info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Arpolith GmbH |

Arpolith eröffnet auf 17 Hektar Freifläche Agrar-Kompetenzzentrum in Borken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Präsentation von vulkanischem Granulat als Wasser- und Nährstoffspeicher - Anwendungen reichen vom Maisanbau bis zum Reitsport Borken. - Die Arpolith GmbH hat auf einem 17 Hektar umfassenden Areal, das unmittelbar an ihren Firmensitz in Borken angrenzt, ein Agrar-Kompetenzzentrum eröffnet. ...

Präsentation von vulkanischem Granulat als Wasser- und Nährstoffspeicher - Anwendungen reichen vom Maisanbau bis zum Reitsport


Borken. - Die Arpolith GmbH hat auf einem 17 Hektar umfassenden Areal, das unmittelbar an ihren Firmensitz in Borken angrenzt, ein Agrar-Kompetenzzentrum eröffnet. Dort sollen auf verschiedenen Anbauflächen vulkanische Granulate für die Wasser- und Nährstoffspeicherung zum Einsatz kommen. Schwerpunkte sind der Anbau von Mais sowie Blumen- und Rasenflächen und ein eigener Reitplatz. Bestehende Stallungen sollen zudem zu einem Schulungszentrum ausgebaut werden.

Auf einer Fläche von vier Hektar wurden bereits Anfang Mai acht Maissorten angebaut. Die Aussaat erfolgte in drei Meter breiten Streifen, wobei auf jedem dieser Streifen eine unterschiedlich hohe Dosierung "Arpolith Agrar" ausgebracht worden ist. Bei dem Feldversuch soll nun beobachtet werden, wie sich das Granulat in der jeweiligen Konzentration auf die einzelnen Maissorten auswirkt.

Gleich nebenan wird derzeit ein Reitplatz angelegt, sodass Reitsportfreunde die Bodeneigenschaften vor Ort selbst testen können. Reitböden - ob in der Halle oder auf dem Außenplatz - müssen trittsicher, stabil und gleichzeitig elastisch sein, um Sehnen, Bänder und Gelenke der Pferde zu schonen. Trocknet der Boden zu sehr aus, kann es zu massiver Staubbildung kommen. Ist der Boden dagegen zu feucht, verdichtet er sich und wird auf Dauer immer härter und unelastischer.

"Arpolith Horse" sorgt im Reitsport für optimale Bodenverhältnisse

In beiden Fällen empfiehlt sich das hierfür speziell entwickelt "Arpolith Horse". Das Granulat kann problemlos in bestehende Flächen eingebracht werden. Dort nimmt es durch Aufquellen das bis zu 30-Fache seines Eigengewichts an Feuchtigkeit auf. Diese wird bei Trockenheit gleichmäßig wieder abgegeben, wobei das Granulat auf seine ursprüngliche Größe schrumpft und auf diese Weise zusätzlich den Boden auflockert.

Ähnlich funktioniert "Arpolith Garden" - bei der Garten- oder Balkongestaltung ebenso wie im Garten- und Landschaftsbau und auf den Beeten von Gärtnereien und Pflanzenzuchtbetrieben. Durch das mit Mineralien versetzte Granulat lässt sich der Wasserverbrauch um bis zu 50 und der Düngemitteleinsatz um bis zu 20 Prozent reduzieren. Auch hierfür werden jetzt zu Demonstrationszwecken vor Ort in Borken entsprechende Anbauflächen kultiviert.

Kombiniertes Schulungs- und Ausbildungszentrum geplant

Ein viertes Anwendungsgebiet sind Rasenflächen, Park- und Grünanlagen sowie Sport- und vor allem Golfplätze. Das dafür entwickelte Granulat wird unter dem Produktnamen "Arpolith Sport" angeboten und in Borken präsentiert, wo auch die - gemeinsam mit zwei Partnern aus dem Landmaschinenbau entwickelte - Schlitz-Sämaschine "ArpoTec" zum Einsatz kommt, mit der sowohl Saatgut und Dünger als auch das Granulat in die Böden eingebracht werden können - auch auf festem Untergrund. Dies soll den Besuchern der Anlage vorgeführt werden, die sich darüber hinaus in praktischen Übungen mit der Maschine vertraut machen können.

Alle vier Produkte bestehen aus erdfarbenem Granulat, das über einen Zeitraum von drei Jahren seine volle Wirkung behält. In dieser Zeit wird das natürliche Produkt durch Mikroorganismen nach und nach biologisch abgebaut. Zurück bleiben wertvolle Mineralstoffe.

Sobald die Umbauarbeiten in Borken abgeschlossen sind, bietet das kombinierte Ausstellungs- und Schulungszentrum weit über den Standort hinaus den geeigneten Rahmen für Schulungen, Produktvorführungen und andere Veranstaltungen rund um die Themen Agrar- und Landschaftsbau, Gartengestaltung und Freizeitsport.




Arpolith GmbH
Angelika Pavel
Nordsternstraße 65
45329 Essen
+49 (0)201 / 320 34 64

www.arpolith.com
info@arpolith.com


Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Str. 190
50937 Köln
info@dr-schulz-bc.de
0221 - 42 58 12
http://www.arpolith.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Volker Schulz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 3995 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Arpolith GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Arpolith GmbH lesen:

Arpolith GmbH | 02.09.2011

Osnabrücker Baumpflegetage: Arpolith GmbH präsentiert Wasserspeicher-Granulat auf den 29. Osnabrücker Baumpflegetagen

Natürlicher Bodenverbesserer speichert das bis zu dreißigfache seines Eigengewichts an Feuchtigkeit - Optimales Pflanzenwachstum bei geringer Bewässerungsmenge Essen. - Die Arpolith GmbH beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig als Aussteller ...
Arpolith GmbH | 25.08.2011

Arpolith GmbH präsentiert Wasserspeicher-Granulat auf den 29. Osnabrücker Baumpflegetagen

Natürlicher Bodenverbesserer speichert das bis zu dreißigfache seines Eigengewichts an Feuchtigkeit - Optimales Pflanzenwachstum bei geringer Bewässerungsmenge Essen. - Die Arpolith GmbH beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig als Aussteller ...
Arpolith GmbH | 24.01.2011

IPM 2011 in Essen: Arpolith - Pflanzen brauchen Wasser

Granulat speichert das bis zu 30-fache seines Eigengewichts an Wasser - Wasserverluste durch Verdunsten und Versickern werden verringert Essen. - Wasser ist Leben. Vor allem Pflanzen sind auf eine kontinuierliche Versorgung mit diesem wohl wertv...