info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
update Software AG |

Anteile an update software AG wechseln den Besitzer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Xpansive Privatstiftung, deren Stifter Mag. Gilbert Hödl (Gründer und Aufsichtsrat der update software AG) ist, hat sich per 16. Februar 2005 als Aktionär der update software AG, einem führenden europäischen Anbieter von Lösungen für Customer Relationship Management (CRM), zurückgezogen.

In den letzten Monaten hat die Xpansive Privatstiftung sukzessive Aktien an die update software AG verkauft. Nach dem letzten Verkauf am 16. Februar 2005 beträgt der Stimmenanteil nun null Prozent.

"Der vollständige Rückzug der Privatstiftung steht in keinem Zusammenhang mit der Geschäftsentwicklung der update software AG", teilte Mag. Gilbert Hödl dem Vorstand mit. Nach gelungenem Turnaround und aufgrund des äußerst positiven Geschäftsverlaufes in den letzten beiden Jahren wolle er sich nun vermehrt in der von ihm geführten Firma Lixto Software GmbH engagieren. Er wisse das Unternehmen update in guten Händen und werde auch weiterhin in seiner Funktion als Mitglied des Aufsichtsrates zur Verfügung stehen.

Über die update software AG
Die update software AG (www.update.com) wurde 1988 in Wien gegründet und ist mit derzeit mehr als 115 Mitarbeitern und einem Umsatz von 15,3 Millionen Euro (2004) der führende europäische Anbieter von CRM-Lösungen. Die update software AG ist an der Deutschen Börse in Frankfurt am Main notiert.

Die Produkte von update werden heute bei über 750 Unternehmen von mehr als 80.000 Mitarbeitern eingesetzt. Zu den update-Kunden zählen heute unter anderem 3M, Astra Zeneca, Axel Springer, Beiersdorf, Canon, DuPont, ESTAG, Imperial Tobacco, Landesbank Rheinland-Pfalz International S.A., LBS Nord, Magna Steyr und Pernod Ricard. Strategische Partnerschaften unterhält die update software AG zu Systemintegratoren wie Atos Origin, Cognos, Dendrite International, EDS, IDS-Scheer Austria, Sensix, Siemens SBS sowie Softlab.

Kontakt:
update software AG
Jochen Zemroser
Operngasse 17-21
A - 1040 Wien
Telefon: +43 (0)1-878 55-512
Fax: +43 (0)1-878 55-505
Mail: jochen.zemroser@update.com
Internet: www.update.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, christine mcclymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 1794 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von update Software AG lesen:

update software AG | 07.10.2014

update software und Aurea arbeiten gemeinsam an einem ersten Angebot für Customer Experience Transformation

Wien, 07.10.2014 - Mit dem Kauf der Mehrheitsanteile an der österreichischen update software AG baut Aurea (USA) ihre Positionierung in Europa und der DACH-Region deutlich aus. Kunden von update öffnet dies Zugang zu einem erweiterten Produkt- und ...
update software AG | 21.08.2014

update software AG auf der CRM-expo: Design trifft Effizienz

Wien, 21.08.2014 - Die update software AG, einer der führenden europäischen Hersteller von CRM-Systemen, präsentiert von 08. bis 10. Oktober in Stuttgart in Halle 4, Stand Nr. 4C71, seine neuesten Software-Lösungen. Die Besucher der CRM-expo erle...
update software AG | 04.08.2014

update.CRM: Zusätzliche branchenspezifische Funktionen mit neuem Servicepack

Wien, 04.08.2014 - Die update software AG, einer der führenden europäischen Hersteller von Customer-Relationship-Management-Systemen (CRM), bietet ab sofort ein umfangreiches Servicepack für update.CRM. Es bietet den Anwendern neue Features für i...