info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MESONIC Software GmbH |

Schnittstelle zwischen WINLine® und dem logistics-server® realisiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Elektronische Transportbeauftragung direkt aus dem ERP-System an den Logistikdienstleister


Das Managementsystem (ERP) WINLine® der Mesonic Software GmbH, Scheeßel bei Hamburg, wurde zur Verbesserung der Logistikprozesse um eine innovative Funktionalität erweitert. Ab sofort können WINLine®-Anwender ihre Versandaufträge direkt aus dem Ordermanagement des ERP-Systems über das Internet an ihre Transport- und Logistikdienstleister leiten.

Der MESONIC-Vertriebspartner SMC InformationsTechnologien AG, Augsburg, hat eine Schnittstelle zwischen WINLine® und der Logistikplattform logistics-server® entwickelt. Diese Integrationsplattform der österreichischen inet-logistics GmbH verbindet Industrie und Handel mit der Transport- und Logistikbranche und steuert den Informationsfluss entlang der gesamten Logistikkette. Der logistics-server® hat sich im Bereich der elektronischen Transportbeauftragung als eine der führenden web-basierten Logistikapplikationen etabliert.

Als erster Anwender hat sich der WINLine®-Anwender Illa Healthcare, Wolfratshausen, ein Versandhandelsunternehmen für Allergika-Produkte, für den Einsatz des so genannten SMC Logistik-Managers entschlossen. Das Unternehmen verschickt täglich zwischen 100 und 150 Sendungen. Der Versandprozess hat bisher sehr viel Zeit in Anspruch genommen, da die Bestelldaten aus dem ERP-System WINLine® manuell in die Softwaresysteme der Logistikdienstleister eingegeben werden mussten. „Mit der Schnittstelle von WINLine® zum logistics-server® entfällt diese doppelte Dateneingabe“, erläutert SMC-Projektleiter Rudolf Kotschi.

Die Orderdaten werden automatisch aus WINLine® an den logistics-server® gesendet, der die Informationen wiederum in das jeweilige Dateiformat der Logistikdienstleister umwandelt und an diese weiterleitet. Auf umgekehrtem Wege können Statusinformationen der Sendungen, so genannte Track- und Trace-Daten, von Illa Healthcare abgerufen werden. Das Unternehmen ist somit immer zeitnah über die Status der Lieferungen informiert und kann bei Fehllieferungen frühzeitig eingreifen. Eine deutlich verbesserte Transparenz und ein optimierter Kundenservice sind die Folge.

„Durch die Schnittstelle werden sämtliche Medienbrüche entlang der Lieferkette aufgehoben und wir erreichen eine wirkliche Transportintegration in die Prozesse von Illa Healthcare“, erläutert Axel Meier, Projektleiter bei inet-logistics. „Darüber hinaus können sämtliche Versandlabels direkt aus WINLine® auf einem üblichen Laserdrucker erstellt werden. Und die Internettechnologie gibt uns die Möglichkeit, ohne großen Aufwand und zusätzliche Hardware beliebig viele Logistikdienstleister an das System anzubinden.“

Anfangs war die Realisierung der Schnittstelle zwischen WINLine® und dem logistics-server® als individuelle Softwareanpassung für Illa Healthcare geplant. „Wir haben jedoch schnell erkannt, dass damit ein so deutlicher Mehrwert geschaffen wird, dass wir den SMC Logistik-Manager jetzt auch als Standard-Tool anbieten. Bereits bestehende Systeme können problemlos nachgerüstet werden“, so Kotschi.


Web: http://www.inet-logistics.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Harth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2685 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MESONIC Software GmbH

Seit 1978 entwickelt und vertreibt mesonic über ein Netzwerk von zertifizierten Fachhandelspartnern die betriebswirtschaftliche Standardsoftware WinLine, die Komplettlösung für ERP, CRM, BI & PPS. Das System ist stationär oder mobil nutzbar, auf dem eigenen Server oder in der Cloud.

Aufgrund der stetigen konsequenten Weiterentwicklung zeichnet sich die WinLine durch einen praxisorientieren und innovativen Funktionsumfang aus. Selbstverständlich sind moderne, übersichtliche Oberflächen sowie eine gänzlich auf den Benutzer ausgelegte Bedienbarkeit. Anwenderfreundlichkeit bei vollem Funktionsumfang – dieses Prinzip genießt bei mesonic höchste Priorität.

Die Zielgruppe umfasst dabei überwiegend kleine bis mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Handel, Industrie und Dienstleistung.


• Komplettlösungen für Finanzbuchhaltung, Warenwirtschaft, Produktion, CRM, Personalabrechnung, BI
• Mobile Business und Cloud Integration
• Zielgruppe: KMU und mittelständische Unternehmen
• Branchenübergreifend und international
• Bundesweites Fachhandelspartner-Netzwerk


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MESONIC Software GmbH lesen:

mesonic software gmbh | 23.05.2016

Ordnung im Lager mit der mesonic WinLine

Das Modul WinLine LAGERMANAGEMENT des ERP-Softwareherstellers mesonic erweitert die vorhandenen Lagerverwaltungsfunktionen der WinLine und bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen eine hochflexible und wirtschaftliche Lagerführung. So kö...
mesonic software gmbh | 05.05.2015

Buchführung nach PBV in sozialen Einrichtungen mit mesonic-Software

Für soziale Einrichtungen, die nach der Pflegebuchführungsverordnung (PBV) zur doppelten Buchführung verpflichtet sind, bietet die WinLine-Software des Herstellers mesonic ein spezielles Branchenpaket. Die Programme für die Finanz- und Anlagenbuc...
mesonic software gmbh | 20.10.2014

Anwender meinen: Daumen hoch für die mesonic WinLine

In der jüngst veröffentlichten ERP-Zufriedenheitsstudie der Trovarit AG, an der im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) rund 2.700 Anwenderunternehmen teilnahmen, zeigt sich die mesonic WinLine wieder einmal als einer der G...