info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Günzburger Steigtechnik GmbH |

Chance für den Fachhandel Vorteile durch DIN EN 131-2

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Günzburger Steigtechnik begrüßt neue Norm


Günzburger Steigtechnik begrüßt neue Norm Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik begrüßt ausdrücklich die Normenverschärfung durch die neue DIN EN 131-2 für Leitern, in der die Prüfkriterien deutlich angehoben wurden. ...

Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik begrüßt ausdrücklich die Normenverschärfung durch die neue DIN EN 131-2 für Leitern, in der die Prüfkriterien deutlich angehoben wurden.
"Es ist gut, dass jetzt mit dem Ende der Übergangsfrist zum 30. Juni 2011 alle Leitern die höheren Anforderungen erfüllen müssen. Das Anheben der Belastungswerte und die vielen Ergänzungen gegenüber der Vorgängerversion leisten einen wichtigen Beitrag dafür, das Qualitätsnviveau auf dem Leiternmarkt insgesamt anzuheben. Damit verschwinden auch die Tiefpreisprodukte aus dem Baumarkt, die den neuen Anforderungen nicht mehr gerecht werden", sagt Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH. Der Steigtechnik-Experte sieht darin nicht nur eine Erhöhung der Arbeitssicherheit für den Anwender, sondern auch eine Stärkung des Fachhandels: "Die Händler profitieren enorm von der Normenverschärfung, weil auch die bisherigen ,Billig-Sortimente" künftig aufwändiger produziert und damit teurer werden müssen. Daher werden Qualitätsprodukte aus dem Fachhandel für den Verbraucher immer interessanter."
In der neuen DIN EN 131-2 Leitern wurden bei der Festigkeitsprüfung und der Abknickprüfung der unteren Holmenden die Werte entsprechend angehoben, Stehleitern müssen künftig eine Aufwipp-Prüfung der Plattform bestehen und Leiterfüße einer Zugprüfung standhalten. Neu in der Norm sind außerdem die Prüfung von Haltebügel, Längstorsion und der Seitenhandläufe. Beim Ausziehen von Leitern müssen künftig mindestens zwei Sprossen überlappen. Die neue DIN EN 131-2 gilt seit Oktober 2010, die Übergangsfrist endete am 30. Juni 2011.
Die wesentlichen Neuerungen hat die Günzburger Steigtechnik übersichtlich in einem Informationsflyer zusammengefasst. Das Online-PDF kann bequem auf der Internetseite www.steigtechnik.de (im Bereich Information) heruntergeladen werden, Interessenten können die gedruckte Version kostenfrei bei der Günzburger Steigtechnik unter Telefon 08221/3616-01 oder per Mail unter info@steigtechnik.de anfordern.


Ihre Rückfragen beantworten gern:
Bettina Sauter GÜNZBURGER STEIGTECHNIK GMBH
Rudolf-Diesel-Str. 23 D-89312 Günzburg Phone +49 (0) 8221 / 36 16-01
Fax + 49 (0) 8221 / 3616-83 E-Mail sauter@steigtechnik.de

Ingo Jensen Jensen media GmbH Hemmerlestr. 4 87700 Memmingen Telefon 08331/99188-0 Fax 99188-80 E-Mail: info@jensen-media.de


Günzburger Steigtechnik GmbH
Bettina Sauter
Rudolf-Diesel-Str. 23
89312 Günzburg
08221 / 36 16-01

www.steigtechnik.de
info@steigtechnik.de


Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700 Memmingen
info@jensen-media.de
08331 99188-0
http://www.jensen-media.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingo Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2737 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Günzburger Steigtechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Günzburger Steigtechnik GmbH lesen:

Günzburger Steigtechnik GmbH | 08.09.2011

Günzburger Steigtechnik GmbH auf der InterAirport in München (Halle B5, Stand 1152) Auftanken mit Know-how aus Günzburg

Günzburg (jm). Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik kann sich über einen weiteren Großauftrag aus der Luftfahrt freuen. Ein internationaler Mineralölkonzern, der weltweit auch für den Betankungsservice von Flugzeugen zus...
Günzburger Steigtechnik GmbH | 18.08.2011

Auf die Piste, fertig, los!

Günzburger Steigtechnik GmbH auf der A+A in Düsseldorf 2011 (Halle 6, Stand 6A39) Günzburg (jm). Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik hat sich für seinen Messeauftritt auf der Leitmesse A+A etwas ganz besonderes ...
Günzburger Steigtechnik GmbH | 27.01.2011

Lufthansa Technical Training trainiert mit Steigtechnik aus Günzburg

Günzburg (jm). Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik GmbH hat jetzt zum zweiten Mal einen Triebwerksstand aus Aluminium geliefert, mit dessen Hilfe die Lufthansa Technical Training GmbH (LTT) mit Sitz in Hamburg den Nachwuchs...