info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG |

Energieeffiziente Hallenabsaugung via NOVUS AIR Upstream-Schichtentlüftung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie NOVUS bietet ein neuartiges System der Hallenabsaugung an, mit dem die geltenden Arbeitsplatzgrenzwerte zu einem Bruchteil der üblichen Kosten sicher eingehalten werden und die Mitarbeiter am Arbeitsplatz in


Der Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie NOVUS bietet ein neuartiges System der Hallenabsaugung an, mit dem die geltenden Arbeitsplatzgrenzwerte zu einem Bruchteil der üblichen Kosten sicher eingehalten werden und die Mitarbeiter am Arbeitsplatz in einer Frischluftzone arbeiten.

Eine effektive Absaugung für ortsveränderliche Schweißarbeitsplätze an komplexen und großen Bauteilen ist über eine punktuelle Absaugung am Arbeitsplatz in den meisten Fällen nicht praktikabel. Entgegen den klassischen Hallenabsaugsystemen wird bei dem Novus AIR Upstream - Schichtenlüftungssystem über eine strömungsoptimale Luftführung die Wirksamkeit der Hallenabsaugung wesentlich erhöht und die hierfür erforderliche Energie entscheidend gesenkt.

Die Funktion
Zur Optimierung der Luftverhältnisse in Produktionshallen wird auf Basis des Schichtenlüftungsprinzips (Novus Air Upstream) der Arbeitsbereich der Mitarbeiter von einer Schadstoffbelastung befreit. Um diesen Effekt zu erhalten wird an den jeweiligen Längsseiten der Halle über Quellauslässe kühlere Luft konstant und impulsarm eingeblasen. Aufgrund des Temperaturunterschieds der kühleren eingeblasenen Reinluft, entsteht ein sogenannter Frischluftsee der sich gleichmäßig über den Hallenboden verteilt.
Die Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG ist ein Umwelttechnik - Unternehmen mit Stammsitz in Weinböhla bei Dresden. Der Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie, mit dem Slogan "Greentech made in Saxony", entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen im Bereich Schweißrauchfiltration, Entstaubung und VOC/Geruchsabscheidung.
Der Frischluftanteil wird hierbei über Temperatursensoren vollautomatisch geregelt um die erforderliche Temperaturdifferenz zwischen Zu - und Abluft (von ca. 2 - 4 °C) zu gewährleisten sowie per Staubsensor um eine optimale Hallenluftqualität auch bei Lastspitzen sicher zu stellen. Die verteilte Reinluft erwärmt sich durch verschiedene Wärmequellen, wie Personen und Maschinen, und steigt auf. Es bilden sich zwei voneinander getrennte Schichten (Arbeitsbereich/Schadstoffzone) aus. Durch die kontinuierlich nachströmende Reinluft wird ein Rückfall der Schadstoffe in den Arbeitsbereich sicher verhindert. Nachdem der Rauch durch das zuvor beschriebene Verfahren in den oberen Teil der Halle verdrängt wurde, wird er durch eine oder mehrere Saugleitungen erfasst und über ein zentrales Rohrsystem in die NOVUS Filteranlage abgesaugt und gefiltert. Durch eine integrierte Vorabscheidekammer mit Multi-Zyklonvorabscheider wird gewährleistet, dass größere Staubpartikel oder auch mögliche Funken vorabgeschieden werden, ohne die Filter zu beaufschlagen bzw. eine mögliche Filterbrandgefahr wirksam minimiert. Der noch in der angesaugten Luft enthaltene Reststaub schlägt sich an den Filterpatronen nieder und wird bei einem definierten Differenzdruck durch eine pneumatische Jet-Filterabreinigung von den Patronen gelöst, ohne den Ansaugstrom zu unterbrechen. Dies gewährleistet einen störungsfreihen Dauerbetrieb. Die gereinigte Luft wird über eine reingasseitig installierte Air Handling Unit der Produktionshalle wieder zugeführt bzw. nach Außen abgeführt. Die Air Handling Unit übernimmt hierbei die Steuerung des Umluft/Abluft - Anteils gemäß den gesetzlichen Bestimmungen der TRGS 528 und wird optional mit Wärmerückgewinnung und Nachwärmer sowie Kühler ausgerüstet.

Die Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG ist ein Umwelttechnik - Unternehmen mit Stammsitz in Weinböhla bei Dresden. Der Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie, mit dem Slogan "Greentech made in Saxony", entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen im Bereich Schweißrauchfiltration, Entstaubung und VOC/Geruchsabscheidung.

Bei Interesse am Produkt oder einer Vertriebskooperation wenden Sie sich bitte an:
Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG
Hauptstr. 9-9a, 01689 Weinböhla bei Dresden




Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG
Thomas Drabner
Hauptstr. 9-9a
01689 Weinböhla bei Dresden
t.drabner@novusair.com
+49 (35243) 47 99 10
http://www.novusair.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Drabner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 464 Wörter, 3846 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG lesen:

Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG | 21.06.2011

C-LINE. Dezentrale Tabakmaschinenentstaubung für die flexible Cigarettenfabrik.

Die Firma NOVUS entwickelt und baut für verschiedene Industriezweige Entstaubungsgeräte, die direkt an vorgelagerte Verarbeitungsmaschinen angepasst und als Plug & Play Unit geliefert werden. Für die Cigarettenindustrie hat Novus das Entstaubung...
Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG | 21.06.2011

VOCs auf clevere Weise entsorgen. Umweltgerechte Produktion zukunftsweisend gestalten.

Get and forget. Die zuverlässige Lösung. Formia Smart VOC Verbrennungsanlagen garantieren eine einfache und kostengünstige Plug & Play - Lösung für effiziente VOC - Abscheidung mit geringem Energieaufwand, dafür aber großer Effizienz. Die Lö...
Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG | 21.06.2011

Bewegliche, textile Absaughauben und -Kabinen für die flexible Schadstofferfassung

Der Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie NOVUS bietet ein neuartiges Erfassungssystem für Rauchgase, Stäube und Aerosole in Gießereien und Schleifbetrieben an, mit dem eine direkte Erfassung ohne Einschränkung des Kranbetriebes möglich is...