info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alegri |

O2 schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mehr Connectivity für mobile Mitarbeiter – mehr Sicherheit im Unternehmen


München, 21. Februar 2005 – In enger Zusammenarbeit mit dem Münchener IT-Beratungsunternehmen Alegri International Services hat der Telekommunikationsanbieter O2 einen neuartigen Dienst für seine 1.500 mobilen Clients entwickelt. Der Instant Login Service (ILS), so die interne Bezeichnung, ermöglicht heute allen mobilen O2 Mitarbeitern die flexible Nutzung der gesamten Connectivity-Bandbreite zur Datenkommunikation und stärkt gleichzeitig die zentrale Unternehmenssicherheit.

Das Alegri-Softwaretool, was der IT-Beratungsspezialist standardisiert
unter dem Markennamen MAXECURE® vermarktet, löst ein latentes Problem in der IT-Landschaft von O2 und vieler weiterer Unternehmen,
die bislang meist nur eine begrenzte mobile Anbindung von Notebooks
an das Firmennetz aufgrund des damit einhergehenden Sicherheitsrisikos
zulassen konnten.

„Um die Produktivität unserer mobilen Mitarbeiter zu gewährleisten, war
es jedoch unser Wunsch, alle denkbaren Kanäle der Datenkommunikation völlig orts- und verbindungsunabhängig zu nutzen, ohne im Gegenzug unsere zentrale Datensicherheit auszuhebeln“, sagte Claus Siegert, Manager Innovations bei O2. „Im Rahmen dieser komplexen
Anforderung bot uns Alegri eine überzeugende, sichere und benutzerfreundliche Lösung.“

Der von Alegri entwickelte und implementierte Instant Login Service
ist ein Win32-Dienst, der beim Systemstart ausgeführt wird. Zur sicheren Herstellung einer WLAN-, DSL-, GPRS / UMTS-, Infrarot- oder Modem-verbindung über einen VPN-Tunnel prüft ILS automatisch die im Notebook verfügbare Connectivity-Hardware sowie die entsprechenden Verbindungs-möglichkeiten. Eine stringente Menüführung gewährleistet einfachste Handhabung selbst für ungeübte Anwender.


Gleichzeitig kann der ILS zentral administriert werden und bildet
sämtliche O2 Sicherheits-Policies ab. Der IT-Administrator ist
nunmehr in der Lage, anhand einer Konfigurationsmatrix den
Einsatz der unterschiedlichen Verbindungsarten auf jedwede Art
und Weise reglementieren. Beispielsweise kann bei einer als potenziell unsicher geltenden Online-Verbindung die automatische Zuschaltung
eines Antivirenprogramms oder einer Firewall „angeordnet“ werden, ohne dass der Anwender dies merkt oder unbeabsichtigt unterwandern kann.

„ILS ist auf allen Firmen-Notebooks integriert und unsere Mitarbeiter
nutzen die „neue Freiheit“ in der Datenkommunikation nach Kräften. Trotzdem haben wir heute eine signifikant höhere Sicherheit in der
mobilen Anbindung unserer Notebooks erreicht“, resümiert
Claus Siegert.
Über O2 (Germany) GmbH & Co. OHG
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, ein Tochterunternehmen von mmO2 plc, bietet mit dem eigenen Mobilfunknetz sowie über ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile seinen Post- und Prepaid-Kunden nahezu flächendeckende Versorgung in Deutschland. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie innovative mobile Datendienste bereit. mmO2 plc hat 23,2 Millionen Kunden in Großbritannien, Irland und Deutschland.

Über Alegri International Service GmbH
Das Münchner Beratungsunternehmen Alegri ist Spezialist für Consulting-, Projektmanagement-, Developer und Management Services im IT-Umfeld. Kerngeschäft ist die professionelle Realisierung branchenunabhängiger Lösungen unter absoluter Fokussierung auf individuelle Kundenanforderungen, optimaler Ressourcen-Nutzung und höchster Qualitat auf internationalem Niveau.
Das Alegri Beraterteam verfügt über langjährige Expertise in IT-Projekten aller Art und zeichnet sich durch hohe Professionalität und pragmatische Lösungsfindung im Rahmen der Projektdurchführung aus. Zu den Referenzen gehören namhafte Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation, Finanz und Automotive.
Die Hauptgeschäftsstellen des Unternehmens befinden sich in München und Wien. Weitere Niederlassungen in Frankfurt, Düsseldort, Hamburg, London sowie Zürich sind geplant.
www.alegri.de




Ihre Ansprechpartner:
O2 Germany
Nadine Kleinert
Presseabteilung
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München
T: 089/ 24 42 – 12 12
F: 089/ 24 42 – 12 18
E: nadine.kleinert@o2.com

Alegri International Service GmbH
Andreas Emhart
Geschäftsführer
Orleansplatz 2
81667 München
T.: +49 (0)89 – 666107-0
F.: +49 (0)89 – 666107-20
E: andreas.emhart@alegri.de


onpact AG
Jürgen Wollenschneider
Isartalstraße 49
80459 München
T.: +49 (0)89 – 759003 124
F.: +49 (0)89 – 759003 10
E.: wollenschneider@onpact.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Wollenschneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 4063 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alegri lesen:

Alegri | 10.12.2007

Vertragsmanagement-Tag von Alegri

Verträge sind in den Unternehmen wichtiger denn je: Inhalte müssen formuliert, abgestimmt, freigegeben und überwacht, Workflows gestaltet und Vertragsfristen kontrolliert werden. Geschäftsprozesse sind also beim Vertragsmanagement ebenso zu berü...
Alegri | 09.11.2006

Intelligente KPIs – der Schlüssel zu effektivem IT-Business-Alignment

Als sich ständig weiterentwickelndes „Nervensystem“ erreicht die IT heute fast jede Zelle des Unternehmensgefüges und entscheidet zwischenzeitlich weitgehend über Erfolg oder Misserfolg von Geschäftstätigkeiten. Der effiziente und effektive Ei...
Alegri | 25.10.2006

Service Desk Integrator von Alegri

Zunehmender Kostendruck und enge Margen haben in den letzten Jahren zu drastischen Einsparungen im Customer-Care-Bereich geführt. Kurzfristige Ausgabenkürzungen ziehen langfristig jedoch ein schlechteres Serviceangebot sowie eine höhere Fehlerquot...