info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Uniserv GmbH |

Forschungspreis am Karlsruher Institut für Technologie verliehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Data Quality Anbieter Uniserv verstärkt Bindung zwischen Forschung und Lehre


Die Uniserv GmbH ist Initiator eines neuen Forschungspreises am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Der Forschungspreis wird am 15. Juli im Rahmen der Veranstaltung „Tag der Informatik“ am KIT vergeben.

Uniserv als der größte spezialisierte Anbieter von Data Quality Solutions in Europa stiftet den Forschungspreis 2011 für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet „Schnelle Algorithmen“. Algorithmen sind die Grundstruktur einer jeden Software. Mit dem Preis wird eine Diplomarbeit, ein Dissertationsschreiben oder eine Forschungspublikation gewürdigt, die wesentlich zur Effizienzsteigerung von Datenverarbeitungsverfahren beiträgt. Als Initiator des Forschungspreis arbeitet Uniserv intensiv mit dem Begabtenkolleg des KIT zusammen, der Dachorganisation aller Stipendien-Programme des Instituts. Das Kolleg unter der Leitung von Professor Dr. Jörn Müller-Quade vom Institut für Kryptographie und Sicherheit organisiert die Preisverleihung und entscheidet gemeinsam mit Uniserv über die Preisvergabe. Uniserv stiftet neben dem Preis auch ein beträchtliches Büchergeld für die Stipendiaten des Begabtenkollegs.

Für den Wissenschaftsstandort KIT sei es sehr wichtig, von einem innovativen mittelständischen IT-Unternehmen mit internationaler Ausrichtung unterstützt zu werden, wie Professor Dr. Jörn Müller-Quade betont. Roland Pfeiffer, Geschäftsführer der Uniserv GmbH: „Anstatt nur über Fachkräftemangel zu reden, sollten wir aktiv etwas dagegen unternehmen. Mit dem Forschungspreis wollen wir die Bindung zwischen Forschung & Lehre und Uniserv noch enger knüpfen. Außerdem ist mir die Unterstützung unseres Informatiker-Nachwuchses auch ein persönliches Anliegen, da ich selbst aus diesem Bereich komme.“

Diese Presseinformation steht auch unter http://www.uniserv.com/de/news-data-quality/news2011/aktuelles_0050.php zum Download bereit. Mehr über das gesellschaftliche und soziale Engagement von Uniserv und Informationen über weitere Projekte, die Uniserv in diesem Rahmen derzeit konkret unterstützt, finden sich unter http://www.uniserv.com/de/uniserv/commitment-data-quality.php.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile (Tel.: 089 540 35114), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 1927 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Uniserv GmbH lesen:

Uniserv GmbH | 28.10.2014

La Poste bestätigt Zertifizierung von Uniserv

Pforzheim, 28.10.2014 - Die Uniserv GmbH hat mit ihren Datenqualitätsfunktionen zur Normierung und Strukturierung sowie der postalischen Prüfung von Adressen aus Frankreich die Zertifizierung der französischen Post "La Poste" in vollem Umfang aufs...
Uniserv GmbH | 17.03.2014

Uniserv übernimmt Grecco

Pforzheim, 17.03.2014 - Die Pforzheimer Uniserv GmbH, der größte spezialisierte Anbieter von Lösungen für das Data Management mit Fokus auf Kundendaten in Europa, hat das niederländische Softwareunternehmen Grecco B.V. mit Firmensitz in Amsterda...
Uniserv GmbH | 13.08.2013

Uniserv fördert junge Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie und stiftet Forschungspreis

Verliehen wurde der Forschungspreis durch das Institut für Kryptographie und Sicherheit (IKS) am 12. Juli 2013 im Rahmen des Tags der Informatik. Preisträger ist Diplom-Informatiker Grischa Liebel, der die Preiskommission mit seiner Arbeit „Struct...