info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG |

VOCs auf clevere Weise entsorgen. Umweltgerechte Produktion zukunftsweisend gestalten.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der deutsche Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie Novus und Formia, der finnische Technologieführer für energieeffiziente katalytische Nachverbrennung, haben eine Kooperation für den deutschen Markt vereinbart. Durch die Verbindung von verfahrenstec


Der deutsche Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie Novus und Formia, der finnische Technologieführer für energieeffiziente katalytische Nachverbrennung, haben eine Kooperation für den deutschen Markt vereinbart. Durch die Verbindung von verfahrenstechnischer Filtrationskompetenz und innovativen VOC ? Verbrennungsanlagen bietet Novus eine Gesamtlösung an, mit der selbst strengste VOC-Emissionsziele zu einem Bruchteil der üblichen Betriebskosten erreicht werden können.

Get and forget. Die zuverlässige Lösung.
Formia Smart VOC Verbrennungsanlagen garantieren eine einfache und kostengünstige Plug & Play - Lösung für effiziente VOC - Abscheidung mit geringem Energieaufwand, dafür aber großer Effizienz. Die Lösungen werden für die VOC - Verbrennung von Kohlenwasserstoffen, Geruchsreduzierung, Schwefelwasserstoff und Kohlenmonoxid, sowie Lösemittel angeboten. Halogenierte VOCs können auch mit einem speziellen Katalysator, ohne die Gefahr der Bildung von Supergiften wie Dioxin oder Furan, behandelt werden. Dank der patentierten Kombination von Wärmetauscher und Katalysator bieten die Formia VOC-Verbrennungsanlagen eine konkurrenzlos hohe thermische und katalytische Effizienz, auch bei der Aufbereitung von Gasen mit sehr niedriger VOC-Konzentration.

Easy Plug & Play - Installation für Ihre VOC - Anwendung
Dank der kompakten Bauform, welche sich aus der innovativen Kombination von Wärmetauscher und Katalysator ergibt, ist es möglich, die FORMIA Smart Verbrennungsanlagen in einem Standard - Container zu installieren. Die Anlage ist betriebsfertig und in der Fabrik getestet, so dass der Installation eine schnelle und einfache Inbetriebnahme folgt. FORMIA bietet eine bemerkenswerte Platzersparnis im Vergleich zu anderen VOC - Verbrennungsanlagen egal ob außen, innen oder auf dem Dach, eine optimale Platzierung des Gerätes ist nahezu immer möglich. Die vollautomatische und ferngesteuerte Anlage ist einfach in der Bedienung und Wartung und bietet Ihnen eine problemlose und wirtschaftliche Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen.

Bemerkenswerte Kosteneinsparung mit LEAN VOC Behandlung (Geringe VOC Konzentration)
Mehr als 10-mal geringerer Verbrauch von Unterstützungsenergie macht die katalytische Verbrennung zu einer intelligenten Alternative mit niedrigen Betriebskosten. Die katalytische Nachverbrennung (KNV) erfordert relativ niedrige Temperaturen, ca. 300°C, welche einen niedrigen autothermen Punkt und eine energieeffiziente Lean VOC Oxidation ermöglichen. Dank des innovativen und patentierten Designs der Wärmetauscher/ Katalysator-Kombination, erreichen FORMIA VOC Verbrennungsanlagen einen unvergleichlichen hohen thermischen Wirkungsgrad. Die verwendete Technologie ermöglicht somit sehr wettbewerbsfähige Preise.

Zuverlässigkeit der Sie vertrauen können
FORMIA bietet die beste verfügbare Technologie mit hoher und dauerhafter VOC-Eliminierung bis zu 99 + %. Für eine optimale Leistung wird eine intelligente Software, mit Monitoring - und Fernwartungsoption, verwendet. Die verwendete Katalysatortechnologie kommt bereits in Millionen von Lastkraftwagen zum Einsatz und ermöglicht so eine Betriebsdauer der VOC - Anlagen von mehr als 15 Jahren.
Das Full - Service - Angebot reicht von der Bedarfsanalyse bis hin zu den umfangreichen After - Sales - Dienstleistungen. Ein sauberes Reinigungsverfahren ohne zusätzliche Bildung von Restemissionen ermöglicht es, auch Ihren VOC - Austrag zu verringern.

Warum Formia?
Mit der Oxidationsanlage von Formia können selbst strengste VOC-Emissionsziele zu einem Bruchteil der üblichen Betriebskosten erreicht werden, auch bei der Aufbereitung von Gasen mit sehr niedriger VOC-Konzentration, sowie für mittlere bis hohe Luftvolumina. Die eingesetzte Technologie ermöglicht eine kompakte Größe, die teure Materialkosten einspart und somit den Preis senkt.
- Doppel-Katalysator-/Wärmetauscher-Konstruktion (spezieller PGM Katalysator -Platinum Group Metalle)
- 99 + % VOC - Eliminierung
- Wärmerückgewinnung mit bis zu 96 % Effizienz via regenerativen Metall - Wärmetauscher
- Für VOC-Konzentrationsbereich von 0,5-10 g/Nm3 (autothermischer Punkt so niedrig wie möglich bis 0,5 g / Nm 3 erreicht wird)
- Verarbeitungskapazität bis zu 30 000 m3/h in einem 20 Fuß Frachtcontainer
- Möglichkeit zur Kapazitätserweiterung bis zu 120 000 m3/h
- Plug & Play Container Lösung mit sehr kurzen Installationszeiten
- 10 Jahre Garantie auf den Katalysator

Die Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG ist ein Umwelttechnik - Unternehmen mit Stammsitz in Weinböhla bei Dresden. Der Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie, mit dem Slogan "Greentech made in Saxony", entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen im Bereich Schweißrauchfiltration, Entstaubung und VOC/Geruchsabscheidung.

Bei Interesse am Produkt oder einer Vertriebskooperation wenden Sie sich bitte an: Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG, Hauptstr. 9-9a, 01689 Weinböhla bei Dresden, www.novusair.com, Herr Thomas M. Drabner, Tel.: +49 (35243) 47 99 10, Mail: t.drabner@novusair.com


Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG
Thomas Drabner
Hauptstr. 9-9a
01689 Weinböhla bei Dresden
t.drabner@novusair.com
+49 (35243) 47 99 10
http://www.novusair.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Drabner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 603 Wörter, 4816 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG lesen:

Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG | 21.06.2011

C-LINE. Dezentrale Tabakmaschinenentstaubung für die flexible Cigarettenfabrik.

Die Firma NOVUS entwickelt und baut für verschiedene Industriezweige Entstaubungsgeräte, die direkt an vorgelagerte Verarbeitungsmaschinen angepasst und als Plug & Play Unit geliefert werden. Für die Cigarettenindustrie hat Novus das Entstaubung...
Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG | 21.06.2011

Energieeffiziente Hallenabsaugung via NOVUS AIR Upstream-Schichtentlüftung

Eine effektive Absaugung für ortsveränderliche Schweißarbeitsplätze an komplexen und großen Bauteilen ist über eine punktuelle Absaugung am Arbeitsplatz in den meisten Fällen nicht praktikabel. Entgegen den klassischen Hallenabsaugsystemen wir...
Novus Verfahrenstechnik GmbH & CO. KG | 21.06.2011

Bewegliche, textile Absaughauben und -Kabinen für die flexible Schadstofferfassung

Der Spezialist für nachhaltige Lufttechnologie NOVUS bietet ein neuartiges Erfassungssystem für Rauchgase, Stäube und Aerosole in Gießereien und Schleifbetrieben an, mit dem eine direkte Erfassung ohne Einschränkung des Kranbetriebes möglich is...