info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QLogic |

QLogic dominiert Markt für “End-to-End” Fibre Channel-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zahlen der Gartner Datatquest-Studie belegen die führende Position von QLogic im Markt für Fibre Channel-Controller und –Boards für den Einsatz in Servern und Speicherprodukten


GUILDFORD, 1.. August 2001. Die QLogic Corporation führte gemäß einer im April 2001 von der Gartner Dataquest-Gruppe veröffentlichten Studie mit dem Titel „Semiconductors in the SAN Landscape“ im Jahr 2000 den Markt für „End-to-End“ Fibre Channel-Controllern an. Nach Aussage der Analysten lie-ferte das auf die Entwicklung und den Vertrieb von Lösungen für den Aufbau Netzwerk-übergreifender SAN-Infrastrukturen spezialisierte Unternehmen weltweit sowohl die höchste Anzahl an Fibre Channel Protokoll-Controller-Chips (einschließlich Festplatten-Controller) als auch an Host Bus Adapter (HBAs) aus.

QLogic stellt Chip- und Board-Lösungen her und vertreibt diese am Markt. Die Komponenten des Unter-nehmens kommen bereits in über 200 OEM-Produkten wie beispielsweise Servern, Speicher-Subsystemen, Routern, Host Bus Adaptern, RAID Controllern, Festplatten und leistungsstarken Band-laufwerken zum Einsatz. Der SAN-Spezialist gilt darüber hinaus als führend auf dem Gebiet der Ent-wicklung von Fibre Channel Switching-Techniken und entsprechenden Komponenten, wie beispielswei-se den SANbox™-Switches oder ASICs und integrierten Switch-Komponenten, die an einige große OEMs ausgeliefert werden.

2-Gigabit- und 1-Gigabit „End-to-End“-Lösungen

Bislang bietet QLogic als einziges Unternehmen am Markt eine vollständige Produktfamilie an 1-Gigabit und 2-Gigabit Baugruppen an, die sich durch eine hohe Interoperabilität auszeichnen. Zudem lassen sie sich über ein ergänzend verfügbares SAN-Management-Software-System einfach verwalten. Die um-fassende Palette an leistungsstarken Produkten, die QLogic aus einer Hand bereitstellt, ermöglicht OEMs, VARs, Storage Service Providern (SSPs) und Endkunden den Aufbau kosteneffektiver, Plug-and-Play-SANs die zentral verwaltbar und zudem hochverfügbar sind.Die ISP Controller-Chips von QLogic gelten als außerordentlich leistungsstark und interoperabel. Nicht zuletzt aus diesem Grund sind sie fester Bestandteil in Hunderten von Lösungen, die von OEMs instal-liert wurden. Auch basieren zahlreiche Storage Area Networks auf den ISP Fibre Channel Chips von QLogic. Diese sind für die direkte Integration in System-Boards, RAID Controller und Host Adapter vor-gesehen. Auch die SANblade Fibre Channel HBAs des Herstellers sind mit den Lösungen ausgestattet. In die Architektur der ISP Chips ist eine moderne, und exklusiv hierfür entwickelte Firmware integriert, die das Ergebnis langjähriger Entwicklungsarbeit und praktisch gesammelten Erfahrungen darstellt.

Gartner Dataquest kommentiert Entwicklung des Marktes für Speicherlösungen

„Kunden legen immer größeren Wert auf den Aufbau von Netzen, die skalierbar sind, eine hohe Feh-lertoleranz bieten und ihnen damit die kontinuierliche Verfügbarkeit ihrer Daten gewährleisten. Dies schlägt sich auch darin nieder, dass die Nachfrage nach externen Speicherkomponenten und SANs im vergangenen Jahr deutlich angestiegen ist“, so Benjamin Thompson, als Analyst für Gartner Dataquest tätig und Autor der jetzt veröffentlichten Studie. „Gartner Dataquest schätzt das gesamte mit externen Storage-Produkten zu erzielende Marktvolumen auf 50,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2004. Mehr als 80 Prozent der Lösungen werden voraussichtlich in SANs implementiert. Dies legt den Rückschluß nahe, dass sowohl Host- als auch Target-Controller einen breiten Zielmarkt ansprechen.“
3.573 bei durchschnittlich 90 Anschlägen pro Zeile (inklusive Leerzeichen)

Weitere Informationen
QLogic Corporation Billo PR GmbH
Dominic Heath Marie-Christine Billo / Michael Stark
Surrey Technology Centre, 40 Occam Road Taunusstr. 43
UK-Guildford, Surrey GU2 5YG D-65183 Wiesbaden
Telefon: 0044-(0)148 32 95 825 0049-(0)611 58 02 414
E-Mail: dominc.heath@qlogic.com tina@billo-pr.com / mic@billo-pr.com
www.qlogic.com www.billo-pr.com

Kurzprofil QLogic Corporation: Die 1985 gegründete und seit 1994 NASDAQ-notierte (Börsenkürzel: QLGC) QLogic Corpora-tion ist nach eigener Aussage der einzige Hersteller, der ein durchgängiges Lösungsspektrum zum Aufbau übergreifender Storage Area Networks (SAN)- Infrastrukturen bereitstellt. Das Unternehmen bietet OEMs, VARs und Systemintegratoren, heute eines der umfassendsten Produktportfolios an SAN-Infrastruktur-Komponenten am Markt an. Zum Lösungsspektrum zählt unter anderem ein vollständiges Angebot an Fibre-Channel-Switches, PCI Hostadaptern sowie Silizium-basierenden Controllern und –Management-Chips für Systeme und Peripheriegeräte. Abgerundet wird die Produktpalette von dem QLogic Management-Software-Paket, das verschiedene Anwendungen zur Verwaltung von SANs umfasst. Über 200 OEM-Kunden (AMI, Compaq, Dell, EMC, Fujitsu, Hitachi, HP, IBM, INRANGE, Iwill, MIT Technology Corp., Quantum, Raidtec, Siemens, Sun, Unisys etc.) integrieren bereits QLogic-Komponenten in ihre Lösungen. Zur Zeit beschäftigt der seit 1999 im NASDAQ-100-Index sowie in den Forbes 500- und Business Week 200-Übersichten gelistete SAN-Spezialist weltweit mehr als 600 Mitar-beiter. Neben seinem Hauptsitz in Aliso Viejo im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien ist QLogic mit weiteren Nie-derlassungen in London und Japan vertreten. Weitere Informationen können im Internet unter der folgenden Web-Adresse abgerufen werden: www.qlogic.com.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Felgenhauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 635 Wörter, 5339 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QLogic lesen:

QLogic | 03.04.2009

QLogic baut Führungsrolle im Fibre-Channel-over-Ethernet-Markt aus

Mit der sofortigen Verfügbarkeit der neuen PCI-Express Converged-Network-Adapter (CNAs) baut die QLogic Corporation ihren Führungsanspruch in dem als Wachstumsmarkt angesehenen Fibre-Channel-over-Ethernet- (FCoE) Markt weiter aus. Die vier Modelle...
QLogic | 19.01.2009

SAN-Infrastrukturlösungen von QLogic auf der ITnT in Wien

Der QLogic-Partner TCplus Rechnersysteme GmbH präsentiert vom 27. bis zum 29. Januar 2009 auf der ITnT 2009 in Wien (Stand C1023, Halle C) aktuelle Produkte des Anbieters von Netzwerklösungen für den Aufbau leistungsstarker Speicherinfrastrukturen...
QLogic | 16.01.2009

Storage Router 6142 für EMCs CLARiiON AX 4-Replizierungslösung zertifiziert

Qlogics Storage Router 6142 ist für den Einsatz mit den Netzwerkspeichersystem EMC CLARiiON AX4 sowie der EMC MirrorView- und der EMC SAN Copy-Software zertifiziert. Das nach Abschluss umfassender Kompatibilitätstests von EMC vergebene Gütesiegel ...