info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IIR Deutschland GmbH |

EAI-Forum 2005: EAI für Fortgeschrittene

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Reihe richtet sich an EAI-Nutzer


Vom 18. bis 21. April 2005 findet in Karlsruhe das siebte EAI-Forum statt. Neu in diesem Jahr ist eine Vortragsreihe, die sich vor allem an Anwender richtet, die EAI bereits eingeführt haben.

Circa 90 Prozent der deutschen Top-100 Unternehmen haben bereits ein EAI-Tool in Betrieb. Die IT-Verantwortlichen dieser Unternehmen benötigen andere Informationen und eine andere Form des Austauschs als die Entscheider, denen die Einführung von EAI noch bevorsteht. Daher bietet die IIR Deutsch-land GmbH auf ihrem EAI-Forum erstmals eine Vortragsreihe an, die sich explizit mit fortgeschrittenen Fragen beschäftigt: Wie stellt ein Unternehmen die Wirtschaftlichkeit seines EAI-Systems sicher? Wie beherrscht es die Kosten und die Service Level Agreements (SLAs)? Sechs Referenten beschäftigen sich in der neuen Reihe mit der Organisation und dem Betrieb von Business-Integrations-Architekturen. Weidmüller Interface, die HSH Nordbank und die DZ Bank liefern ausführliche Praxisberichte; Magic Software, TIBCO und sd&m zeigen ihre Lösungen für ein besseres Monitoring und Controlling von EAI.

Insgesamt lernen die Teilnehmer des EAI-Forums in sieben Plenarvorträgen, sechs Vortragsreihen, diversen Workshops und Tutorials, wie sie IT-gestützte Prozesse integrieren können. Aktuelle Trends wie Service-orientierte Architek-turen (SOA) und Business Process Management (BPM) stehen dabei im Vor-dergrund.

Die parallelen Reihen widmen sich neben Organisation und Betrieb folgenden aktuellen Trends rund um Prozessintegration: EAI/SOA-Entwicklungstechnologien, SOA, Datenintegration/ERP-Integration; BPM; Architekturmanagement und Wirtschaftlichkeit; Business-Process-Portale, Workflow und ECM in Integrations-Architekturen und BPM – Standard-Geschäfts-prozesse.

Nähere Informatonen über das EAI-Forum stehen unter: www.eai-forum.de


Web: http://www.eai-forum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Romy König, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1852 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IIR Deutschland GmbH lesen:

IIR Deutschland GmbH | 25.09.2007

IT-Revision: Unternehmen unter stärkerer Beobachtung

Die Rufe nach mehr Kontrollen in Unternehmen ebben nicht ab: Bilanzskandale in Konzernen wie Enron, Worldcom oder Holzmann haben in der Bevölkerung das Bewusstsein für Wirtschaftskriminalität geschärft und das in Unternehmen gesetzte Vertrauen ge...
IIR Deutschland GmbH | 22.08.2007

Help Desk Awards ausgeschrieben

Unternehmen, die einen professionellen User Help Desk, einen Service Desk oder ein Support-Center betreiben, können sich bis zum 31. Oktober 2007 um die Help Desk Awards bewerben. Zum zehnten Mal würdigt der Kongressveranstalter IIR Deutschland dam...
IIR Deutschland GmbH | 22.08.2007

Das optimale Fahrzeug-Getriebe – Vision oder bald Realität?

Effizient, ökologisch und komfortabel soll es sein: Das optimale Getriebe, das wachsende Kundenerwartungen ebenso erfüllt wie Anforderungen von Automobilherstellern und Gesetzgebern, ist das derzeit größte Entwicklungsziel der Getriebehersteller....