info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schwartz Public Relations |

IT-Unternehmen sind wieder optimistisch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Internationale Umfrage von SCHWARTZ Public Relations bestätigt deutliche Stimmungsaufhellung in der IT-Industrie

London/München 3. März 2005. Laut der jährlich von SCHWARTZ Public Relations global durchgeführten Umfrage zur Stimmung in der internationalen IT-Branche sehen die Technologie-Unternehmen dem kommenden Jahr optimistisch entgegen. Die aktuelle Umfrage wurde von der Münchner IT-PR-Agentur mit Unterstützung ihres internationalen PR-Netzwerks Eurocom Worldwide unter den Führungskräften von 232 globalen IT-Unternehmen in 30 Ländern durchgeführt. Die Untersuchung belegt bei der überwiegenden Mehrheit (84%) der Manager einen deutlich größeren Optimismus und die Erwartung höherer Gewinne in 2005. Von den Befragten erwarten 44% zudem einen Anstieg der Beschäftigungsmöglichkeiten, 52% sehen das Beschäftigungsniveau unverändert und nur 4% rechnen mit einem weiteren Stellenabbau in der IT-Branche.

Interessant ist auch der Vergleich der diesjährigen Ergebnisse mit der vorangegangenen Erhebung im letzten Jahr. Keiner der Befragten zeigt sich in Bezug auf das Jahr 2005 weniger zuversichtlich als noch vor einem Jahr. 40% der Führungskräfte sind in Bezug auf die Geschäftsentwicklung in 2005 optimistischer als in 2004, bei 60% ist der Grad an Optimismus gleich dem in 2004. Insgesamt glauben 86% der Befragten, dass die Erholung der Technologiebranche bereits begonnen hat, nur etwa ein Zehntel (11%) wartet noch auf den Aufschwung.

"Unsere Studie deutet auf eine nachhaltige Erholung der Branche hin. Wir werden sicher nicht mehr den Begeisterungstaumel des dot.com-Booms erleben, dennoch ist die derzeitige Stimmung ein sehr gutes Zeichen", erklärt Christoph Schwartz, Inhaber der Münchner PR-Agentur SCHWARTZ Public Relations. "Bereits im vergangenen Jahr hatte unsere damalige Erhebung angedeutet, dass eine Erholung spätestens im dritten Quartal des Jahres 2004 zu erwarten war."

Die Umfrage von SCHWARTZ PR beschäftigt sich aber auch mit der internationalen Standortverschiebung innerhalb der IT-Industrie. Laut den Ergebnissen der Untersuchung erwarten die meisten Führungskräfte eine langfristige Verschiebung der Beschäftigung in der IT-Produktion von traditionellen westlichen Wirtschaftsstandorten in Richtung China, Indien und die zentral- und osteuropäische Region (CEER). 43% der Befragten sieht dabei China als die Region mit dem höchsten Stellenanstieg in der IT-Produktion in den nächsten drei Jahren, gefolgt von Indien mit 24% und der CEER mit 17% der Befragten.

Die Studie zur Stimmung in der IT-Industrie wurde von SCHWARTZ Public Relations und EurocomWorldwide in 30 Ländern durchgeführt und im Februar 2005 abgeschlossen. Insgesamt haben 232 Beschäftigte der IT-Industrie auf CEO- sowie Geschäftsführer-Ebene die Fragen beantwortet.

Über SCHWARTZ Public Relations
Die Agentur SCHWARTZ Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz, 43, in München gegründet. SCHWARTZ Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für internationale Unternehmen aus dem Technologie-, IT- und dem Dienstleistungssektor. Die Agentur bietet neben Produkt- und Corporate-PR auch Krisenkommunikations-Beratung, Interview-Trainings und Corporate Social Responsibility Projekte an. Laut einer aktuellen Untersuchung des PR Portals rangiert SCHWARTZ Public Relations auf Platz 23 der deutschen Tech-PR-Agenturen. SCHWARTZ PR ist exklusiver D-A-CH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide (www.eurocomworldwide.com), einem globalen Netzwerk von PR- und Kommunikations-Agenturen mit insgesamt über 1100 Kommunikationsspezialisten und Büros in 60 nationalen Hauptstädten und Wirtschaftszentren auf der ganzen Welt. www.schwartzpr.de

Presse-Kontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Christoph Schwartz
Adelgundenstraße 10
80538 München
Tel.: 089-211 871-33
Fax: 089-211 871-50
Email: cs@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Reckermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 3843 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schwartz Public Relations


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schwartz Public Relations lesen:

Schwartz Public Relations | 27.05.2016

Sabre Award 2016 für Schwartz Public Relations

München, 27.05.2016 - Einmal pro Jahr zeichnet das amerikanische Fachmedium Holmes Report mit den Sabre Awards Agenturen aus der ganzen Welt in unterschiedlichen Kategorien für ihre Leistungen aus. Bei der Preisverleihung am 25. Mai in Berlin wurde...
Schwartz Public Relations | 28.06.2011

Schwartz Public Relations gewinnt neuen Kunden

München, 28. Juni 2011 - Die Münchener PR-Agentur Schwartz Public Relations (www.schwartzpr.de) verzeichnet einen weiteren Etatgewinn. Nach einem Pitch hat die Agentur die Öffentlichkeitsarbeit für Airbnb, den führenden Community-Marktplatz für...
Schwartz Public Relations | 25.02.2011

Internationale Umfrage von Eurocom Worldwide: Technologiebranche mit großer Zuversicht für 2011

London / München, 25. Februar 2010 - Unternehmen zeigen sich weiter sehr optimistisch in Bezug auf die allgemeine, weltweite Wirtschaftsentwicklung und im Besonderen auf die Technologiemärkte in 2011. Das ist das Ergebnis einer internationalen Umfr...