info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eQ-3 AG |

Die "pocket Home HD"-App macht das iPad zum mobilen Home Control Center

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue iPad-App für die HomeMatic-Serie von eQ-3


Mit Hilfe der neuen "pocket Home HD"-App wird das iPad zur mobilen Kommandozentrale für die Hausautomation. Entwickelt von Penzler Software (www.pocket-home.de) und zugeschnitten auf das Home-Control-System HomeMatic der eQ-3 AG (www.eQ-3.de), steuert...

Leer, 07.07.2011 - Mit Hilfe der neuen "pocket Home HD"-App wird das iPad zur mobilen Kommandozentrale für die Hausautomation. Entwickelt von Penzler Software (www.pocket-home.de) und zugeschnitten auf das Home-Control-System HomeMatic der eQ-3 AG (www.eQ-3.de), steuert die Applikation die einzelnen Komponenten. Für eine schnelle Übersicht ist das Programm an die spezifische iPad-Anzeige angepasst und bietet die Möglichkeit, individuelle Oberflächen zur Steuerung einzelner Home-Control-Geräte oder ganzer Szenarien einzurichten. Mit der neuen Funktion der Webcam-Anbindung kann der Nutzer zudem Livestreams direkt aus der App aufrufen. Die "pocket Home"-Applikation ist für 24,99 ? im AppStore erhältlich.

Nach dem Download von "pocket Home HD" gibt der Nutzer die Adresse seiner HomeMatic-Zentrale CCU1 in der App-Oberfläche ein. Nach kurzem Einrichten und Anbinden in wenigen Sekunden ist "pocket Home" dann sofort einsatzbereit.

Unkomplizierte Navigation

Um dem Haus- oder Wohnungsbesitzer eine einfache Menünavigation und schnelle Übersicht zu bieten, ist die App speziell für die Anzeigeoptionen des iPads konzipiert. Hierbei kann der Anwender die zu steuernden Aktoren, wie z.B. Heizungsthermostate in verschiedenen Räumen, frei definieren bzw. festlegen. So zeigt das Gerät im Querformat auf der linken Seite eine Ansichtsauswahl, beispielsweise bestehend aus den Unterpunkten "Heizung", "Meine Aktionen" und "Was ist eingeschaltet?". Wählt der Anwender nun z.B. den Menüpunkt "Heizung" aus, so kann er auf der rechten Seite Detailinfos zu allen geheizten Räumen einsehen. Dazu zählen u.a. Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit. Wird das iPad im Hochformat genutzt, füllt diese Detailanzeige den gesamten Bildschirm.

Darüber hinaus ermöglicht "pocket Home" mittels Listen- oder Bildansichten die Einrichtung eines individuellen Steuerungs-Interfaces. Wählt der Nutzer die Bildanzeige, so kann er im Rahmen eines Grundrisses die im jeweiligen Raum vorhandenen Geräte intuitiv bedienen. Mit hoher Wiedererkennung, denn: Die Kontrollflächen sind den Fernbedienungen und Wandschaltern des HomeMatic-Systems grafisch nachempfunden.

Auch aus der Ferne das Zuhause im Auge

Mittels der neuen Funktion zur Einbindung von Webcams hat der Haus- oder Wohnungsbesitzer nun die Möglichkeit, seine "vier Wände" immer und überall im Blick zu behalten. So kann er z.B. seine IP-Überwachungskameras in die "pocket Home"-App integrieren und deren Aufnahmen direkt und live aus der Applikation heraus abrufen.

Unkomplizierte Verbindung mit zahlreichen Möglichkeiten

Zur Kommunikation nutzt die "pocket Home"-App eine WLAN-Verbindung, solange sich der Bewohner in Haus oder Wohnung aufhält, unterwegs ist eine VPN-Verbindung aktiv. Ebenso ist der Verbindungsaufbau über den Dienst www.meine-HomeMatic.de möglich. Zu den weiteren Features des Programms zählt, dass der Nutzer Einstellungen wie Namen, Systemvariablen oder Programme aus der HomeMatic-Zentrale direkt vom iPad aus ändern kann. Zudem hat der Anwender die Möglichkeit, sowohl Funk- als auch RS485-Komponenten in sein Netzwerk zu integrieren, da "pocket Home" auch die Verknüpfung mit drahtgebundenen Geräten unterstützt.

Die aktuelle Version 1.6 der "pocket Home"-App steht im Apple AppStore unter http://itunes.apple.com/de/app/pocket-home/id438667334?mt=8 für 24,99 ? zum Download bereit.

Weitere Informationen unter www.pocket-home.de sowie unter www.eQ-3.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3519 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eQ-3 AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eQ-3 AG lesen:

eQ-3 AG | 01.08.2014

HomeMatic-Zentrale CCU2 jetzt nur noch 99,95 Euro

Leer, 01.08.2014 - Die eQ-3 AG, führender deutscher Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen, bietet seine HomeMatic-Steuerzentrale CCU2 nun mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,95 Euro (zuvor 149,95 Euro) an. ...
eQ-3 AG | 01.07.2014

eQ-3 stellt neue Smart Home-Innovation vor

Leer, 01.07.2014 - Mit dem neuen optischen HomeMatic Funk-Tür-/Fensterkontakt stellt die eQ-3 AG eine weitere innovative Neuentwicklung vor, die den Smart Home-Markt revolutionieren soll. Als weltweit erster Sensor seiner Art verwendet der Funk-Tür...
eQ-3 AG | 16.04.2014

HomeMatic Funk LAN Gateway: Problemlos vom Keller bis unters Dach funken

Leer, 16.04.2014 - In einem individuell zusammengestellten Smart Home spielt die Reichweite der Funkzentrale eine grundlegende Rolle. Gerade in größeren Einfamilienhäusern muss das Funksignal in der Regel mehrere Etagen überbrücken, um alle Syst...