info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
technotrans AG |

global document solutions auf der HANNOVER Messe 2005 (Halle 16, Stand D10)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


docuglobe: Die flexible Software-Lösung für die Arbeit an und mit Dokumenten in verschiedenen Unternehmensbereichen


Hannover/Sassenberg - Der Geschäftsbereich global document solutions der technotrans AG stellt auf der HANNOVER Messe (HMI) vom 11. bis 15. April 2005 die universelle Nutzbarkeit seiner docuglobe Software in den Mittelpunkt. Ob Technische Dokumentation, Angebots- oder Vertragswesen, Software- und Produktentwicklung oder Qualitätsmanagement – docuglobe unterstützt Anwender maßgeblich bei der strukturierten Erstellung umfassender und mehrfach nutzbarer Dokumenteninhalte. Anhand praktischer Beispiele können sich Interessenten auf dem Messestand zeigen lassen, wie der Anwender alle benötigten Informationen in Form einer Liste zu einem Dokument zusammenstellt. Die Gliederung und Formatierung sowie die Verwaltung der Inhalte übernimmt anschließend docuglobe. Das neue Gesamtdokument ist global als PDF-Version, als Online-Help (chm, html) oder als normales Word-Dokument nutzbar. Unternehmen erzielen mit docuglobe sofort erhebliche Einsparungen bei den Unternehmenskosten durch die Beschleunigung und Optimierung ihrer Arbeitsprozesse. Im Rahmen der Digital Factory auf der HMI ist global document solutions auf dem Partnerstand von across, einer Division der Nero AG, mit einer gemeinsamen Lösung für Dokumentation und Übersetzung vertreten.

Mit docuglobe bietet der Geschäftsbereich global document solutions der technotrans AG eine global einsetzbare Software, die Anwender bei der strukturierten Erstellung umfassender und mehrfach nutzbarer Dokumente unterstützt. Das Produkt adressiert Unternehmen jeder Branche mit hohem Dokumenten-Aufkommen. Typische Einsatzgebiete sind beispielsweise das Erstellen von Bedienungsanleitungen, Schulungsunterlagen, Projekt- oder Entwicklungsdokumentation oder Verträgen und Angeboten. Es verwaltet Dokumenteninhalte als einzelne Informationsmodule und bildet sie in Form einer Baumstruktur ähnlich dem Windows-Explorer in Hierarchien ab. Das Produkt ist plattformunabhängig sofort einsetzbar, leicht bedienbar und erfordert keine besonderen Anpassungsaufwendungen. Der zeitliche Einarbeitungsaufwand ist kleiner als zwei Tage.

Ulrich Pelster, Geschäftsbereichsleitung global document solutions bei der technotrans AG, erklärt Einsatz und Nutzen von docuglobe wie folgt: „Zahlreiche Dokumente in einem Unternehmen unterscheiden sich nur zu einem geringem Prozentsatz. Die meisten Passagen sind identisch und müssen von daher nicht jedes mal neu erstellt, geschweige denn übersetzt werden. Hier setzt die Funktionalität von docuglobe an. Der Anwender stellt sich einfach sein neues Dokument aus bestehenden Informationsmodulen per drag & drop zusammen. Das geht schnell, sichert ein gleichbleibendes Layout und die inhaltliche Qualität der Dokumente, weil der Anwender auf bereits qualitätsgesicherte Informationsmodule zugreifen kann.“

Eine inhaltliche Änderung eines Informationsmoduls bewirkt die automatische Anpassung aller damit in Beziehung stehenden Dokumente. Ein Informationsmodul kann ein Satz, eine Grafik, ein Absatz, eine Seite oder ein ganzes Kapitel einer Dokumentation über mehrere Seiten sein. Nachdem alle Informationsmodule zusammengestellt sind, übernimmt docuglobe die inhaltliche Gliederung und stellt dem Anwender das neue Gesamtdokument global nutzbar als PDF-Version, als Online-Help (chm, html) oder als normales Word-Dokument zur Verfügung. Auch im XML-Format – in Verbindung mit Word 2003 - können Daten direkt aus docuglobe an weiterführende Systeme übergeben werden.

Praktischer Nutzen gewährleistet
Die Software docuglobe wurde von der technotrans AG zunächst für eigene Zwecke entwickelt, weil das Unternehmen am Markt nichts Passendes für seine Bedürfnisse im Bereich der technischen Dokumentation seiner Produkte fand. Inzwischen wird docuglobe bei der technotrans AG nicht nur in der technischen Dokumentation eingesetzt, sondern auch in den Abteilungen Qualitätsmanagement, Produktionsplanung, IT und Entwicklung, Mitarbeiterschulung und im Vertrieb.
Messebesucher profitieren von diesen praktischen Erfahrungen im eigenen Haus, da sie Anschaulichkeit und anwendungsorientierte Informationen gewährleisten

docuglobe auf der Digital Factory
Innerhalb der HMI bietet die als Marktplatz gestaltete Digital Factory innovative Software für die produzierende Industrie. Die hier vorgestellten Lösungen verschaffen vor allem der mittelständischen Industrie neue Perspektiven und Potenziale in der Fertigung: Verkürzung der Produktentwicklung, Beschleunigung der Timeto- Production, mehr Flexibilität und Effizienz. Deshalb ist die Digital Factory Branchentreff und internationaler Orientierungspunkt für Konstrukteure, Entwicklungsingenieure und Unternehmensleiter der Investitionsgüterindustrie.

Auf dem Stand (Halle 16, Stand D10) seines Partners across, einer Division der Nero AG stellt global document solutions eine gemeinsam erarbeitete Gesamtlösung für Dokumentation und Übersetzung vor. across bietet mit seiner gleichnamigen CAT-(Computer Aided Translation) Software eine integrierte Übersetzungsunterstützung der neuen Generation an. Im Zusammenspiel mit docuglobe ergibt sich eine Gesamtlösung, mit der Texte modular erstellt und nahtlos mit geringst möglichem Aufwand übersetzt werden können. Einmal übersetzte Formulierungen und Fachbegriffe werden aus dem Translation Memory bzw. dem Terminologiesystem von across vorgeschlagen. Die optimierte Arbeitsumgebung erschließt erhebliche Effizienzsteigerungspotenziale insbesondere beim Übersetzen im Team oder durch Dienstleister im Sinne eines Collaborative Commerce (Zusammenarbeit mehrerer, auch internationaler Zulieferer für ein Produkt).

Nutzbarkeit von der technischen Dokumentation bis zum Vertragsmanagement Ursprünglich für die Technische Dokumentation (z. B. Handbücher, Datenblätter etc.) entwickelt, findet docuglobe inzwischen in zahlreichen Unternehmensbereichen Anwendung. Dies demonstriert der Geschäftsbereich global document solutions auch anhand praktischer Beispiele auf seinem Messestand. Anwender ziehen daraus gleich mehrfachen Nutzen, wie Senkung der Kosten, Beschleunigung der Arbeitsprozesse und Steigerung der Qualität. Beispiele für weitere Einsatzbereiche in Unternehmen sind

• QM (z. B. Arbeits-, Verfahrens-, Prüfanweisungen etc.)
• Konstruktion, F&E (z. B. Konzept-, Projektdokumentation etc.)
• Personal (z. B. Stellenbeschreibungen, - ausschreibungen etc.)
• Vertrieb (z. B. Angebote, Produktbeschreibungen, Marktanalysen etc.)
• IT (z. B. interne IT-Dokumentation, Softwarebeschreibungen etc.)
• Service (z. B. Schulungsunterlagen, Serviceinformationen etc.)
• Rechtswesen (z. B. Verträge, Vereinbarungen etc.)

Beispiel Vertrieb
Im Vertrieb werden Angebote geschrieben, die grundsätzlich alle den gleichen Aufbau haben und zu großen Teilen aus immer wieder verwendeten Inhalten bestehen. Mit docuglobe werden diese Inhalte einfach per drag & drop zu einem individuellen Angebot zusammengestellt. Die Verwaltung selbst, sowie Adress- und Preisinformationen, kommen aus dem angekoppelten CRM- und ERP-System.

Beispiel Qualitäts-Management
Bei der Erstellung von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen gibt es Inhalte, die abteilungsbezogen in verschiedenen Dokumenten immer wieder Verwendung finden. Innerhalb von Prüfanweisungen sind bestimmte Prüfschritte immer gleich. Durch die Modularisierung der Handlungsanweisungen lassen sich diese den einzelnen Dokumenten gezielt zuordnen. Muss beispielsweise eine Handlungsanweisung aufgrund geänderter Prüfmittel angepasst werden, sind sämtliche damit in Verbindung stehenden Prüfanweisungen ohne weiteren Aufwand aktualisiert.
docuglobe wird in unterschiedlichen Lizenzpaketen angeboten. Eine Evaluierungslizenz zum Schnuppern ist auf 100 Informationsmodule begrenzt. Hierbei fallen auf Wunsch optional lediglich Schulungsgebühren an. Eine Einzelplatzlizenz kostet 6.500 € (zuzüglich MwSt). Der Einstiegspreis bei einer Client/Server-Lizenz liegt bei 7.799 € (zuzüglich MwSt.) , jeder weiterer Client wird mit 1.499 € (zuzüglich MwSt) berechnet. Preise für Konzern- oder Unternehmenslizenzen auf Anfrage.

Preise
docuglobe wird in unterschiedlichen Lizenzpaketen angeboten. Eine Evaluierungslizenz zum Schnuppern ist auf 100 Informationsmodule begrenzt. Hierbei fallen auf Wunsch optional lediglich Schulungsgebühren an. Eine Einzelplatzlizenz kostet 6.500 € (zuzüglich MwSt). Der Einstiegspreis bei einer Client/Server-Lizenz liegt bei 7.799 € (zuzüglich MwSt.) , jeder weiterer Client wird mit 1.499 € (zuzüglich MwSt) berechnet. Preise für Konzern- oder Unternehmenslizenzen auf Anfrage.


Über global document solutions, Geschäftsbereich der technotrans AG:
Geschäftsbereich global document solutions
Der dem Segment Services der technotrans AG zugeordnete Geschäftsbereich global document solutions bietet Unternehmen jeder Branche ein umfangreiches Produktportfolio zum Thema Dokumentation. Neben der Software docuglobe bietet global document solutions professionellen Service zum Thema "Technische Dokumentation" - von der klassischen redaktionellen und grafischen Bearbeitung technischer Dokumente bis hin zu Consultingleistungen für die Erstellung, Logistik und Integration der Technischen Dokumentation im Unternehmen. Das Unternehmen technotrans AG ist weltweit anerkannt marktführender Systemanbieter von Anlagen für die Herstellung von Printmedien und Mikrostrukturen. An weltweit 13 Standorten erwirtschafteten die rund 600 technotrans Mitarbeiter in 2003 einen Umsatz von mehr als € 107 Millionen. (technotrans AG WKN 744 900). Mehr Informationen unter www.docuglobe.de oder www.technotrans.de.

Pressekontakte:

Ulrich Pelster
technotrans AG
Robert-Linnemann-Str. 17
D-48336 Sassenberg
Telefon: 02583-301-73
e-mail: pelster@technotrans.de

Sven Körber
good news! gmbh
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: 0451-88199-11
e-mail: sven@goodnews.de

docuglobe ist ein eingetragenes Warenzeichen der technotrans AG. Alle übrigen Produktbezeichnungen sind Schutzmarken der jeweiligen Unternehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1030 Wörter, 8875 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: technotrans AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von technotrans AG lesen:

technotrans AG | 15.11.2005

Geschäftsbereich global document solutions der technotrans AG zieht überaus positives Fazit zur tekom-Jahrestagung

Auch die am technotrans-Stand vertretenen Unternehmen dokay und das Institut für technische Literatur (itl) waren mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden. itl, als erfahrenes Dienstleistungs- und Consulting-Unternehmen, vermeldete ebenfalls...
technotrans AG | 28.09.2005

Kooperation mit SAPERION: Zusätzliche ECM-Funktionen für docuglobe-Anwender

Die neue Schnittstelle zu SAPERION ermöglicht docuglobe-Nutzern, ihre im Redaktionssystem erstellten Dokumente und Dokumentationen unternehmensweit zu verwalten und revisionssicher zu archivieren. SAPERION übernimmt dabei automatisch die Inhalte de...
technotrans AG | 27.09.2005

Geschäftsbereich global document solutions der technotrans AG und die itl AG gehen strategische Partnerschaft ein

Die itl AG, die seit mehr als 23 Jahren besteht, gehört zu den erfahrensten Dienstleistungs- und Consulting-Unternehmen im Bereich Technische Kommunikation/Technische Dokumentation. Bisher hat sich das Unternehmen nicht auf eine Softwarelösung fest...