info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEEBURGER AG |

Maximaler Nutzen durch vollständige Partnerintegration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Roll-out Service von SEEBURGER


Bretten, den 22. März 2005 – Die Anbindung der größten Kunden und Lieferanten ist heute dank ausgeklügelter Integrationstechnologie kein Problem mehr. Doch wer sämtliche externen Handelspartner in seine Geschäftsprozesse einbinden will, stößt schnell an seine Grenzen. Hilfe naht mit dem Roll-out Service von SEEBURGER. Der Integrationsspezialist übernimmt dabei auf Wunsch den gesamten Prozess der Partneranbindung von der ersten Ansprache der Geschäftspartner über deren technische Integration bis hin zum Support. Auch ESPRIT hat sich entschieden, diese Aufgabe komplett an SEEBURGER zu übertragen.

Viele Unternehmen sind in ein weit verzweigtes Netzwerk von Partnern, Kunden und Lieferanten eingebunden, die auf unterschiedlichem technischen Niveau arbeiten. Diese Unternehmen stehen vor einer gewaltigen Aufgabe, wenn sie ihre Business-Partner elektronisch in ihre Geschäftsprozesse integrieren möchten. Neben hohen Kosten und einem großen personellen Aufwand muss das erforderliche Integrationsknow-how vorhanden sein, um eine reibungslose interne wie externe Integration auf die Beine zu stellen.

Eine besondere Herausforderung stellt die Integration kleiner und mittelständischer Unternehmen dar, bei denen sich IT-gestützte Prozesse noch nicht durchgängig etabliert haben und die hauptsächlich via Brief und Fax kommunizieren. Die Integration dieser Unternehmen verschlingt enorme Ressourcen und ist für das initiierende Unternehmen mit einem immensen Aufwand verbunden.

Um Unternehmen bei einer hundertprozentigen Partnerintegration zu unterstützen, bietet SEEBURGER einen Roll-out Service, der genau diese Aufgabe übernimmt. Für Kunden bedeutet dies eine große Zeit- und Ressourceneinsparung. Durch die Erfahrung der SEEBURGER-Mitarbeiter wird der Prozess der Partneransprache verkürzt, was einen schnellen Projekterfolg und einen hohen Return on Investement (ROI) nach sich zieht. Die Anfragen der Partner werden qualifiziert beantwortet, so dass der SEEBURGER-Kunde keine Zeit für Supportleistungen einplanen muss.

ESPRIT beispielsweise hat sich entschieden, die Realisierung des europaweiten automatisierten Austauschs von Geschäftsdaten mit seinen Kunden an SEEBURGER zu übertragen. Dies bedeutet, dass der Integrationsspezialist nicht nur den technischen, sondern auch den langwierigen und aufwändigen organisatorischen Prozess der Partnerintegration übernimmt. Der SEEBURGER Roll-out Service beinhaltet unter anderem die Definition von Prozessen, Kommunikationswegen, Formaten und Inhalten in Zusammenarbeit mit den Geschäftspartnern von ESPRIT.

„Für uns ist es vollkommen unerheblich, welche Datenformate unsere Partner verwenden und wie zeitraubend deren Integration ist. Das alles regeln die Experten von SEEBURGER“, erklärt Albert Hesse, Executive Director Organisation bei ESPRIT. „Das Ergebnis ist ein beschleunigter Anbindungsprozess unserer Kunden, eine höhere Datenqualität sowie ein flexibler Ressourceneinsatz bei klar kalkulierbaren Kosten.“


Das Unternehmen
Die SEEBURGER AG ist der einzige Anbieter, der durch eine breite Palette von Integrationstechnologien eine vollständige Partnerintegration realisiert. Der Anbindungsprozess ist dabei unabhängig von der vorhandenen IT-Infrastruktur und Technologie. Ergänzend bietet SEEBURGER Services wie Outsourcing, Consulting, Roll-out, Support sowie das 100% Partner-Integrationsprogramm. Damit schafft SEEBURGER die Voraussetzungen für Collaborative Commerce und macht B-to-B Integration so einfach beziehbar wie Strom aus der Steckdose. Der Kunde profitiert von der Branchenexpertise und dem Know-how aus Projekten bei mehr als 6.500 Unternehmen wie Beiersdorf, EnBW, Kraft, Novartis, OBI, Porsche, REWE, Ritter Sport, Siemens, s.Oliver, Varta, Volkswagen u.a. Die SEEBURGER AG wurde 1986 in Bretten gegründet und ist weltweit mit zehn Niederlassungen präsent.


Pressekontakt:
SEEBURGER AG
Edisonstraße 1
75015 Bretten
Konstanze Lempart, Tel.: 07252/96-1117, k.lempart@seeburger.de


Web: http://www.seeburger.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3479 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SEEBURGER AG

Die SEEBURGER AG ist ein weltweiter Spezialist für die Integration von internen und externen Geschäftsprozessen. On-Premise oder als Service/Cloud-Lösung. Die Basis bildet dabei immer die SEEBURGER Business Integration Suite, eine zentrale und unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben sowie für den sicheren Datentransfer. Als langjähriger zertifizierter SAP-Partner bietet SEEBURGER überdies Werkzeuge sowie fertige Softwarelösungen zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von einer 30-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 10.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON, Hapag-Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, LichtBlick, Lidl, Linde, OSRAM, Ritter Sport, RWE, SCHIESSER, SEW-EURODRIVE, s.Oliver, SupplyOn, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. Zudem unterhält SEEBURGER 11 Landesgesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEEBURGER AG lesen:

SEEBURGER AG | 08.12.2016

Kooperation SEEBURGER und TCG

 Die SAP-Lösungen von SEEBURGER Für die konkrete Zusammenarbeit mit TCG im SAP-Umfeld kommen in der ersten Phase der Zusammenarbeit insbesondere die SEEBURGER-Lösungen Purchase-to-Pay, OmniChannel-to-Cash und Order E-Response zum Tragen. Weitere ...
SEEBURGER AG | 02.12.2016

SEEBURGER Hausmesse bis auf den letzten Platz ausgebucht

    SEEBURGER - Motor der digitalen Transformation: Hausmesse bis auf den letzten Platz ausgebucht. Das 30-jährige Bestehen von SEEBURGER bildete für den global agierenden Integrationsanbieter den Anlass, Kunden und Interessenten zur Hausmesse i...
SEEBURGER AG | 27.09.2016

3. FeRD-Konferenz in Berlin

  Das Ausgangsszenario bei dem SEEBURGER-Kunden CLAAS   Best-Practise CLAAS Service and Parts GmbH, Christine Flick, Head of International Order Service   Der bisherige kostenintensive Hauptprozess „Versand von Papierrechnungen“ bindet Ressou...