info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
The Siemon Company LLC |

Siemon stellt 600 mm breiten VersaPOD Serverschrank für Rechenzentren vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Siemon, führender Anbieter für Netzwerk-Infrastrukturlösungen, erweitert seine VersaPOD? Produktlinie an Schränken und Racks für Rechenzentren um einen neuen, nur 600 mm breiten Serverschrank. Diese Schrankversion wurde als kostengünstige Alternative...

Troisdorf, 06.07.2011 - Siemon, führender Anbieter für Netzwerk-Infrastrukturlösungen, erweitert seine VersaPOD? Produktlinie an Schränken und Racks für Rechenzentren um einen neuen, nur 600 mm breiten Serverschrank. Diese Schrankversion wurde als kostengünstige Alternative für Serveranwendungen entworfen, die keinen Zero-U Patchbereich und vertikale Kabelführungslösungen benötigen. Leicht und schnell zu montieren, eignet sich der neue 600 mm breite VersaPOD gleichermaßen für Rechenzentren als auch Verteilerräume.

Optisch gleicht die neue, schmalere Variante Siemon?s 760 mm breitem VersaPOD, der alle Ausstattungsmerkmale besitzt. Beide Schrankvarianten können genauso kombiniert aufgestellt und für die üblichen Applikationen verwendet werden. Zusammen bieten diese ein einheitliches, ansprechendes Äußeres mit formoptimierten, stark perforierten Türen, die für ein effizientes Wärmemanagement einen Luftdurchsatz von 71 % gewährleisten.

'Unsere Kunden haben uns bestätigt, dass sich der 760 mm breite VersaPOD mit seinem Zero-U Patchbereich und den vertikalen Kabelführungskanälen ideal für Netzwerk-Switches und Speichernetze eignet, diese Funktionalität aber nicht unbedingt in der Anwendung als Serverschrank benötigt wird', erläutert Carrie Higbie, Global Director für Rechenzentren bei Siemon. 'Hier bevorzugen viele Kunden, insbesondere diejenigen, die eine Colocation-Fläche anmieten, den 600 mm breiten VersaPOD. Mit dieser Version reagiert Siemon auf den vorhandenen Kundenbedarf. Im Aussehen gleich, besitzt der schmalere Schrank viele der Vorzüge, die für die VersaPOD Produktlinie kennzeichnend sind', so Higbie.

Der offene Schrankboden und verschiedene Eintrittspunkte auf dem Schrankdeckel ermöglichen eine flexible Kabelführung von Horizontal- und Backbone-Kabeln. Jede 600 mm VersaPOD Einheit ist zur Aufnahme von vertikalen Abluftkanälen, Dachlüftern und verschiedenem Zubehör zur besseren Trennung von Warm- und Kaltgang, wie Bürstenleisten und Kabeldurchführungen für die Kabeleintrittspunkte, vorgerüstet.

Erhältlich ist die neue Schrankversion in Ausführungen von 1000 mm und 1200 mm Tiefe und ist damit in der Lage, auch Netzwerkgeräte, Server- und SAN-Equipment mit größerer Tiefe aufzunehmen. Mit Siemon?s 600 mm breitem VersaPOD stehen 45 HE an flexibel konfigurierbarem horizontalem Rackmontageplatz zur Verfügung. Die standardmäßigen 480 mm Montageschienen sind in 5 mm Schritten tiefenverstellbar und für eine breite Palette verschiedener Gerätetypen geeignet.

Jeder Schrank ist CEA-310-E, IEC-60297-2, UL 60950 und RoHS-konform und besitzt einen geschweißten, kaltgewalzten Stahlrahmen. Dieser wird in einem fünfstufigen industriellen Verfahren mit Eisenphosphat vorbehandelt, zeichnet sich durch eine schwarze strukturierte pulverbeschichtete Oberfläche aus und ist 500 Stunden mit Salzspray nach ASTM-D610-01 und ASTM B117 getestet worden.

Weitere Informationen zu Siemon?s 600 mm VersaPOD Schrank und anderen Innovationen von Siemon in der Netzwerkverkabelung und Anschlusstechnik unter www.siemon.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3143 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von The Siemon Company LLC lesen:

The Siemon Company LLC | 16.08.2012

Siemon präsentiert abgewinkelte Patchfelder für das Intelligente Infrastrukturmanagement

Troisdorf, 16.08.2012 - Siemon, internationaler Anbieter von Netzwerkverkabelungslösungen, erweitert seine Intelligente Infrastruktur-Management (IIM) Lösung MapIT G2 um abgewinkelte Smart Patch Panel (SPP). Die neuen Patchfelder ermöglichen eine ...
The Siemon Company LLC | 06.08.2012

Siemon fördert den EU ?Code of Conduct on Data Centres Energy Efficiency?

Troisdorf, 06.08.2012 - Siemon, international führender Anbieter von IT-Infrastruktursystemen, ist Förderer des Code of Conduct zur Energieeffizienz in Rechenzentren der Europäischen Kommission (EU CoC). Ziel dieses freiwilligen Verhaltenskodexes ...
The Siemon Company LLC | 29.07.2011

Siemon erhält Green Award

Troisdorf, 29.07.2011 - Auf der kürzlich in London veranstalteten COMMS EXPO, einer internationalen Fachmesse der Netzwerk-Infrastrukturbranche, wurde Siemon mit dem Green Award ausgezeichnet.Die Auszeichnung basiert auf den Ergebnissen einer europa...