info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wind River GmbH |

Wind River: Mit Tornado for Managed Switches schneller am Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Prädikat "Cool Customer Design" - eine Auszeichnung für außergewöhnliche Produkte - verlieh Wind River seinem Kunden Performance Technologies für den CPC4400 Switch. Die schnelle, flexible und mit vielen Features ausgestattete Ethernet-Switching-Lösung basiert auf Tornado for Managed Switches (TMS), der ersten vollständig integrierten Softwarelösung zur Steuerung und Management von Layer 2 und Layer 3 (L2/L3) Switches. Das Unternehmen Performance Technologies zählt zu den führenden Anbietern von innovativen Telekommunikations- und Netzwerkprodukten. Die Lösungen von Performance Technologies vereinfachen das weltweite Zusammenspiel von herkömmlichen, drahtlosen und zukünftigen Internet Protocol (IP) basierten Netzwerken, Netzwerkoperatoren, Geräteanbietern und Systemintegratoren.

Der CPC4400 Switch wurde für anspruchsvolle Telekommunikationsumgebungen entwickelt. Der robuste Switch adressiert Kunden, die ihre für Betreiber klassifizierten IP-Produkte schnell und erfolgreich auf dem Markt einführen wollen. "Dank TMS konnten wir unsere Vorgaben zur Markteinführung einhalten und ein bahnbrechendes Produkt zum paket-basierten Netzwerk- und Nachrichtenaustausch entwickeln", erläutert Ed Bizari, Marketing Direktor bei Performance Technologies. "Wind River bietet eine hohe Verlässlichkeit seiner Produkte, ausgezeichneten Support und interessiert sich sehr für eine technologische Zusammenarbeit. Dort erhielten wir die gesuchte Lösung, ohne dass wir mehrere Anbieter kontaktieren mussten."

"Die Hersteller von Netzwerkausrüstung sind gezwungen, neue Eigenschaften und immer mehr Leistung anzubieten. Rasche Markteinführung wird zum entscheidenden Kriterium," erläutert David Fraser, Vice President und General Manager der Geschäftseinheit Networks bei Wind River. "Performance Technologies stand vor der Herausforderung, Lösungen von ungleichen, oft unkompatiblen Quellen zusammenzubringen. Mit der integrierten Plattform TMS konnten die Ingenieure die von den Kunden gewünschten Merkmale realisieren und einen Switch der Weltklasse entwickeln."

"Cool Customer Design"

Pro Quartal werden etwa 1000 eigenständige Embedded Design Lösungen mit Hilfe von Produkten und Services von Wind River entwickelt. Davon zeichnet Wind River die bemerkenswertesten jeweils mit dem Titel "Cool Customer Design" aus. Diese Produkte werden zweimal monatlich auf der Homepage von Wind River vorgestellt. Die früheren Gewinner findet man unter http://www.windriver.com/products/html/cool_customer.html im Cool Customer Design Archiv.
Wind River, www.windriver.com , ist ein weltweit führender Anbieter von Embedded Software und Services, um vernetzte intelligente Geräte zu schaffen.

Pressekontakte:

Wind River GmbH, Evelyn Hochholzer, Tel.: 089 / 962 445 – 120; E-Mail: evi.hochholzer@windriver.com
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni, Tel.: 089 / 386659 – 0; eMail: Beate@lbpr.de ; www.lbpr.de



Web: http://www.windriver.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 2978 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wind River GmbH lesen:

Wind River GmbH | 16.01.2009

Wind River stellt Wind River Hypervisor vor - Embedded World, 3. bis 5. März, Halle 11, Stand 118

Hardware-Virtualisierung ermöglicht in unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen die gemeinsame Nutzung der darunter liegenden Hardware-Ressourcen wie Cores und Speicherplatz. Wind River Hypervisor unterstützt unterschiedliche Single- und Multico...
Wind River GmbH | 24.07.2008

Wind River erweitert Device Management um Testautomatisierung

Wind River ergänzt den Produktbereich Device Management um die Lösung Test Management. Test Management hilft Geräteherstellern, den Testprozess für Gerätesoftware zu automatisieren und zu verkürzen. Damit können Hersteller Kosten und Zeitaufwa...
Wind River GmbH | 15.07.2008

VxWorks MILS 2 in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung nach EAL6+/NSA

VxWorks MILS 2, Wind Rivers Umsetzung des Sicherheitskonzeptes MILS (Multiple Independent Levels of Security), befindet sich im Verfahren zur Zertifizierung nach Common Criteria (ISO/IEC 15408) Evaluation Assurance Level 6+/NSA High Robustness. VxWor...