info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
innominate AG |

innominate Protected Comm Server 1000 mit erweiterten Fax-, VPN und Updatefunktionen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, 31.07.2001. Die innominate AG aus Berlin stellt ein neues Release des Protected Comm Server 1000 mit intelligentem Fax-System, einer verbesserten VPN-Anbindung und einer abgesicherten Internet-Updatefunktion vor.

Das Gerät bietet insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um Internetzugang und Email an jedem Arbeitsplatz einzurichten, eine interne Dateiablage zu organisieren und die Kommunikation zu verbessern. Das Gerät ist als all-in-one Server für das LAN dank vorinstallierter und -konfigurierter Linux-Betriebssystemsoftware in weniger als 30 Min. einsatzbereit.

Fax-Routing

Das neue Fax-Modul des Protected Comm Servers ermöglicht den Versand und Empfang von Faxen per eingebauter ISDN-Karte. Durch die Verwendung der digitalen ISDN-Technologie ist damit erstmals auch ein intelligentes Fax-Routing möglich. Eingehende Faxe können dadurch per Email automatisch an die korrekte Empfängerperson zugestellt werden. Der Versand von elektronischen Faxen ist ebenfalls direkt vom Arbeitsplatz möglich.

Das Virtual Private Network-Modul

Durch das neue VPN-Modul des innominate Protected Comm Servers kann durch wenige Handgriffe ohne Expertenkenntnisse eine sichere Kommunikationsanbindung von Niederlassungen und Telearbeitsplätzen über das Internet realisiert werden. Damit wird die Verwendung von vorhandenen Internetverbindungen ermöglicht und dadurch eine Kostenersparnis erzielt.

Smartupdate per Internet

Die neueste Version des Kommunikationsservers ist mit der Fähigkeit zum smartupdate ausgestattet. Der Kommunikationsserver kann dadurch im Erweiterungs- oder Fehlerfall schnell und sicher auf den neuesten Stand gebracht werden.

Der Protected Comm Server wird in mehreren Ausbaustufen für kleine und mittlere Netzwerke und als OEM-Version angeboten. Der Preis beträgt unverändert ab DM 3299,- inkl. Hardware.

Über innominate

Die innominate AG mit Hauptsitz in Berlin entwickelt und vertreibt IT -Sicherheitslösungen auf Basis von Open Source Software. Das Produktangebot umfasst Lösungen für Unternehmensnetzwerke und die sichere Einbindung von mobilen Endgeräten. Aufbauend auf diesen Produkten garantiert ein Dienstleistungsangebot aus Training, Support und Services den reibungslosen Einsatz und störungsfreien Betrieb der Sicherheitslösungen gemäß der Sicherheitsphilosophie Sicherheit ist ein Prozeß.


Web: http://www.innominate.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Naumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 263 Wörter, 2216 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von innominate AG lesen:

Innominate AG | 12.02.2003

Innominate auf dem Intel Developer Forum: Präsentation von Miniatur-Firewall/VPN-Appliance basierend auf Intel IXP425 Netzwerk-Prozessor

Die Innominate Security Technologies AG, Berliner Hersteller von Security Appliances, präsentiert auf dem Intel Developer Forum in San Jose, Kalifornien, eine der kleinsten Sicherheitslösungen für den Büro- und Industrie-Einsatz. Mit den Ausmaße...