info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetDoktor.de GmbH |

Ergebnis der NetDoktor.de-Umfrage: Von wem lassen Sie sich lieber behandeln - Arzt oder Ärztin?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kompetenz ist wichtiger als das Geschlecht, findet die Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer


Die "Halbgötter in Weiß" sind nach wie vor meist männlich. Der Frauenanteil unter den rund 430.000 registrierten Ärzten in Deutschland liegt aber immerhin bei etwa 44 Prozent. Ist es für Patienten aber überhaupt wichtig, welches Geschlecht ihr behandelnder...

München, 30.06.2011 - Die "Halbgötter in Weiß" sind nach wie vor meist männlich. Der Frauenanteil unter den rund 430.000 registrierten Ärzten in Deutschland liegt aber immerhin bei etwa 44 Prozent. Ist es für Patienten aber überhaupt wichtig, welches Geschlecht ihr behandelnder Arzt hat? Das wollte NetDoktor.de, Deutschlands größtes Gesundheitsportal, von seinen Nutzern wissen.

Für die Mehrheit der 986 Teilnehmer ist das Geschlecht kein entscheidendes Kriterium bei der Arztwahl: Rund 55 Prozent halten Fachkompetenz für viel wichtiger - also Hauptsache, er oder sie versteht sein Handwerk. Knapp 18 Prozent der Befragten machen die Geschlechter-Wahl des Arztes von dessen Fachrichtung abhängig. Besonders bei typischen Frauen- oder Männerproblemen wenden sich viele Patienten verständlicherweise lieber an einen Arzt gleichen Geschlechts. Der Rest der Umfrage-Teilnehmer hat eine klare Präferenz bei der Arztwahl: Etwa 15 Prozent lassen sich am liebsten von einer Ärztin behandeln, knapp 12 Prozent bevorzugen einen Arzt.

Weitere Informationen, zum Beispiel Tipps zu Vorbereitung auf einen Arztbesuch, sind auf NetDoktor.de nachzulesen unter: http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Arztbesuch-Tipps/Tipps/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 158 Wörter, 1242 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetDoktor.de GmbH lesen:

NetDoktor.de GmbH | 19.03.2012

Die Sorgen weglachen: So positiv wirkt Lachyoga

München, 19.03.2012 - München, 19. März 2012 - Kinder lachen noch bis zu 400 Mal am Tag. Erwachsene dagegen schaffen es nur noch 15 Mal täglich. Der indische Arzt Madan Kataria hat mit Lachyoga eine Mischung aus Klatsch-, Dehn-, Atem- und pantomi...
NetDoktor.de GmbH | 04.01.2012

NetDoktor.de informiert: Sieg über den Jo-Jo-Effekt

München, 04.01.2012 - Halb Deutschland scheint nach Neujahr auf Diät. Jeder zweite Zeitschriftentitel preist eine andere ultimative Abspeck-Methode an. Sie alle transportieren dieselbe Heilsbotschaft: Abnehmen ist kein Problem - man muss nur wissen...
NetDoktor.de GmbH | 14.11.2011

NetDoktor.de: Die größten Mythen über die Zuckerkrankheit

München, 14.11.2011 - Richtig oder falsch? Alle Diabetiker sind dick, müssen eine spezielle Diät einhalten und werden ihre Krankheit nie wieder los. Solchen Irrtümern unterliegen viele Bundesbürger, und auch sonst ist das Diabetes-Wissen in der ...