info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cartesis |

Cartesis: Unternehmen übersehen Vorteile der Compliance

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Umfrage zeigt, dass Unternehmen Wettbewerbsvorteile aufgrund von Corporate Governance noch nicht ausreichend nutzen

Frankfurt/Main, 21. Februar 2005 – Mehr als ein Viertel von 350 befragten Führungskräfte bei FTSE-Unternehmen (Financial Times and the London Stock Exchange) glauben, dass die Umsetzung neuer gesetzlicher Vorschriften negative Auswirkungen auf ihre Unternehmen hat.

Dies ergab eine Umfrage, die Cartesis, ein führender Anbieter von Lösungen für Business Performance Management, beim FT Research Centre in Auftrag gegeben hat. Viele der Befragten führten an, dass wertvolle Zeit für die Bearbeitung von gesetzlichen Vorschriften aufgewendet werden muss, die den Managern dann für eigentlich wertschöpfende Aufgaben fehlt. Dies treibe die Kosten in die Höhe, binde Kapital und senke somit die Profitabilität.

33 Prozent der Befragten gaben an, dass das Thema Compliance wenig oder keinen Einfluss auf ihr Unternehmen hat. Sie behaupteten, dem Thema neutral gegenüber zu stehen, bzw. bei genauerer Nachfrage, es sei im schlimmsten Fall ein Ärgernis.

„Diese Ergebnisse zeigen, dass sich viele Unternehmen zurecht Sorgen über die Kosten machen, jedoch das Potential, das mit den jüngsten Compliance-Änderungen verbunden ist, nicht erkennen“, kommentiert Achim Wieber, Geschäftsführer von Cartesis Deutschland. „Es stimmt, Corporate Governance ist eine Herausforderung, jedoch können aus mehr Einblick ins Unternehmen auch Vorteile für die Performance gezogen werden. Es ist schließlich kein Geheimnis, dass Manager für die effektive Steuerung und sinnvolle Geschäftsentscheidungen eine genaue und aktuelle Ansicht der Corporate Performance benötigen – eine, auf die sie vertrauen können.“

„Daher haben diejenigen, die die Idee der Regulierung negativ bewerten, unter Umständen eine positive Chance übersehen. Unsere Erfahrung zeigt, dass die richtigen Prozesse und Systeme die Kosten der Compliance unter Kontrolle halten können. Darüber hinaus sind die Arbeitsmethoden, die sich aus externen Vorschriften ergeben, häufig schon von führenden Unternehmen ganz von selbst umgesetzt worden. Das Ergebnis sollte fundierte Geschäftsentscheidungen unterstützen und bei den Interessengruppen Vertrauen in die Berichte auf der Basis einer aufschlussreichen, kontrollierten und vertrauenswürdigen Ansicht der Performance schaffen.“

„Die Herausforderung liegt letzten Endes darin, die negativen Vorbehalte zu überwinden und Compliance so umzusetzen, dass die vermeintliche Hürde zu einem Wettbewerbsvorteil wird“, so Wieber abschließend.

Cartesis
Cartesis ist ein global tätiges Softwareunternehmen, das sich auf zuverlässige Lösungen zur Steigerung der Finanz- und Business Performance in Unternehmen spezialisiert hat. Kunden von Cartesis erhalten genau die erforderliche Kontrolle und den Einblick, um Entwicklungen im sich rasch verändernden geschäftlichen Umfeld identifizieren und darauf reagieren zu können. Komplexe Informationen und Prozesse werden hierzu in einem einheitlichen Datenmodell zusammengeführt, das sich einfach und konsistent auf unterschiedliche Regionen und Geschäftsbereiche anwenden lässt. Ein Fünftel der Fortune-Global-100-Unternehmen vertrauen bereits auf die leistungsfähige Technologie von Cartesis und die wertvollen Erkenntnisse, die sie liefert. Denn die Voraussetzung für überzeugende Performance ist Vertrauen.

Cartesis mit Hauptsitz in Paris unterhält Niederlassungen in Brüssel, Frankfurt/Main, London, Norwalk (USA), Tokio und Utrecht. Weitere Informationen unter www.cartesis.de.

Kontakt
Cartesis Deutschland GmbH
Nicole Heyne
Lyoner Straße 15, Atricom
D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49(0)69/60 60 87-0
Fax : +49(0)69/60 60 87-11
E-Mail: nheyne@cartesis.com

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
Fax: 0 61 31 / 83 52 94
E-Mail: info@imc-pr.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 492 Wörter, 3897 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cartesis lesen:

Cartesis | 27.03.2007

Cartesis macht BPM-Anwendern ein Migrationsangebot

„Change is Best" - unter dieses Motto stellt Cartesis, einer der weltweit führenden Spezialisten für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), sein neues Migrationsangebot. Wer sich nach der Übernahme seines bisherigen Softwarelieferante...
Cartesis | 06.02.2007

Cartesis unterstützt Microsoft Office 2007 und Windows Vista

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), unterstützt nun auch Microsoft Office 2007 und Windows Vista. Bislang arbeitete die Performance Management Suite Cartesis 10 bereits mit dem Microsoft Office Business Score...
Cartesis | 12.12.2006

Gartner positioniert Cartesis als Visionär

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), hat es zum zweiten Mal in Folge in den „Visionaries Quadrant" der Gartner Group geschafft. In der neuesten Ausgabe ihres „2006 CPM Suites Magic Quadrant" bezeichnen die Ma...