info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clevergy GmbH & Co. KG |

Atomausstieg - kleiner Schritt mit großer Wirkung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Katastrophe von Fukushima weist deutlich auf die Gefahren der Atomkraft und ihr daraus resultierendes gewaltiges Ausmaß. Auch wenn rein rechnerisch die Risiken noch so gering sind, es geht doch um die Gefahren, die im Ernstfall nicht beherrschbar sind, egal wie gut die Vorbereitungen sein mögen. In der neuen Atomdebatte, die mit der 180-Grad Wende der Kanzlerin so richtig begonnen hat, sollten jedoch nicht nur die potenziellen Gefahren thematisiert werden.

Auch die Unwahrheit vom „günstigen Atomstrom“ sollte endlich aufgedeckt werden. Da gibt es einerseits die Kosten für die Instandhaltung der Atomkraftwerke, den sehr preisintensiven Rückbau der alten Anlagen sowie die immer noch nicht geklärte Endlagerung des strahlenden Mülls. Die Atomlobby hat diesbezüglich vorgesorgt: Sie zahlt nur einen Teil der Milliardenkosten, in der Regel bis zu einer fest vereinbarten Obergrenze. Alles darüber hinaus zahlen die Steuerzahler – auch die Gegner der Atomkraft.

Was man aus diesen Aspekten erkennen kann, ist eigentlich nur eines – es gibt viele plausible Gründe, die für einen Atomausstieg sprechen und keinen einzigen der nahe legen würde, die Laufzeiten der Atomkraftwerke unnötig zu verlängern. Einer ARD Umfrage zufolge wird klar deutlich, dass die Mehrheit der Menschen den Atomausstieg beschleunigen möchte und ca. 68 Prozent der Befragten würde gegeben falls sogar höhere Stromkosten dafür in Kauf nehmen.

Der unabhängige Stromversorger Clevergy wirbt bereits seit einigen Jahren für den „persönlichen Atomausstieg mit Preisgarantie“. Den entsprechenden Wechsel kann jeder ganz einfach machen“. „Es ist ein kleiner Schritt mit großer Wirkung für eine umweltbewusste Zukunft.“
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clevergy.de


Web: http://www.clevergy.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephanie Wuttke (Tel.: +49 341 35599862), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 1794 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Clevergy GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Clevergy GmbH & Co. KG lesen:

Clevergy GmbH & Co. KG | 21.10.2011

Strompreise 2012 - weiterer Anstieg zu erwarten

PRESSEINFORMATION Strompreise 2012 – weiterer Anstieg zu erwarten Mit Clevergy auf der sicheren Seite Anhand der Verivox Strompreisdiagnose für 2012 ist mit einem weiteren Anstieg der Stromkosten zu rechnen. Im Schnitt könnte damit d...
Clevergy GmbH & Co. KG | 08.08.2011

Clevergy geht mit der Zeit - 100% klimaneutral & TÜV Nord zertifiziert

PRESSEINFORMATION Clevergy geht mit der Zeit – 100% klimaneutral & TÜV Nord zertifiziert Seine Emissionen hat Clevergy zum zweiten Mal in Folge durch die Unterstützung internationaler Klimaschutzprojekte von der Hamburger Nachhaltigkeitsage...
Clevergy GmbH & Co. KG | 16.06.2011

Teldafax geht in Insolvenz - Vorsicht bei Tarifen mit Vorauskasse

Wenn der eigene Stromanbieter in Insolvenz geht, bezieht der Kunde zwar weiterhin Strom, da der örtliche Versorger dann für die Stromversorgung einspringt, jedoch stehen viele Kunden vor einem anderen Problem. Wer einen Stromvertrag mit Vorkasse ab...