info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IIR Deutschland GmbH |

Fachmesse Business Integration in Karlsruhe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ab sofort Gratistickets erhältlich


Zum zweiten Mal öffnet vom 19. bis 20. April 2005 die Fachmesse Business Integration ihre Tore. Im Karlsruher Kongresszentrum präsentieren 60 Aus-steller auf 2 500 Quadratmetern ihre Lösungen für die Integration von Geschäftsprozessen. Der Veranstalter IIR Deutschland erwartet rund 1 000 Besucher (Vorjahr: 700). Interessierte können sich im Internet ab sofort für eine limitierte Anzahl von Gratistickets registrieren lassen:
http://www.business-integration.de/ticket

Unternehmen stehen mehr denn je vor der Herausforderung, ihre Geschäftsprozesse, Daten und Anwendungen über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg zu integrieren. Ziel ist es, Informationen für alle Beteiligten transparent und gleichzeitig nutzbar zu machen. Die neuesten Lösungen für Integration stehen im Mittelpunkt der zweiten Fachmesse Business Integration in Karlsruhe. Renommierte Anbieter wie unter anderem IBM, SAP, Microsoft, TIBCO, Oracle und Fujitsu Siemens präsentieren in der Ausstellung ihre neuen Produkte, 16 Anbieter gestalten ein zweitägiges Vortragsprogramm für die Messebesucher. Die Integrati-onsexperten Dr. Wolfgang Martin, Richard Nußdorfer (CSA Consulting) und Thomas Heimann (Sd&m) geben in Vorträgen einen Überblick zu den Messe-schwerpunkten serviceorientierte Architekturen (SOA), Business Process Mana-gement (BPM) und Integrationsplattformen.

IBM wird in einem Messevortrag über Business Performance Management in serviceorientierten Architekturen berichten: Bewährte Vorgehenweisen, die Optimierung von servicebasierten Geschäftsprozessen und Möglichkeiten der Implementierung stehen auf der Agenda. SAP Deutschland spricht zum Thema „Busi-ness Process Management und Prozessintegration aus einem Guss“. Das Unternehmen zeigt anhand seiner Produkte SAP NetWeaver und ARIS, wie optimierte und neue betriebswirtschaftliche Konzepte in die Welt der IT-Systeme übertragen werden können. SeeBeyond stellt unter anderem die Vorteile einer integrierten BPM- und Workflowlösung vor und zeigt, welche Rolle Standards spielen. webMethods präsentiert Echtzeit-Lösungen, mit denen die Lieferfähigkeit und die Kapitalbindung in der Lieferkette durch Kontrolle optimiert werden können. Das Echtzeit-Unternehmen ist auch Thema von Vitria: Der Anbieter wird Anforde-rungen an eine moderne IT-Architektur und den Mehrwert durch Echtzeit-Prozesse erläutern.

Ab sofort können sich Interessierte Gratistickets sichern unter: www.business-integration.de/ticket.

Dieses Ticket ermöglicht den Besuch der Fachausstellung inkl. virtuell geführter Messerundgänge, 16 Fachvorträge in der Messe, Verleihung des EAI-Award, Messereport sowie Kaffee und Kuchen. Regulärer Preis für ein Zweitages-Ticket für die Fachmesse: 25,-Euro (inkl. MwSt.).

Die Fachmesse, die seit sieben Jahren parallel zum EAI-Forum stattfindet, konnte sich seit ihrer Premiere vor sieben Jahren als Treffpunkt für Führungskräfte im IT-Bereich etablieren. Im Frühjahr 2004 gab der Veranstalter IIR der Fachmesse erstmals den eigenen Namen „Business Integration“.

Folgende Unternehmen präsentieren sich in diesem Jahr auf der Business Inte-gration als Aussteller oder Sponsor: abaXX Technology AG - Ascential Software - Axway GmbH - BEA Systems GmbH - BroadVision Deutschland GmbH - Business Objects Deutschland GmbH - Carnot AG - CAS Concepts und Solutions AG - Cordys Europe BV - CubeServ AG - DataMirror GmbH & Co. KG - entory AG -evosoft GmbH - Fujitsu Siemens Computers - Gesellschaft für Informatik e.V. - Hewlett-Packard GmbH - IBM Deutschland GmbH - inubit AG - InterSystems GmbH - Intelligent Solutions GmbH – IONA Technologies GmbH - itelligence AG - Jacada Deutschland GmbH - kachel GmbH - Lixto Software GmbH - Magic Soft-ware Enterprises (Deutschland) GmbH - Microsoft Deutschland GmbH - ORACLE Deutschland GmbH - Osthus GmbH - Pervasive Software - PIKON Deutschland AG - PIKOS GmbH - Plumtree Software Deutschland GmbH - Progress Software GmbH - Prozess & Potenzial GbR - Quest Software GmbH - quiBiq.de Internet-Handels-Plattform GmbH - Resco GmbH - SAP Deutschland AG & Co. KG - SAP SI AG - SAS Institute GmbH - sd&m AG - SDX Software Development Experts AG - SeeBeyond (Deutschland) GmbH - SEEBURGER AG - Siemens AG - Softlab GmbH - SoftProject GmbH - Sonic Software GmbH - Software AG - TMNS GmbH - T-Systems International GmbH - TIBCO Software GmbH - tiscon AG Infosystems - Universität St. Gallen - Vitria Technology GmbH - webMethods Germany GmbH - WRQ Software GmbH.


Web: http://www.business-integration.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Romy König, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 4512 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IIR Deutschland GmbH lesen:

IIR Deutschland GmbH | 25.09.2007

IT-Revision: Unternehmen unter stärkerer Beobachtung

Die Rufe nach mehr Kontrollen in Unternehmen ebben nicht ab: Bilanzskandale in Konzernen wie Enron, Worldcom oder Holzmann haben in der Bevölkerung das Bewusstsein für Wirtschaftskriminalität geschärft und das in Unternehmen gesetzte Vertrauen ge...
IIR Deutschland GmbH | 22.08.2007

Help Desk Awards ausgeschrieben

Unternehmen, die einen professionellen User Help Desk, einen Service Desk oder ein Support-Center betreiben, können sich bis zum 31. Oktober 2007 um die Help Desk Awards bewerben. Zum zehnten Mal würdigt der Kongressveranstalter IIR Deutschland dam...
IIR Deutschland GmbH | 22.08.2007

Das optimale Fahrzeug-Getriebe – Vision oder bald Realität?

Effizient, ökologisch und komfortabel soll es sein: Das optimale Getriebe, das wachsende Kundenerwartungen ebenso erfüllt wie Anforderungen von Automobilherstellern und Gesetzgebern, ist das derzeit größte Entwicklungsziel der Getriebehersteller....