info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Elements of Events |

'Einstieg Abi' die Jugendmesse mit Berufsperspektiven für Abiturienten am 11. und 12. März in Köln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kölns angehende Veranstaltungskaufleute räumen mit Vorurteilen auf


KÖLN. Parties nonstop, mit Prominenten per Du sein, Glamour und Glitzer in der schillernden Welt der Events erleben – mit dieser Vorstellung bewerben sich mehr und mehr junge Leute um einen Ausbildungsplatz zum Veranstaltungskaufmann / zur Veranstaltungskauffrau. Selten ist diese Beschreibung des Berufsbildes zutreffend, und wer nicht bereits beim Vorstellungsgespräch mit der Realität konfrontiert wird, erlebt spätestens in der Probezeit ein böses Erwachen. Erfahrungen, die auch einige der Veranstaltungskaufleute machen mussten, die derzeit am Joseph-Dumont-Berufskolleg in Köln ihre Ausbildung absolvieren. Grund genug für die Berufsschulklasse ET03A, bei der Jugendmesse „Einstieg Abi“ am 11. und 12. März 2005, jeweils von 9 bis 17 Uhr am Stand A4 in Halle 13.1 der KölnMesse, mit solchen Vorstellungen gründlich aufzuräumen und ein realistisches Bild des Berufes zu zeichnen. Der Eintritt zur Messe ist frei.

„Einstieg Abi“ zeigt Abiturienten und Schulabgängern Wege der beruflichen Zukunftsgestaltung. Hochschulen sind dabei ebenso vertreten, wie Berufsschulen, staatliche und private Bildungsinstitutionen sowie Ausbildungsbetriebe aller Branchen. 26.000 Besucher kamen im vergangenen Jahr. 2005 werden 30.000 Besucher erwartet. Erstmalig sind 2005 die Veranstaltungskaufleute des Joseph-Dumont-Berufskollegs dabei.

Mit „Elements of Events“ ist der Name ihres Messestandes zugleich Programm, denn an beiden Tagen wollen die jungen Leute den Besuchern tiefere Einblicke in die Veranstaltungsbranche gewähren und ihnen alle Elemente ihrer täglichen Arbeit vorstellen. Dabei steht die Nutzung der neuen Medien bei der Präsentation der Inhalte im Vordergrund. Powerpoint-Präsentationen, Fotoreportagen und mehr garantieren einen Blick hinter die Kulissen der Branche. Was sind die Einsatzgebiete für Veranstaltungskaufleute? Wie sehen ihre Tätigkeitsfelder aus? Welche Inhalte werden in der Berufsschule vermittelt? Zu diesen und vielen anderen Fragen stehen die Schüler in Einzelgesprächen Rede und Antwort. Vertreter von zum Teil international tätigen Veranstaltungsunternehmen, Lehrer und andere Experten berichten aus ihrer Berufspraxis.

Ein Rahmenprogramm aus Musik und Comedy sorgt für Unterhaltung und Abwechslung. So tritt Emma Rönnebeck, die quirlige junge Comedian mit der Berliner Schnauze, bekannt aus Star Search 2 und Quatsch-Comedy-Club an beiden Tagen jeweils um 12 und 15 Uhr auf.
Bewaffnet mit Koffern und Taschen stürmen die vier Damen von Femmes Fatales den Messestand und präsentieren äußerst witzig ihre eindeutigen Absichten in zweideutigen Texten. Das Quartett singt dabei deutsche, eigene Songs und bekannte Kompositionen im Stil der 30er Jahre. Femmes Fatales sind am Samstag um 13, 14 und 16 Uhr bei Elements of Events zu sehen.

Web: http://www.einstieg.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Proske, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 2811 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema