info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Orange Business Services |

SITA und Orange Business Services arbeiten gemeinsam am Aufbau einer globalen Cloud Computing-Infrastruktur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Managed Cloud Infrastructure soll weltweit sichere und hochverfügbare Cloud Computing Services für die Luftverkehrsbranche und multinationale Unternehmen liefern


Managed Cloud Infrastructure soll weltweit sichere und hochverfügbare Cloud Computing Services für die Luftverkehrsbranche und multinationale Unternehmen liefern Brüssel - 22. ...

Brüssel - 22. Juni 2011 - SITA, der IT-Spezialist der Luftverkehrsbranche, und Orange Business Services, führender globaler Kommunikations-Service Provider für Geschäftskunden, haben vereinbart, gemeinsam eine globale, hochleistungsfähige und gemanagte Cloud Computing-Infrastruktur aufzubauen. Jeder der beiden Partner wird diese Infrastruktur nutzen, um sein Cloud Services Portfolio in seinen Märkten mit zusätzlicher globaler Ausdehnung, Verfügbarkeit und minimalen Latenzzeiten anzubieten.

Die Cloud Computing Infrastruktur wird auf sechs nahtlos verbundenen Tier III+ und Tier IV Rechenzentren auf fünf Kontinenten basieren: Atlanta, Frankfurt, Johannisburg, Singapur, Hong Kong und Sydney. Jedes Rechenzentrum deckt seinen Einzugsbereich ab und ist über das Hochgeschwindigkeits-MPLS-Netzwerk von Orange mit den anderen Zentren verbunden. Über diese Infrastruktur werden Orange Business Services und SITA ihre individuellen Cloud Computing Services abwickeln. Dazu zählen Infrastructure-, Plattform-, Desktop- und Software-as-a-Service-Angebote. Dabei werden sich sowohl Orange Business Services als auch SITA weiterhin um die Service-Beziehungen zu ihren jeweiligen Kunden kümmern.

Die Infrastruktur liefert global hochleistungsfähige Cloud Computing Services. Die Netzwerkverbindungen zwischen den einzelnen Rechenzentren sind mit Premium- Sicherheitsvorkehrungen gegen Bedrohungen geschützt. Hochleistungs-Services werden über redundante Verbindungen, Ausfallsicherheitsvorkehrungen sowie über Netzwerk basiertes intelligentes Rerouting, das Netzwerkverkehr an etwaigen Unterbrechungen vorbeileiten kann, erreicht. Das führt zu bedeutend höheren Performance-Niveaus zwischen den Rechenzentren. Die beiden Partner wollen damit auf Latenzzeiten von weniger als 100 Millisekunden im laufenden Betrieb kommen.

Der Aufbau der Infrastruktur hat bereits mit den Rechenzentren Atlanta, Frankfurt und Singapur gestartet, die voraussichtlich im ersten Quartal 2012 voll am Laufen sein werden. Alle sechs Rechenzentren sind bis Q3 2012 voll einsatzbereit.

Die Reichweite und Zuverlässigkeit dieser Cloud-Infrastruktur sind die Antwort auf die gegenwärtigen Forderungen der Kunden von Orange Business Services und SITA, die auf der Suche nach ausgeklügelten Cloud Computing-Angeboten sind. Diese müssen sowohl der globalen Ausdehnung der Unternehmen als auch den Anforderungen hinsichtlich Hochleistungsfähigkeit entsprechen.

Francesco Violante, Chief Executive Officer von SITA, sagt: "SITA arbeitet seit 60 Jahren erfolgreich nur für die Luftfahrtbranche, handelt langfristig und investiert in die Zukunft der Branche. Das global gemanagte Netzwerk sowie unser Branchen spezifisches Know-how bilden die Grundlage für unser Investment in die Air Transport Industry (ATI) Cloud. Dabei setzt SITA weiterhin auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit Orange Business Services. Cloud Computing ist ein Netzwerk zentriertes Konzept und als wir auf der Suche nach einem Partner für den Aufbau der Infrastruktur für die ATI Cloud waren, war es strategisch für uns wichtig, mit einem globalen Anbieter zu kooperieren. Orange Business Services ist für uns der Partner der Wahl. Der gemeinsame Aufbau und Betrieb der Infrastruktur bringt beiden Unternehmen Größenvorteile. Nur in dem wir zusammenarbeiten, können wir eine so voll ausgebildete, High-end Cloud Computing-Infrastruktur aufbauen, die den komplexen und globalen Anforderungen der Luftverkehrsindustrie entspricht."

Vivek Badrinath, Chief Executive Officer, Orange Business Services, kommentiert: "Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit SITA wissen wir, dass die Luftverkehrsbranche hohe Anforderungen stellt. Deshalb zeigt diese Partnerschaft im Bereich Managed Cloud Computing Infrastructure, dass Orange Business Services die gleichen Hochverfügbarkeits- und Hoch- sicherheits-Cloud Services allen seinen multinationalen Kunden anbieten kann. Wir wollen es unseren Kunden so leicht wie möglich zu machen, über ihre IT-Ressourcen zu verfügen.
Deshalb stellen wir einen One-Stop-Shop für eine breite Palette an Cloud Computing Services bereit. Über diese integrierte Herangehensweise kann Orange Business Services Netzwerk und IT mit End-to-End Service Level-Vereinbarungen anbieten - unabhängig davon, wo unsere Kunden ihre Geschäfte betreiben. Aufgrund der gemeinsamen Infrastruktur können wir dem internationalen Markt so viele verschiedene und flexible Cloud Services anbieten wie nie zuvor. Denn wir erfüllen die Anforderungen hinsichtlich der globalen Ausdehnung und Zuverlässigkeit, die unsere Kunden benötigen, um das umzusetzen, was Cloud Computing verspricht. Das ist ein wichtiger Meilenstein für uns im Cloud Computing-Markt."

Die strategische Vereinbarung zwischen Orange Business Services und SITA baut auf einer langjährigen Beziehung beider Unternehmen auf. Ziel ist es, das Angebot beider Partner zu erweitern und innovative Kommunikationsservices für Fluglinien, Flughäfen und andere Teilnehmer der Luftverkehrsindustrie zu etablieren.




Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39

www.orange-business.com
dagmar.ziegler@orange-ftgroup.com


Pressekontakt:
Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Ricarda Feiler
Kirchenstraße 15
81675 München
ricarda.feiler@maisberger.com
+49-(0)89-41 95 99 49
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ricarda Feiler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 652 Wörter, 5467 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Orange Business Services


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Orange Business Services lesen:

Orange Business Services | 08.09.2011

Orange Business Services unterstützt weltweite Zusammenarbeit bei AkzoNobel

AkzoNobel, der größte Hersteller von Farben und Lacken weltweit und ein führender Produzent von Spezialchemikalien, hat Orange Business Services mit der Einführung einer vollständig gemanagten Videokonferenzlösung von Cisco für 15 Standorte we...
Orange Business Services | 06.09.2011

Orange Business Services erhöht die Netzwerkkapazität in Südamerika um das Zehnfache

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage der internationalen Firmenkunden steigert Orange Business Services die Kapazität seines lateinamerikanischen Netzes um das Zehnfache. Die Arbeiten beginnen im Oktober 2011 zunächst in Brasilien und Chile und weite...
Orange Business Services | 20.07.2011

Orange Business Services eröffnet neues internationales Gateway für Hochgeschwindigkeitsverbindungen im Netz

Orange Business Services, die B2B-Sparte der France Telecom, stellt sein neues, internationales Gateway in Mumbai vor. Dafür hat das Untenehmen zuvor die Freigabe vom indischen Department of Telecommunications (DoT) für seine indische Untereinheit ...