info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mercury |

Application Quality Ecosystems: Gartner-Bestnote für Mercury

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Marktanalysten sehen Mercury im „Leader“-Quadranten /


Unterhaching/München, 16. März 2005 – Gartner stuft die Mercury Interactive Corporation (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), als maßgeblichen Akteur unter den Anbietern ganzheitlicher Lösungen für das Software-Qualitätsmanagement ein: In der aktuellen Studie „Gartner Magic Quadrant for Application Quality Ecosystem 2005: Leaders and Challengers“ platziert das renommierte Marktforschungsunternehmen Mercury im Quadranten der „Leader“. In diese Kategorie fallen ausschließlich solche Hersteller, die sich einer guten Geschäftsentwicklung erfreuen, über eine klare Vorstellung von der künftigen Marktentwicklung verfügen und systematisch weitere Kompetenzen aufbauen, um ihre starke Position dauerhaft zu festigen.

„Die Einschätzung von IT-Qualität, welchen Wert sie für Unternehmen hat und wie sie sich optimal realisieren lässt, erlebt derzeit eine weitreichende Neubewertung“, erläutert Theresa Lanowitz als Research Director bei Gartner in dem aktuellen Bericht von März 2005 und führt aus: „IT-Organisationen müssen sich grundlegend wandeln, um künftig in Einklang mit Geschäftszielen und -prozessen zu funktionieren und bei der Bereitstellung von Applikationen alle Budget- und Terminpläne ebenso einzuhalten wie die Qualitätsansprüche.“

„Wir sind hoch erfreut, dass Gartner uns auch in der Magic-Quadrant-Studie zur Gesamtheit von Lösungen für die Applikationsqualität als ‚Leader’ eingestuft hat“, betont Yuval Scarlet, Senior Vice President für Produkte bei Mercury, und ergänzt: „Heute sind große Behörden und Konzerne aus dem Kreis der Global 2000-Unternehmen gleichermaßen auf Applikationen angewiesen, um ihre erfolgskritischen Geschäftsprozesse zu automatisieren. Software-Qualität kann längst über den Erfolg oder den Niedergang von Unternehmen entscheiden. Im Zentrum unserer Strategie steht deshalb das Ziel, Kunden bei der Aufgabe zur Seite zu stehen, in jeder Phase des IT-Lebenszyklus das reibungslose Funktionieren sowie die optimale Performance und Verfügbarkeit von Geschäftsanwendungen zu gewährleisten.“

Der Gartner-Report zu Application Quality Ecosystems betont weitere Alleinstellungsmerkmale der Anbieter im „Leader“-Quadranten: Demnach zeichnen sich Mercury-Produkte gerade dadurch aus, dass sie an mehreren Stellen im Software-Lebenszyklus nahtlos ineinander greifen und sich im Kern auf „White Box“- sowie „Black Box“-Aktivitäten konzentrieren. Erstere bezeichnen die Testingaufgaben der Entwickler selbst, Zweitere hingegen das Wirken spezieller Qualitätssicherungsteams.

In einer weiteren aktuellen Studie mit dem Titel „Examine Trends in the Application Quality Ecosystem Market“ erläutern die Analysten von Gartner, auf welche Weise die „Leader“ unter den Herstellern den Markt für das Software-Qualitätsmanagement beherrschen. Dabei spiele die unternehmensweite Akzeptanz der angebotenen Produkte ebenso eine Rolle wie die Kompetenz, bereits heute Lösungen bereitzustellen, mit denen sich IT- und Geschäftsstrategie systematisch verzahnen. Entscheidend seien zudem holistische Ansätze für das Qualitätsmanagement, die auf der Integration von IT-Mitarbeitern,
-Abläufen und -Tools beruhen.

„Wir setzen alles daran, unsere marktführende Position durch weitere gezielte Innovationen wie beispielsweise die Mercury Optimization Center auszubauen. Gerade die rasche Verbreitung unserer Lösungen in Indien und anderen äußerst wachstumsstarken Regionen bestätigt unseren Weg“, berichtet Jay Larson, Senior Vice President of Worldwide Field Operations von Mercury und fügt hinzu: „Kunden gelingt es mit unseren BTO-Angeboten, ihre IT- und Geschäftsziele in Einklang zu bringen. Mercury-Lösungen dienen dazu, den unternehmerischen Nutzen und Wert von Technologie-Investitionen zu steigern.“

Weiterführende Information zur Studie „Gartner Magic Quadrant for Application Quality Ecosystem 2005: Leaders and Challengers“ finden sich im Internet unter www.gartner.com.



Über die Application Delivery Lösungen von Mercury
Seit mehr als fünfzehn Jahren unterstützt Mercury mit großem Erfolg Unternehmen bei der Herausforderung, die Qualität, Performance und Verfügbarkeit von Applikationen zu optimieren. In der Magic-Quadrant-Studie zu Application Quality Ecosystems stuft Gartner das Unternehmen als „Leader“ ein. Bei Lösungen für die Bereitstellung von Anwendungen ist Mercury heute unangefochtener Marktführer: Der Umsatzanteil von 55 Prozent ist mehr als doppelt so groß wie der des stärksten Wettbewerbers.


Über Mercury
Mercury (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Business Value der IT. Das 1989 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen weltweit und zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen. Das Angebot von Mercury umfasst Software und Services zur zentralen Steuerung von Prioritäten, Personal und Prozessen, zur Bereitstellung und zum Management von Applikationen sowie zur Integration von IT-Strategien und deren Umsetzung. Weltweit vertrauen Kunden auf die Lösungen von Mercury für IT Governance, Application Delivery und Application Management, um Qualität und Performance ihrer Applikationen zu steigern, die Kosten und Risiken der IT zu steuern sowie die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu gewährleisten. Technologien und Dienstleistungen zahlreicher internationaler Partner ergänzen das BTO-Lösungsangebot von Mercury. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mercury.com.

Pressekontakt:

Mercury Interactive GmbH
Edith Krieg
Ottobrunner Str. 43
82008 München-Unterhaching
Tel.: (089) 614 68-0
Fax.: (089) 614 68-160
E-Mail:
ekrieg@mercury.com

Harvard Public Relations
Michaela Groß
Kathrin Geisler
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: (089) 53 29 57-0
Fax: (089) 53 29 57-888
E-Mail: michaela.gross@harvard.de
kathrin.geisler@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janine Krämer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 620 Wörter, 5251 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mercury lesen:

Mercury | 18.07.2006

SAP AG setzt auf Business Technology Optimization von Mercury für Portal-Optimierung

Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter ...
Mercury | 26.06.2006

News Alert

Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Si...
Mercury | 19.06.2006

Jubiläumsveranstaltung findet in Las Vegas statt:BTO Marktführer lädt im November zur 10. Mercury World

Unterhaching/München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kun...