info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MSC.Software |

MSC Software präsentiert mit Adams/Bearing Advanced Technology (AT) ein anwenderfreundliches Softwarewerkzeug für die Modellierung von Wälzlagern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hohe Genauigkeit der Lagermodellierung mit Adams/Bearing AT ermöglicht genaue Voraussagen von Systemdynamik und Bauteilbelastung in Wälzlagern


Hohe Genauigkeit der Lagermodellierung mit Adams/Bearing AT ermöglicht genaue Voraussagen von Systemdynamik und Bauteilbelastung in Wälzlagern MSC Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, kündigte heute die Freigabe von Adams/Bearing Advanced Technology (AT) an. ...

MSC Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, kündigte heute die Freigabe von Adams/Bearing Advanced Technology (AT) an. Adams/Bearing AT ist ein anwenderfreundliches Softwarewerkzeug für die Modellierung von Wälzlagern im Mehrkörperdynamikprogramm Adams. Adams/Bearing AT ist kompatibel mit allen Optionen von Adams inklusive der flexiblen Körper.

Wälzlager findet man in vielen Maschinen zur Lagerung von drehenden Teilen. Bei der numerischen Simulation von mechanischen Systemen stellen kinematische Kopplungen eine starke Vereinfachung der Realität dar. Der Modellierungsaufwand ist meist gering und die Rechenzeiten im Allgemeinen kurz. Erfahrungen zeigen aber, dass solche einfachen Modelle die heutigen Anforderungen nach hoher Genauigkeit nicht erfüllen können. Hinzu kommt, dass die vereinfachten Lagermodelle keinerlei direkte Informationen für die Lagerauslegung, zum Beispiel Wälzkörperlast oder Schiefstellung, geben können.

Mit Adams/Bearing AT können Wälzlager sehr detailliert berechnet werden, da die komplexe und nichtlineare Kontaktmechanik im Wälzlager berücksichtigt wird. Nur wenige Eingabedaten genügen zur Beschreibung der Geometrie des Wälzlagers und der Mikrogeometrie vom Wälzkörper. Die Vernetzung für MD Nastran und die Bestimmung der Kontaktsteifigkeiten zwischen Wälzkörper und Ring geschehen durch einen einzigen Knopfdruck und erfordern keine Erfahrung mit nichtlinearen Berechnungsmethoden. Die ermittelten Kontaktsteifigkeiten zwischen Wälzkörper und Ring werden unter Berücksichtigung des Lagerspiels zur Bestimmung der aktuellen Wälzkörperlasten verwendet.

Durch die hohe Genauigkeit der Lagermodellierung mit Adams/Bearing AT erzielen Ingenieure genauere Voraussagen von Systemdynamik und Bauteilbelastungen.
Die totale Lagerkraft, die Belastung der Wälzkörper und ihr Arbeitspunkt stehen als Auslegungsgrößen für das Lager zur Verfügung. Dieser Mehrwert wird ohne Zunahme von Rechenzeit erreicht. Der Modellierungsaufwand unterscheidet sich dabei kaum von vereinfachter und ungenauer Lagermodellierung.

Adams/Bearing AT ist voll integrierbar in AdWiMo, kurz für Advanced Wind Turbine Modeling, und Adams/Gear Advanced Technology (AT). AdWiMo ist ein numerisches Berechnungstool, um Windkraftanlagen zu modellieren. Adams/Gear AT ermöglicht die detaillierte Simulation von Getrieben. Mit diesen Werkzeugen können Systeme und Bauteile flexibel, dynamisch transient, nichtlinear und interaktiv berechnet werden.


MSC.Software
Syllvett Tsialos
Am Moosfeld 13
81829 München
syllvett.tsialos@mscsoftware.com
089 431987-0
http://www.mscsoftware.com


Web: http://www.mscsoftware.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Syllvett Tsialos, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2658 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MSC.Software lesen:

MSC.Software | 12.09.2011

MSC Software übernimmt Spezialist für Akustiksimulationen Free Field Technologies (FFT)

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute die Übernahme von Free Field Technologies (FFT) bekannt. FFT ist ein global agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien und mit der Softwarefamilie Actran...
MSC.Software | 22.08.2011

MSC Software als eines der zehn traditionsreichsten Softwareunternehmen ausgezeichnet

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute bekannt, als eine der "10 Original Software Companies" ausgezeichnet worden zu sein. In einem von MaximumPC veröffentlichten Artikel wurde das Unternehmen neb...
MSC.Software | 15.06.2011

MSC Software erobert mit XFlow Computational Fluid Dynamics (CFD)-Markt

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute den Abschluss einer Partnerschaft zur strategischen Marktentwicklung mit Next Limit Technologies für XFlow bekannt. Bei XFlow handelt es sich um eine innovati...