info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG |

Save Food statt Lebensmittelverschwendung: Toppits® Initiative gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Studie: 20 % der erworbenen Lebensmittel landen im Müll. Toppits® mit Tipps zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln und Spendenaktion via Facebook


Save Food statt Lebensmittelverschwendung: Toppits® Initiative gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln. Studie: 20 % der erworbenen Lebensmittel landen im Müll. Toppits® mit Tipps zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln und Spendenaktion via Facebook.

Toppits® startet jetzt die europaweite SAVE FOOD Initiative für mehr Wertschätzung im Umgang mit Lebensmitteln. An dieser können sich Verbraucher direkt beteiligen, indem sie auf der Facebook-Fanpage nicht nur auf "Gefällt mir" klicken, sondern darüber hinaus ihre Stimme gegen die Verschwendung von Lebensmitteln abgeben:

http://www.facebook.com/Toppits.de

Denn die SAVE FOOD Studie von Toppits® der Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG zeigt, dass Haushalte in Deutschland und Europa durchschnittlich mehr als 20 Prozent der eingekauften Lebensmittel wegwerfen. Allein in Deutschland sind dies jährlich 6,6 Millionen Tonnen an Nahrungsmittelabfällen - das entspricht rd. EUR 25 Milliarden Ausgaben für Lebensmittel, die nicht verzehrt werden.

Für die ersten 4.000 Stimmen bzw. Bekenntnisse zur SAVE FOOD Initiative spendet Toppits® je 1 Euro an den Bundesverband Deutsche Tafel e.V., als begünstigte Organisation der Initiative. Gleichzeitig informiert Toppits® über Tipps und Tricks zur richtigen Lagerung von Obst und Gemüse, Fleisch, Milchprodukten und anderen Lebensmitteln und gibt Ratschläge, wie Lebensmittel länger aufbewahrt werden können. So lässt sich bereits beim nächsten Einkauf von Lebensmitteln bares Geld sparen.

Nahrungsmittelverschwendung in Europa

Die von Toppits® in Auftrag gegebene Studie in sieben europäischen Ländern liefert Einblicke in das Verhalten und die Einstellungen europäischer Haushalte zum Thema Lebensmittelverschwendung:

- Mehr als 20 Prozent der erworbenen Lebensmittel landen im Müll.
- Davon könnten durchschnittlich mehr als 50 Prozent vor der Entsorgung bewahrt werden, denn allein durch bessere Planung beim Einkauf und Verwertung sowie richtige Aufbewahrung ließen sich diese Lebensmittel verzehren.
- Ca. 30 Prozent aller verpackten Lebensmittel werden ungeöffnet bzw. gänzlich unberührt weggeworfen.
- Obst und Gemüse machen mit 50 Prozent den größten Teil an weggeworfenen Lebensmitteln aus. An zweiter Stelle liegen Reste selbstgekochter Mahlzeiten oder von Fertiggerichten.

Ein Teil des Problems ist, dass die meisten Verbraucher die Menge der eigenen Lebensmittelabfälle weit unterschätzen. So schätzen die Deutschen den Anteil der von ihnen weggeworfenen Nahrungsmittel auf 6 Prozent, dabei wandern tatsächlich über 20 Prozent in den Abfall. Mit durchschnittlich 80 kg entsorgt damit jeder Deutsche jährlich Lebensmittel in etwa der Höhe des eigenen Körpergewichts. Um über diese Verschwendung aufzuklären und Verbraucher zu sensibilisieren, bewusster und mit Respekt vor Lebensmitteln umzugehen, startet Toppits® jetzt die SAVE FOOD Initiative ( http://www.facebook.com/Toppits.de ). Anspruch und Ziel dieser Initiative ist es, Konsumenten und Privathaushalte europaweit darin zu unterstützen, weniger Lebensmittel wegzuwerfen. Vor diesem Hintergrund stellt Toppits® Verbrauchern praktische Tipps und Ratschläge als ABC für den Umgang mit Lebensmitteln zur Verfügung, die es ihnen ermöglichen sollen, Lebensmittel besser zu planen, zu verarbeiten und aufzubewahren, um in der Folge die eigenen Lebensmittelabfälle zu reduzieren.

Über die SAVE FOOD Studie von Toppits®

Die SAVE FOOD Studie ist die erste europäische Studie zum Thema Lebensmittelabfälle in privaten Haushalten. Die Befragung wurde in zwei Schritten durchgeführt: 1. Eine quantitative Online-Befragung zu Einkaufsverhalten, Lagerung und Zubereitung von Lebensmitteln in privaten Haushalten. 2. Die Erfassung von 7-Tage-Tagebüchern, um das tatsächliche Verhalten zum Thema Lebensmittelabfällen festzuhalten. Die Ergebnisse basieren auf den Auswertungen von 1.500 Teilnehmern in Deutschland, Frankreich und Spanien. In Schweden, Belgien, Russland und Österreich wurden Omnibus-Umfragen durchgeführt mit einer entsprechend angepassten Auswahl an Fragen.


Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG
Markus Stahlhut
Ringstr. 99
32427 Minden
+49 (0)571 / 8396-6

http://www.toppits.de
savefood@toppits-news.de


Pressekontakt:
Edelman GmbH
Christin von Dahlen
Barmbeker Straße 4
22303 Hamburg
Christin.vonDahlen@Edelman.com
+49 (0)40 37479848
http://www.edelman.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christin von Dahlen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 507 Wörter, 4184 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema