info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pegasystems GmbH |

Pegasystems ermöglicht eine einheitliche und vorausschauende Entscheidungsfindung bei BPM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die aktuelle Version von Pega BPM bietet Anwendern eine einheitliche Umgebung und vereint die Vorteile von vorausschauenden und adaptiven Analysen mit branchenführendem Businessprozessmanagement

München – 27. Juni 2011 – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management (BPM) und für Softwarelösungen zur Kundenorientierung, veröffentlicht die neueste Version von Pega BPM. Zum ersten Mal sind Anwender nun in der Lage, eine einheitliche Umgebung für BPM und Geschäftsregeln zu nutzen, um Kundenbedürfnisse mit moderner Analytik vorherzusehen und darauf zu reagieren. Pega BPM Anwendungen passen sich dynamisch an kundenorientierte Geschäftsprozesse an, um Geschäftsergebnisse zu optimieren.

Die vorausschauenden und adaptiven Komponenten für die Entscheidungsfindung unterstützten Unternehmen dabei, ihre kundenorientierten Prozesse für eine insgesamt bessere Kundenerfahrung zu optimieren. Die erweiterten Funktionen ermöglichen intelligentere Empfehlungen für Next Best Actions und verbessern somit die Kundenbindung sowie die Cross- und Up-Selling Chancen.

Die neue Version von Pega BPM wurde Anfang 2011 als branchenweit führende Lösung für das Dynamic Case Management ausgezeichnet. Die neuen Features unterstützen unter anderem große Teams, die in Echtzeit an gemeinsamen Projekten arbeiten und bieten einen teamweiten Nachrichten-Ticker, ähnlich den sozialen Netzwerken. Darüber hinaus wird es Anwendern erleichtert, Ad-hoc Aufgaben zu bewältigen.

Die neue Version von Pega BPM wurde auf der führenden BPM Veranstaltung – PegaWORLD 2011 – vorgestellt. Dabei wurden Möglichkeiten für eine zentriertere Kundenorientierung, Umsatzwachstum und verbesserte Produktivität aufgezeigt. Im Rahmen von Keynote-Präsentationen und Podiumsdiskussionen hatten Unternehmen zudem die Möglichkeit, Informationen untereinander auszutauschen.

Highlights
Die leistungsfähige und starke Pega BPM Lösung bietet zahlreiche Verbesserungen, womit sie zum wiederholten Mal das Tempo für die BPM Industrie vorgibt. Dazu zählen:
- Einzigartige vorausschauende und adaptive Entscheidungsfindung: Die Lösung nutzt fortschrittliche Business Analytics mit adaptiver Self-Tuning-Option in Echtzeit. Auf diese Weise können intelligente Kundengespräche geführt und die Kundenbindung, das Cross- und Upselling und das Risikomanagement optimiert werden. Diese Funktionalität inklusive leicht zu bedienenden Modellen ist seit Jahren bei führenden Unternehmen als eigenständige Komponente im Einsatz und ist nun in erweiterter Form ein Bestandteil von Pega BPM. Das Ergebnis erweitert die Grenzen des traditionellen BPMs und fördert die Kundenorientierung.
- Neue Thin-Client-Modellierung Optionen: Die Lösung beinhaltet Tools, mit deren Hilfe komplette Prozesse im Internet eingerichtet werden können. Zusätzlich stehen fortschrittliche Tools zur Erstellung moderner Benutzeroberflächen, für die Integration und für Geschäftsereignisse zur Verfügung, um eine deutlich kürzere Markteinführungszeit mit weniger Trainings zu verwirklichen.
- Geschäftsorientierte Interaktionen: Mit der Lösung können Anwender zeit- oder mustergesteuerte Änderungen in Formularen, Berichten oder Geschäftsvorfällen definieren und einleiten.

Alan Trefler, Gründer und CEO von Pegasystems:
„In der heutigen globalen Wirtschaft müssen Unternehmen in der Lage sein, sich zu verändern, um sich vom Wettbewerb abzuheben, Umsatzsteigerung zu erzielen und die Kundenerfahrung zu verbessern. Kundenorientierung ist für die Mehrheit unserer Kunden zu einem wichtigen strategischen Ziel geworden. Sie wollen ein 'customer-in’-Konzept über mehrere Kanäle, um Silos und Ineffizienzen zu beseitigen, damit sie schnell neue Geschäftsmöglichkeiten erkennen und ihre Konkurrenz übertreffen können. Für die Verbesserung der Kundenzufriedenheit ist es von zentraler Bedeutung, die Next Best Actions mit fortschrittlicher Analytik vorhersagen, präsentieren und verwirklichen zu können. Die BPM Lösung von Pegasystems ist die erste und einzige Lösung, die eine einheitliche Plattform für Geschäftsregeln und für Geschäftsprozesse bereitstellt. Bewährte und unternehmerfreundliche Analysen machen die Lösung noch einzigartiger und zur ersten Wahl für diejenigen, die ihre Kunden begeistern und deren Bedürfnisse erfüllen sowie gleichzeitig die Effizienz verbessern möchten.

Kerim Akgonul, Vice President, Product Management bei Pegasystems:
“Unser Ziel war es, Pega BPM intelligenter, schneller und einfacher für unsere Kunden zu gestalten. Die neue Version vereint unsere branchenführenden Funktionen in einer einzigen, einheitlichen Umgebung. So stehen Unternehmen nicht länger vor den traditionellen Software-Fallstricken, wie vielfältige Integrationsstellen, Testumgebungen oder Tools für Governance, Risk und Compliance. Unsere Cloud- und On-Premise-Lösungen ermöglichen es, die Amortisierungszeit mit einer breiten Palette von Funktionen zu reduzieren. Dies resultiert in erheblichen Kosteneinsparungen und minimiert den Aufwand für IT-Infrastruktur oder kundenspezifische Programmierung. Pegasystems bietet ein neues Modell für Enterprise-Anwendungen an, das den Bedürfnissen der heutigen globalen Wirtschaft gerecht wird.“

Auszug aus einem aktuellen Bericht von James Kobielus, Senior Analyst bei Forrester Research:
„In der modernen Geschäftswelt dreht sich alles darum, die Vorhersagekraft zu verfeinern, um den besten Schritt auf jeder Geschäftsprozessebene vorauskalkulieren zu können – sowohl im Kundenkontakt als auch im Back-Office. Führende Organisationen integrieren heutzutage vorausschauende Modelle, Business Process Management Suites (BPMSes), Business Rules Engines und eine komplexe Ereignisverarbeitung, um die Next Best Actions im Multichannel Customer Relationship Management (CRM) zu unterstützen. Killer-Applikationen für die Next Best Actions sind gezielte Angebote von Kundendienstmitarbeitern für einflussreiche Kunden oder Marketing-Kampagnen, die von Produktteams spontan überarbeitet werden, um Ausfälle durch negative Meinungsäußerungen in sozialen Netzen zu verhindern. CRM Profis sollten Empfehlungstechnologien in alle kundenorientierten Prozesse integrieren. Diese werden die Next Best Actions vorantreiben und es den Unternehmen ermöglichen, den Ertrag aus Sales, Marketing und Customer-Service-Initiativen in einer Mehrkanal-CRM-Umgebung zu maximieren. CRM-Profis sollten außerdem mit Business Process (BP) Profis zusammenarbeiten, um die Next Best Actions in allen Backoffice-Prozessen zu integrieren, was eine kontinuierliche Prozessoptimierung und Agilität ermöglicht.” (Forrester Research: “Boost Customer Lifetime Value Through Next Best Actions In Multichannel CRM,” 13 April 2011)
Weitere Informationen zu Pega BPM gibt es unter http://www.pega.com/products/business-process-management

Über Pegasystems:
Pegasystems (NASDAQ: PEGA), das führende Unternehmen für Business Process Management und ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, unterstützt Unternehmen dabei, die Bindung ihrer Kunden zu erhöhen, Neugeschäft zu generieren und ihre Produktivität zu verbessern. Die patentierte „Build for Change®“-Technologie beschleunigt die Bereitstellung kritischer Geschäftslösungen, indem Geschäftsziele direkt erfasst und manuelle Programmierung eliminiert werden. Pegasystems ermöglicht es seinen Kunden, sich schnell an verändernde Geschäftsbedingungen anzupassen, um den Wettbewerb zu übertreffen.
Weitere Informationen unter www.pega.com.

Pegasystems GmbH
Maximilianstr. 35a
80539 München

Michael Meister
Pegasystems GmbH
+49 (0)89 24218-419
michael.meister@pega.com
Twitter: @pegasystems


Tanja Hornig
Fortis PR
+49 (0)89 45 22 78 15
pegasystems@fortispr.de



Alle Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Informationen in dieser Pressemitteilung sind kein Versprechen und keine gesetzliche Verpflichtung, Material oder Funktionen bereitzustellen. Die Entwicklung, Veröffentlichung und zeitliche Planung der beschriebenen Features oder Funktionalitäten liegt im alleinigen Ermessen von Pegasystems. Pegasystems weist ausdrücklich jegliche Haftung in Bezug auf diese Informationen von sich.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Hornig (Tel.: +49 (0)89 45 22 78-15), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 933 Wörter, 8123 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pegasystems GmbH lesen:

Pegasystems GmbH | 12.07.2011

Meinungsführer von Pegasystems leisten Beitrag zum jährlich erscheindenden WfMC BPM & Workflow Handbuch

München – 12. Juli 2011 – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management (BPM) und für Softwarelösungen zur Kundenorientierung, gab sein Mitwirken beim Handbuch „Social BPM: Work, Planning and Collaboration under the Impact of...
Pegasystems GmbH | 01.07.2011

Pegasystems ermöglicht Telekommunikationsanbietern einen besseren Kundenservice

München – 1. Juli 2011 – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management (BPM) und für Softwarelösungen zur Kundenorientierung, veröffentlicht eine neue Lösung, die es Telekommunikationsanbietern ermöglicht, die betrieblich...
Pegasystems GmbH | 16.05.2011

Pegasystems wird von Gartner als Leader im „Magic Quadrant für CRM Customer Service Contact Centers“ 2011 positioniert

München – 16. Mai 2011 – Pegasystems wurde vom führenden und unabhängigen Marktforschungsinstitut Gartner als Leader im „Magic Quadrant für CRM Customer Service Contact Centers“ positioniert. Pegasystems hat sich im Ranking gegenüber 11 Unte...