info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Visure Solutions |

Mit der Integration von Justinmind Prototyper schließt Visure Solutions den Product Lifecycle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kooperation ermöglicht perfektes Zusammenspiel von Anforderungsmanagement und Prototyping und hilft damit Entwicklungsprozesse zu verbessern


Die Kooperation zwischen Visure Solutions und Justinmind ermöglicht eine einheitliche Prototyping-Plattform für Anforderungsdefinition und Simulation. Durch die nahtlose, bidirektionale Integration von Prototyper und der Requirements Management-Lösung IRQA erhalten die Entwickler früh Rückmeldungen der Nutzer und können von Beginn des Produkt-Lebenszyklus an die Einhaltung der Anforderungen überwachen.

Die neue Partnerschaft zwischen Visure Solutions und Justinmind ermöglicht eine einheitliche Prototyping-Plattform für Anforderungsdefinition und Simulation. Durch die nahtlose, bidirektionale Integration von Prototyper und der Requirements Management-Lösung IRQA erhalten die Entwickler früh Rückmeldungen der Nutzer und können von Beginn des Produkt-Lebenszyklus an die Einhaltung der Anforderungen überwachen. Somit werden Entwicklungsprozesse deutlich beschleunigt und gleichzeitig die Kosten gesenkt.

Justinmind Prototyper ermöglicht die Gestaltung von Prototypen durch umfangreiche Interaktionen, die das Nutzerverhalten bei Applikationen simulieren. Dabei werden sowohl Desktop-Applikationen als auch Ajax-JS-Verhalten sowie Mobile Schnittstellen unterstützt. Mit Justinmind Prototyper können Ideen einfach zwischen den Experten der entsprechenden Bereiche und der IT kommuniziert werden: Durch Simulationen wird die Einhaltung der funktionellen Anforderungen überprüft und damit die Produktentwicklung beschleunigt sowie der Inflation von Anforderungen entgegengewirkt. Aufwändige und zeitintensive Überarbeitungen können so vermieden und die Kosten um bis zu 30 Prozent gesenkt werden.

Die bidirektionale Integration erlaubt die Erstellung von Prototypen und deren Simulation entsprechend der zuvor in IRQA festgelegten Anforderungen an die Software. Auf einfache Weise kann über Online-Formulare das Nutzerfeedback gewonnen und einbezogen werden. Somit können bereits zu einem frühen Zeitpunkt Usability Tests durchgeführt und damit kritische Aspekte und mögliche Problemfelder identifiziert sowie die Priorisierung der Anforderungen optimiert werden.

"Mit Justinmind Prototyper runden wir das Portfolio an Integrationen für unsere Anforderungsmanagement-Lösung IRQA ab und bieten unseren Kunden mit einer führenden Lösung für Anforderungsdefinition und Simulation einen echten Mehrwert", erklärt Jürgen Gladigau, Geschäftsführer und Sales Direktor DACH bei Visure Solutions. Zudem stehen Integrationen für das Software-Design-Tool Enterprise Architect von Sparx Systems, die Testmanagement-Lösung HP Quality Center und die Bug Tracking-Software JIRA zur Verfügung. "Damit ist ein nahtloses Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Entwickler-Teams gewährleistet und viele Kerndisziplinen der Entwicklung abgedeckt", so Gladigau.



Visure Solutions
Jürgen Gladigau
Dachauer Straße 37
80335 München
089 54558297

http://www.visuresolutions.com
jgladigau@visuresolutions.com


Pressekontakt:
Weissenbach PR
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
visure@weissenbach-pr.de
089-5506 7775
http://www.weissenbach-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bastian Schink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2683 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Visure Solutions


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Visure Solutions lesen:

Visure Solutions | 15.07.2011

Anforderungsmanagement: Visure Solutions macht aus komplex komfortabel

15. Juli 2011 - Ab sofort können Unternehmen durch effektives Anforderungsmanagement mit IRQA for Systems Engineering ihre Entwicklungsprozesse deutlich verbessern. Die Software, die speziell die Herausforderungen des produzierenden Gewerbes adressi...
Visure Solutions | 05.04.2011

Anforderungsmanagement 2.0: Visure Solutions stellt IRQA Web vor

München, 5. April 2011 - Ab sofort ist die komplett web-basierte Anforderungsmanagement-Lösung IRQA Web von Visure Solutions, der Requirements Company, erhältlich. Damit lassen sich die weltweite Zusammenarbeit (Collaboration) und Kommunikation zw...
Visure Solutions | 15.02.2011

Visure Solutions: Die Qualität beginnt mit der Anforderung

München, 15. Februar 2011 - Ab sofort steht mit dem Quality Analyzer ein leistungsstarkes Zusatzmodul für die Requirements Management-Lösung IRQA von Visure Solutions zur Verfügung. Durch Methoden aus der Computerlinguistik werden die Anforderung...