info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DeutschlandCard GmbH |

DeutschlandCard und Hertz verlängern Kooperation vorzeitig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Premium Partner der Touristik ist überzeugt vom Multipartner-Bonusprogramm


Seit November 2008 nutzt Hertz erfolgreich das Multipartner-Bonusprogramm DeutschlandCard, um vor allem Privatkunden zu gewinnen und zu binden. Daher hat die weltweit tätige Autovermietung die Kooperation nun vorzeitig um drei Jahre verlängert.

Seit November 2008 nutzt Hertz erfolgreich das Multipartner-Bonusprogramm DeutschlandCard, um vor allem Privatkunden zu gewinnen und zu binden. Daher hat die weltweit tätige Autovermietung die Kooperation nun vorzeitig um drei Jahre verlängert.

Der Autovermieter belohnt damit auch künftig Privat- und Geschäftskunden für die Nutzung seiner Produkte und Services. Diese reichen von einer auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittenen Pkw-Fahrzeugflotte bis hin zu Nutzfahrzeugen oder einem Exklusiv-Service, mit dem man nonstop vom Flieger in den Mietwagen gelangt. Seine Angebote stellt Hertz sowohl deutschlandweit, als auch international bereit. "DeutschlandCard Mitglieder sammeln nicht nur an rund 300 Vermiet-Stationen in Deutschland Punkte, sondern weltweit an rund 8.500 Stationen in 146 Ländern", so Katrin Teichert, Geschäftsführerin der Hertz Autovermietung. DeutschlandCard Teilnehmer erhalten auch zukünftig für jede Anmietung 500 Punkte gutgeschrieben. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Extra-Punkte-Aktionen.

Aufgrund der bisherigen Erfolge hat sich die Hertz Autovermietung dazu entschlossen, die Zusammenarbeit vorzeitig zu verlängern. "Wir möchten unsere Position im Privatkundensegment weiter ausbauen. DeutschlandCard ist ein starker Partner, um hier weitere Erfolge zu erzielen. Mit dem Bonusprogramm können wir Kunden durch die Kommunikationskanäle der DeutschlandCard gezielt erreichen, maßgeschneiderte Angebote platzieren und zudem deutliche Mehrwerte bieten."

Markus Lessing, Vorsitzender der Geschäftsführung der DeutschlandCard GmbH, sagt über die Kooperation: "Hertz nutzt die DeutschlandCard von Anfang an als wirkungsvolles Instrument zur Kundenbindung und Zielgruppenansprache. Die frühzeitige Vertrags-verlängerung bestätigt den langfristigen Erfolg der Kooperation. Wir festigen durch die Zusammenarbeit mit der weltweit führenden Marke im Bereich der Autovermietung unsere Position als Partner im Fahrzeugbereich, der eine Vielzahl von Leistungen bündelt und stärkt."



DeutschlandCard GmbH
Catharina Wilhelm
Neumarkter Straße 22
81673 München
catharina.wilhelm@bertelsmann.de
089-41367810
http://www.deutschlandcard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Catharina Wilhelm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2201 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DeutschlandCard GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DeutschlandCard GmbH lesen:

DeutschlandCard GmbH | 12.10.2016

Ein Jahr Partnerschaft: Netto Marken-Discount und DeutschlandCard ziehen Bilanz

Am 12. Oktober 2015 wurde Netto Marken-Discount Premium Partner des Multipartner-Bonusprogramms DeutschlandCard. Die wöchentlich 21 Millionen Kunden des Lebensmitteldiscounters können seit Beginn der Kooperation bei jedem Einkauf Punkte sammeln und...
DeutschlandCard GmbH | 28.01.2014

DeutschlandCard Kampagne begleitet 'Deutschland sucht den Superstar'

München, 28.01.2014 - DeutschlandCard startet das neue Jahr mit einer reichweitenstarken Kampagne parallel zur Castingphase der von UFA SHOW & FACTUAL produzierten RTL-Erfolgsshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Die integrierte und partner...
DeutschlandCard GmbH | 11.09.2013

Großer Relaunch der DeutschlandCard Website

München, 11.09.2013 - Ab sofort ist die neue Onlinepräsenz der DeutschlandCard (www.deutschlandcard.de) live. Mit dem großen Relaunch wandelt sich die Website des Multipartner-Bonusprogramms in ein Online-Portal, auf dem der Teilnehmer mehr denn j...