info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MANN Naturenergie GmbH |

Ökostrom-Anbieter MANN Strom Testsieger bei ÖKO-Test

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Magazin ÖKO-Test testete Ökostromanbieter


(Langenbach) Das Magazin Öko-Test testete in der Mai-Ausgabe 70 deutsche Ökostrom-Anbieter. Einer der Testsieger ist das Westerwälder Unternehmen MANN Naturenergie aus Langenbach. Untersucht wurde, ob der angebotene Ökostrom tatsächlich aus regenerativen Energiequellen stammt. Das verblüffende Ergebnis: Nur 15 der getesteten Anbieter liefern echten Ökostrom.

Große Freude bei MANN Strom: In der aktuellen Ausgabe von ÖKO-Test wurden deutsche Ökostrom-Anbieter miteinander verglichen. Untersucht wurde, ob sie tatsächlich Ökostrom liefern, ggf. selbst produzieren und in den Ausbau der Stromerzeugung auf Basis erneuerbarer Energien investieren. Das verblüffende Ergebnis: Nur 15 Anbieter verkaufen ihren Kunden tatsächlich echten Ökostrom – unter ihnen ist auch MANN Strom.

Viele Verbraucher möchten mittlerweile auf Ökostrom umsteigen, der aus regenerativen Energiequellen wie Wind- und Wasserkraft, Biomasse oder aus Sonnenenergie erzeugt wurde. Je mehr Verbraucher zu Ökostrom wechseln, je mehr Ökostrom muss erzeugt und ins Stromnetz eingespeist werden. Das bedeutet gleichzeitig eine Verringerung an Energie aus Atom- und Kohlekraftwerken.
Da der Begriff Ökostrom gesetzlich nicht definiert ist, lässt es einigen Stromanbietern die Gelegenheit, sich in einer Grauzone zu bewegen. Anbieter können zum Beispiel durch den Kauf von RECS-Zertifikaten herkömmlich erzeugten „Graustrom“ auf legale Weise zu Ökostrom umdeklarieren. Wie ÖKO-Test nun bestätigte, gibt es nur wenige echte „tiefgrüne“ Angebote auf dem Markt.

Daneben führen die verschiedenen verwendeten Zertifikate und Gütesiegel zu weiterer Verwirrung beim Verbraucher. Laut ÖKO-Test sind lediglich die Zertifikate „Grüner Strom Label“ und „OK Power“ verlässliche Garanten für reinen Ökostrom. Der Tarif „MANN Strom Cent“ wurde bereits 2010 mit dem „Grüner Strom Label Gold“ zertifiziert. Das hat zur Bedingung, dass der moderate Aufpreis von mindestens 1,0 Cent pro Kilowattstunde in den Ausbau neuer regenerativer Erzeugungsanlagen investiert werden muss.
Wer sich für einen Wechsel zu MANN Strom interessiert, wird sich über die günstigen Tarife freuen: MANN Naturenergie gehört zu den bundesweit zehn günstigsten Ökostrom-Anbietern mit Zertifikat, wie die Stiftung Warentest im April belegte. Natürlich übernimmt MANN die gesamte Abwicklung des Tarifwechsels inklusive der Kündigung des alten Vertrages und sichert einen nahtlosen Übergang zu.
Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.mannstrom.de.

Firmeninformation
Das 1925 gegründete und familiengeführte, konzernunabhängige Unternehmen MANN umfasst zwischenzeitlich mehrere Firmen, zu denen die Spedition MANN, die MANN Naturenergie GmbH & Co. KG, die MANN Energie Suisse S.á.r.l., die Bioenergie Öhringen GbR und das Unternehmen Westerwälder Holzpellets GmbH gehören. Der Bereich der Ökoenergie wurde ab 1991 konsequent ausgebaut.
Die MANN Naturenergie ist ein Unternehmen der ersten Stunde im Bereich der erneuerbaren Energien und bietet Ökostrom für Privat- und Geschäftskunden in ganz Deutschland an. Neben dem Verkauf von zertifiziertem Ökostrom investiert MANN Naturenergie regelmäßig in neue und innovative Technologien rund um Energieeffizienz und Klimaschutz. Durch hohe Kompetenz sowie einem großen Erfahrungsschatz kann MANN Naturenergie ein breites Leistungsspektrum präsentieren, ohne dabei den Strukturen eines verwaltungsintensiven Großkonzerns zu unterliegen.


Kontaktdaten:
MANN Naturenergie GmbH & Co. KG
Sven Orthey
Schulweg 8 - 14
57520 Langenbach bei Kirburg
Telefon: 02661-62 62 60
Fax: 02661-62 62 55
www.mannstrom.de
E-Mail: s.orthey@mannstrom.de


Pressekontakt:
warndorf.KOMMUNIKATION
Daniela Warndorf
Rodderbergstraße 17
50937 Köln
Telefon: 0221-222 12 47
www.warndorf-kommunikation.com
E-Mail:kontakt@warndorf-kommunikation.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Warndorf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 432 Wörter, 3541 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema