info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hans Held GmbH |

Prenzlau: Ganzheitliches E-Government

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(Stuttgart) Dass E-Government auch in Mittelstädten wirtschaftlich effizient zu betreiben ist, zeigt die brandenburgische Kreisstadt Prenzlau. In der Stadtverwaltung wird in allen Ämtern ein elektronisches Informations- und Schriftgut-Management-System sowie ein Ratsinformationssystem eingeführt. Den Auftrag erhielt die Firma Hans Held mit ihren Produkten REGISAFE IQ und KomSiD.

Die brandenburgische Stadt Prenzlau hat sich für die Einführung des elektronischen Informations- und Schriftgut-Management-Systems REGISAFE IQ der Firma Hans Held entschieden. Der entsprechende Vertrag wurde auf der CeBIT offiziell unterzeichnet. Der 1. Beigeordnete der Stadt Prenzlau, Helamann Krause, vereinbarte mit Marcus Hüttmann, Geschäftsführer von Hans Held, die Lieferung von 100 Lizenzen der Software. REGISAFE IQ soll stufenweise in allen Ämtern der brandenburgischen Kreisstadt flächendeckend eingeführt werden. Zu dem Auftrag gehört auch das Ratsinformationssystem KomSiD sowie eine Lösung zur Veröffentlichung von Dokumenten im Intra- oder Internet (WebPublisher IQ). Beide Lösungen sind vollintegriert in REGISAFE. In dem Informations- und Schriftgut-Management-System sind Dokumente und Akten nach den gleichen Prinzipien organisiert, gleichgültig auf welchem Medium sie vorliegen. Dabei wird jedes papierbasierte Dokument über einen Barcode eindeutig identifiziert. Zudem sind in REGISAFE IQ zu jedem Papier- und digitalen Dokument Informationen darüber hinterlegt, um welchen Typ es sich handelt, wo es sich befindet, zu welchem Vorgang es gehört. Damit ist es nicht nötig, die gesamten Altakten einzuscannen und künftig alle Dokumente digital vorzuhalten. „Die Stadt verfügt damit über ein ganzheitliches System, mit dem in unterschiedlichen Medien und Informationsebenen gearbeitet werden kann,“ sagte Rüdiger Pauly, Niederlassungsleiter Nord- und Ostdeutschland bei Hans Held, der den Vertrag ausgehandelt hat. Die Stadt Prenzlau zeige damit, dass ganzheitliches E-Government auch für Mittelstädte möglich und wirtschaftlich effizient zu betreiben ist.


Über die Hans Held GmbH
Die Hans Held GmbH gilt bundesweit als eines der führenden System- und Beratungshäuser im Gesamtbereich Büroorganisation. Eine anerkannte Pionierleistung des Unternehmens war die Synchronisation von papierbasierter mit EDV-gestützter Verwaltung. Davon profitieren insbesondere öffentliche Verwaltungen: Sie können nahtlos elektronische Lösungen einführen und ihre Geschäftsprozesse optimieren. Zum Anwendungsstandard entwickelte sich das integrierte Informations- und Schriftgutmanagementsystem REGISAFE IQ. Gegründet wurde die Hans Held GmbH 1952. Stammsitz ist Stuttgart, Niederlassungen in Ulm, Dresden, München und Lübeck. Im gesamten Bundesgebiet sind Vertriebspartner vertreten.

Ihre Redaktionskontakte:
Hans Held GmbH
Marcus Hüttmann
Schilfweg 11, 70599 Stuttgart
Telefon: 0711 45 88 2-0
Telefax: 0711 45 88 2-59
E-Mail: mhh@hans-held.de
http://www.hans-held.de

good news!
René Sven Körber
Kolberger Str. 36, 23617 Stockelsdorf
Telefon: 0451 88199-11
Telefax: 0451 88199-29
E-Mail:Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 336 Wörter, 2804 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hans Held GmbH lesen:

Hans Held GmbH | 19.02.2008

HELD expandiert: Neue Unternehmenszentrale im STEP bezogen

Marcus Hüttmann, Geschäftsführer des Bereiches Economie & Marketing Industrie, Handel & Dienstleistung bei HELD, schaut aus von seinem Büro im 6. Stock des Bürokomplexes über die Dächer Stuttgarts: „Unsere starke Expansion“, sagt er, „hat d...
Hans Held GmbH | 18.02.2008

DMS-Workshop offenbarte großen Informationsbedarf im Mittelstand

Dr. Hartmut Storp, Unternehmensberater und Koryphäe auf dem Gebiet des Prozess- und Dokumentenmanagements, vermittelte den Teilnehmern des Workshops Grundlagen zum Thema Dokumenten Management, zog begriffliche Abgrenzungen zur elektronischen Archivi...
Hans Held GmbH | 18.01.2008

HELD mit neuester REGISAFE public Version auf der KOMCOM Nord

REGISAFE public 3.0 wartet mit stark ausgebauten Funktionen auf, darunter ein umfangreicher grafischer Terminkalender mit zahlreichen neuen Möglichkeiten für eine noch effektivere und komfortablere Terminplanung. Zu den Neuheiten zählt auch das Mo...