info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Juniper Networks |

Citylink setzt die J-Serie von Juniper Networks für den Umstieg auf Premium Managed Services ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit J-Serie Services Router kann schwedischer Service Provider garantierten End-to-End Quality-of-Service bereitstellen


München, 4. März 2004 Juniper Networks, Inc. (NASDAQ: JNPR) gab heute bekannt, dass Citylink, einer der am schnellsten wachsenden Service Provider in Schweden, sein Customer Premises Equipment mit dem J-Serie Services Router von Juniper Networks nachrüstet. In Zusammenarbeit mit dem lokalen Vertriebspartner Imtech Sweden kann Citylink durch den Upgrade nun auch Premium Managed IP Services bereitstellen, darunter Sprache, Video und VPNs (Virtual Private Networks) mit garantierter Dienstguete (QoS) vom Core des Netzwerkes bis zum Teilnehmer-Standort.

Das IP/MPLS-Core-Netzwerk von Citylink wurde Anfang 2003 mit der Routing-Plattform der M-Serie von Juniper Networks aufgebaut. Da die J-Serie mit dem gleichen modularen Betriebssystem JUNOS arbeitet, vereinfacht die Umstellung den Netzbetrieb deutlich und verbessert die QoS und Performance über das gesamte Netzwerk hinweg. Mit der J Serie kann Citylink auch ein umfangreiches Portfolio aus unterschiedlichen IP-Diensten über eine gemeinsame, kostengünstige Plattform bereitstellen.

Citylink betreut mehrere hundert schwedische Geschäftskunden mit LAN-to-LAN Interconnectivity, Internet-Zugang und Sprachdiensten. Unternehmen wie die schwedische Brauerei Spendrups, die führende Risk-Management-Beratung DNV (Det Norske Veritas) und eine Reihe von Landes- und Kommunalbehörden vertrauen bei ihren Sprachdiensten und der Datenkommunikation auf Citylink.

„Mit der J-Serie am Teilnehmer-Standort und der M-Serie im Core-Netzwerk verfügen wir nun über ein einziges, durchgängiges End-to-End-Betriebssystem über das gesamte Netzwerk hinweg. Wir können damit die Services, welche unsere Teilnehmer kostengünstig benötigen, zuverlässig übertragen“, erläutert Ove Ericsson, Chief Executive Officer von Citylink. „Wir mussten die Routing-Plattform, die wir den Teilnehmern zur Verfügung gestellt hatten, ersetzen und ihre Leistungsmerkmale mit der bestmöglichen Performance unseres IP-Netzwerks neu ausrichten. Mit der J-Serie-Plattform von Juniper Networks können wir eine gleichmäßige Quality-of-Service, Line-Rate Traffic Classification und Forwarding bereitstellen, also genau das, was unsere Kunden für ihre Unternehmen benötigen.“

„Mit dieser Umsetzung kann unser Kunde Citylink seinen Teilnehmern sichere und garantierte End-to-End-Vernetzungslösungen bereitstellen“, erläutert Eddie Minshull, Vice President of Operations in EMEA bei Juniper Networks. „Die Entscheidung von Citylink verdeutlicht die wirtschaftlichen und Betriebsvorteile eines einzigen durchgängigen Betriebssystems über das gesamte IP-Netzwerk vom Core zum Teilnehmer.“

Über Citylink
Citylink ist der fünftgrößte alternative Netzbetreiber in Schweden mit Diensten zur Datenkommunikation und Telefonie für schwedische Großunternehmen. Mit einem Umsatz von 306 MSEK im Geschäftsjahr 2004, der mehr als doppelt so hoch lag wie 2003, ist Citylink der am schnellsten wachsende Betreiber mit eigener Infrastruktur innerhalb des Segments Großunternehmen. Citylink wurde 2001 von Industrikapital und den sechs örtlichen Energieversorgern Lunds Energi, VEAB in Växjö, Tekniska Verken in Linköping, Borlänge Energi, Umca Energi und Skelleftea Kraft gegründet. Weitere Informationen stehen unter www.citylink.se zur Verfügung.

Über Juniper Networks
Juniper Networks ermöglicht sichere und garantierte Kommunikation über ein einzelnes IP-Netzwerk. Die speziell entwickelten und hochleistungsfähigen IP-Plattformen des Unternehmens unterstützen Kunden beim Angebot von Diensten und Applikationen mit hoher Skalierbarkeit. Globale Netzwerkbetreiber, Unternehmen, Regierungsbehörden sowie Institutionen im Bereich Forschung und Lehre verlassen sich beim Aufbau der Infrastruktur auf Juniper Networks, um maßgeschneiderte Lösungen für die Anforderungen von Anwendern, Diensten oder Applikationen bereit stellen zu können. Das Portfolio der Netzwerk- und Sicherheitslösungen von Juniper Networks unterstützt die komplexen Anforderungen an Skalierbarkeit, Sicherheit und Performance geschäftskritischer Netzwerke weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.juniper.net

Juniper Networks, das Logo von Juniper Networks und NetScreen sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Handelsmarken von Juniper Networks, Inc.

Die folgenden Handelsmarken gehören Juniper Networks, Inc.: NetScreen Secure Access und NetScreen Remote Access.



Juniper Networks:
Penny Still
Nymphenburgerstr. 13-15
80335 München
Tel.: +44 0 1372 385 692
Mobil: +44 0 7831 581 439
E-Mail: pstill@juniper.net

Harvard PR:
Arno Glompner
Michaela Groß
Westendstrasse 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail:
arno.glompner@harvard.de
michaela.gross@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janine Krämer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 482 Wörter, 4240 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Juniper Networks lesen:

Juniper Networks | 28.07.2011

Juniper Networks Reports Preliminary Second Quarter 2011 Financial Results

SUNNYVALE, Calif., July 27, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) today reported preliminary financial results for the three and six months ended June 30, 2011, and provided its outlook for the three months ending September 30, 2011. Net revenues f...
Juniper Networks | 14.07.2011

Juniper Networks besetzt wichtige Positionen im Operation Team

München, 14. Juli 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) gibt heute die Einstellung von zwei neuen Mitarbeitern in Schlüsselpositionen bekannt. Bask Iyer wurde zum Senior Vice President sowie Chief Information Officer (CIO) und Martin J. Garvin zum S...
Juniper Networks | 24.06.2011

JUNIPER NETWORKS AND ONLIVE PARTNER TO DELIVER INSTANT ACCESS TO ANY APPLICATION, ANYWHERE, ON ANY DEVICE

SUNNYVALE & PALO ALTO, Calif. - June 24, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) and OnLive, Inc., the pioneer of on-demand, instant-play video games and applications, today announced they are entering into a strategic partnership under which Juniper wi...