info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsches Institut für Marketing |

Marketing für unterwegs: Neuer Gratis-Podcast verhilft Unternehmern zu besseren Marketing-Ergebnissen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Deutsche Institut für Marketing nutzt ein beliebtes Social Media Instrument, um seinen Bloglesern einen weiteren Mehrwert zu bieten. Der neue Gratis-Podcast „Marketing für Unternehmer“ führt den Hörer in zehn Folgen in die Welt des Marketing ein.

Audiovisuelle Inhalte auf Websites gehören heute zum Standardrepertoire im Online-Marketing. Kombiniert mit Social Media-Elementen erhalten Nutzer so einen umfassenden Mehrwert, was wiederum die Weiterverbreitung der Inhalte fördert. Das Deutsche Institut für Marketing nutzt bereits seit 2006 den DIM-Marketingblog, um mit Lesern und Kunden zu kommunizieren. In den kommenden Wochen erweitert das DIM die dort angebotenen Inhalte um einen Podcast zum Thema „Marketing für Unternehmer“. In insgesamt zehn Folgen lernen die Hörer konkret, wie sie ihr eigenes Marketing effektiver und gewinnbringender einsetzen können.

„Der DIM-Marketingblog hat sich in den letzten Jahren als festes Medium in der Marketing-Szene etabliert. Mit dem Podcast können sich Marketer auch abseits von PC oder Laptop in ihrem Fachgebiet weiterbilden“ sagt Felix Beilharz, Projektleiter Online-Marketing im Deutschen Institut für Marketing. „Die einzelnen Folgen lassen sich herunterladen und auf den MP3-Player übertragen. So kann der DIM-Podcast auch unterwegs genutzt werden, zum Beispiel um Leerzeiten zu überbrücken“, so der Online-Marketing-Experte weiter.

Podcasts gehören zur Gruppe der Social Media, also der interaktiven und multimedialen Inhalte des Internets. Nutzer können die Folgen nicht nur herunterladen oder abonnieren, sondern auch kommentieren und mit Freunden in den sozialen Netzwerken teilen. Für Unternehmen bedeutet dies eine hohe Reichweite und eine zielgruppengerechte Ansprache über verschiedene Medien hinweg. So erhöhen sich Aufmerksamkeit und Besucherbindung- zwei wesentliche Kennzahlen im Online-Marketing. Mit geringem Budget lassen sich so nachhaltige und weitreichende Effekte im Marketing erzielen.

„Der DIM-Marketingpodcast führt den Hörer nicht nur allgemein in das Thema „Marketing“ ein, sondern zeigt konkrete Verbesserungsvorschläge für die tägliche Arbeit auf. Neben Hinweisen zur Strategie und Vision gehören auch Tipps zur Neukundengewinnung und Kundenbindung zu den behandelten Inhalten“ erklärt Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing. Der vielfache Buch- und Hörbuchautor zeigt im DIM-Marketingpodcast zahlreiche Wege zur besseren Vermarktung von Produkten und Dienstleitungen auf.

Der DIM-Marketingpodcast wird wöchentlich bis zum 21.08.2011 auf www.dim-marketingblog.de veröffentlicht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Bernecker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 343 Wörter, 2673 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsches Institut für Marketing lesen:

Deutsches Institut für Marketing | 25.06.2014

Das Deutsche Institut für Marketing veröffentlicht neue Studie zum Weiterbildungsmarkt

Köln, 23.06.2014: Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) stellt seine neue Studie „Weiterbildungsmarkt 2013/2014 – Eine empirische Analyse des Marketing von Anbietern und Nachfragern“ vor. Anknüpfend an die vorherigen Studien aus den Jahren ...
Deutsches Institut für Marketing | 05.06.2014

Release: Die 100 besten Presseportale 2014 als Download

Webmaster, die Ihre Seiten in den Google-Rankings weiter oben sehen wollen, müssen viele qualitative Links aufbauen. Dabei kann man auf viele Möglichkeiten zugreifen und Online PR ist eine von diesen. Die These, dass Linkaufbau mit Online Pres...
Deutsches Institut für Marketing | 30.10.2012

DGTP e.V. bietet öffentliches Forum zum Thema Stress- und Burnoutprävention für Unternehmen

Das Forum richtet sich an Unternehmer und Mitarbeiter des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie der Personalentwicklung und zeigt die Möglichkeiten auf, die Unternehmen haben, um erfolgreich gegen Stress und Burnout vorzugehen. „Negativer Stre...