info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
curasan AG |

curasan AG leistet Beitrag zur Energiewende

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Einweihung der Energiezentrale im Innovations- und Technologiezent-rum Frankfurt West - Ökologische Versorgung mit Wärme, Kälte und Strom - Gastredner von Stadt Frankfurt, curasan, TU Darmstadt und Südwärme


Einweihung der Energiezentrale im Innovations- und Technologiezent-rum Frankfurt West - Ökologische Versorgung mit Wärme, Kälte und Strom - Gastredner von Stadt Frankfurt, curasan, TU Darmstadt und Südwärme Frankfurt, den 22. ...

Frankfurt, den 22. Juni 2011 -- Die Einweihungsfeier der neu errichteten Energiezentrale im Innovations- und Technologiezentrum Frankfurt West (ITF) fand gestern unter dem Motto "Perspektiven für das Energiemanagement im Großraum Frankfurt" statt. Der Technische Leiter der curasan AG, die größter Energie-Abnehmer ist, Dr. Fabian Peters, hielt dazu einen Vortrag zum Thema "Nachhaltigkeit und Energieeffizienz". Aber auch Repräsen-tanten der Stadt Frankfurt, wie Frau Dr. Manuela Rottmann, Dezernentin für Umwelt und Gesundheit oder Frau Dr. Annette Kämpf-Dern von der TU-Darmstadt trugen mit Gastbeiträgen zum Rahmenprogramm bei.

Erst vor wenigen Monaten hat die curasan AG als Mieter der asbaco Immobi-lienmanagement GmbH ihren neuen Forschungs-, Entwicklungs- und Pro-duktionsstandort mit erweiterten Kapazitäten im ITF eingeweiht.

Dort werden auf zwei Etagen verschiedene Medizinprodukte zur Knochenregeneration hergestellt und verpackt. Dies erfordert Reinräume mit partikelarmen und keimfreien Bedingungen sowie stets gleichen Druck- Feuchte- und Temperaturverhältnissen. Die Wärme und Kälte für die Klimatisierung wird komplett von dem durch die Andreas Kämpf GmbH neu erstellten Blockheizkraftwerk des ITF geliefert. Darüber hinaus nimmt die curasan AG die gesamte Strommenge von 50kW aus dem Blockheizkraftwerk ab.

Dr. Fabian Peters war von Beginn der Planung an ein begeisterter Verfechter dieses Projektes: "Das BHKW mit seiner Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung verhilft uns nicht nur zu einer nachhaltigen Energienutzung. Wir konnten uns damit auch die kostspielige Beschaffung eigener Wärme- und Kältemaschinen für die Klimatisierung sparen. Außerdem garantiert uns der Betreiber die zuver-lässige Energie-Lieferung bei stabilen Preisen."

Peters fuhr fort: "Auch in Bezug auf ökologisches Energiemanagement, wie beispielsweise die signifikante Erhöhung der Energieeffizienz, erfüllt unser Unternehmen nun höchste Maßstäbe. Wir freuen uns, dass die curasan AG den Nachhaltigkeitsaspekt auf solch umfassende Weise umsetzen kann."

Die börsennotierte curasan AG ist erfolgreich im globalen Wachstums- und Zukunftsmarkt der Regenerativen Medizin positioniert. Das Unternehmen fokussiert sich auf die Forschung, Entwicklung sowie Herstellung von Medizinprodukten für die Knochen- und Geweberegeneration. Die Vermarktung erfolgt durch Auslizenzierung an vertriebsstarke Partner.

Das Produktsortiment richtet sich an Orthopäden, Unfall- und, Wirbelsäulen-chirurgen, Sportmediziner ebenso wie auch an Implantologen, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen und andere chirurgisch tätige Zahnärzte.










curasan AG
Andrea Weidner
Lindigstraße 4
63801 Kleinostheim
andrea.weidner@curasan.de
06027 40 900-51
http://www.curasan.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Weidner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 333 Wörter, 2790 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: curasan AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von curasan AG lesen:

curasan AG | 25.07.2011

curasan AG unterzeichnet Vertriebsvertrag mit Zimmer Dental Inc., USA

Kleinostheim, 25.07.2011 - Die im General Standard notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) hat einen Vertrag unterzeichnet, mit dem Zimmer Dental Inc, Carlsbad, CA, USA, weltweit die exklusiven Vertriebsrechte für die synthetischen Knochenersat...
curasan AG | 17.05.2011

curasan AG steigert Umsatzerlöse im ersten Quartal 2011 um 20%

Kleinostheim, 17. Mai 2011 - Die im General Standard der Deutschen Börse AG notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) erwirtschaftete im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2011 einen Umsatzerlös von 1,0 Mio. Euro. Im Vergleich mit den Umsatzerl...
curasan AG | 05.05.2011

curasan AG erhält Zulassung für Ceracell® Dental in den USA

Kleinostheim, 05. Mai 2011 - Die im General Standard der Deutschen Börse AG notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) hat die FDA-Zertifizierung und damit die Vertriebserlaubnis für die USA für ihr neues granuläres Knochenaufbaumaterial Cerace...