info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QLogic |

QLogic ist der Anbieter Nummer eins im weltweiten Markt für Fibre Channel Host Bus Adapter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hersteller setzte sich 2004 sowohl in punkto ausgelieferter Ports als auch Umsatzanteil an die Spitze


MÜNCHEN, 22. März 2005. QLogic dominiert den weltweiten Fibre Channel Host Bus Adapter-Markt. Dies ist das Ergebnis einer jüngst von der US-amerikanischen Dell’Oro Group veröffentlichten Studie mit dem Titel „Quarterly SAN Report 4Q04“. Von dem Marktanalysten herausgegebenen Zahlen bele-gen, dass der Hersteller von SAN-Infrastrukturlösungen 2004 die meisten Ports auslieferte und den höchsten Umsatz verzeichnete. Mit einem Anteil von 45 Prozent bemessen an den zur Auslieferung gekommen Ports, ließ QLogic den nächsten Mitbewerber sieben Prozentpunkte hinter sich. Auch hin-sichtlich des Umsatzes liegt das Unternehmen mit einem Marktanteil von 43 Prozent weltweit deutlich vorne. Bereits seit dem zweiten Quartal 2004 verbuchte QLogic durchgängig in beiden untersuchten Kategorien die besten Werte.

„Der Erfolg unserer SANblade Host Bus Adapter-Produktfamilie am Markt basiert zum einen auf der nachweislich hohen Qualität der Komponenten. Zum anderen ist dieser darauf zurückzuführen, dass SAN-Administratoren durch ihren Einsatz zahlreiche Vorteile entstehen“, so Frank Berry, Vice President Marketing QLogic. „Die Single-Chip-Architektur, die Unterstützung zahlreicher gängiger Betriebssyste-me und die Wizard-basierten Verwaltungsmöglichkeiten sind nur einige der Gründe, warum IT-Verantwortliche zunehmend auf HBAs von QLogic setzen. Die Lösungen lassen sich sowohl in Rack-, Tower- und Blade-Server-Produkten namhafter Herstellern wie Dell, HP, IBM und Sun nutzen.“

1.663 Zeichen bei durchschnittlich 100 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

Weitere Informationen:
Billo PR GmbH
Marie-Christine Billo
Taunusstr. 43
D-65183 Wiesbaden
Telefon: 0049-(0)611 58 02 417
Telefax: 0049-(0)611 58 02 434
E-Mail: tina@billo-pr.com
www.billo-pr.com

QLogic UK Ltd.
Michael Hieke
Terminalstraße Mitte 18
D-85356 München
Telefon: 0049-(0)89 97 007 427
Telefax: 0049-(0)89 97 007 200
E-Mail: michael.hieke@qlogic.com
www.qlogic.com

Kurzprofil QLogic Corporation: Die 1985 gegründete QLogic Corporation ist nach eigener Aussage der einzige Hersteller, der OEMs, VARs und Systemintegratoren ein durchgängiges Lösungsspektrum zum Aufbau übergreifender Storage Area Networks- (SAN) Infrastrukturen anbietet. Von 1993 bis heute lieferte das Unternehmen mehr als 45 Millionen Produkte aus. Diese kommen als integraler Bestandteil von Servern, Workstations, RAID-Subsystemen, Tape Libraries, Platten- und Band-laufwerken in Unternehmen jeder Größenordnung rund um den Globus zum Einsatz. Am Markt führende Unternehmen wie Cisco, Dell, EMC, Fujitsu, Hitachi, HP, IBM, Network Appliance, Quantum, StorageTek and Sun Microsystems setzen inzwi-schen auf die Lösungen von QLogic. Die Nutzung der Fibre-Channel-Switches, PCI-Host Bus Adapter (HBAs) sowie Silizi-um-basierenden Controller und –Management-Chips für Systeme und Peripheriegeräte garantiert den effizienten Austausch von Daten zwischen Speichersystemen und Servern über das Netzwerk hinweg. Abgerundet wird die Produktpalette von dem QLogic Management-Software-Paket, das verschiedene Anwendungen zur Verwaltung von SANs umfasst. QLogic ist seit 1994 NASDAQ-notiert (Börsenkürzel: QLGC). Darüber hinaus sind die Aktien des Unternehmens Teil des Portefeuilles, das dem US-amerikanischen Börsenindex S&P 500 zu Grunde liegt. Vor kurzem wurde der SAN-Spezialist von der „Busi-ness Week“ in die Liste der „100 Hot Growth Companies 2003“ aufgenommen. Forbes listete den Hersteller zum vierten Mal in Folge in seiner jährlichen Übersicht der „Best 200 Small Companies“. Fortune zählt das Unternehmen seit 2001 zu „100 Fastest Growing Companies“. Neben seinem Hauptsitz in Aliso Viejo im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien ist QLogic mit weiteren Niederlassungen in München, London und Japan vertreten. Insgesamt beschäftigt der Anbieter weltweit mehr als 600 Mitarbeiter. Weitere Informationen können im Internet unter der folgenden Web-Adresse abgerufen werden: www.qlogic.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Spiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 492 Wörter, 4033 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QLogic lesen:

QLogic | 03.04.2009

QLogic baut Führungsrolle im Fibre-Channel-over-Ethernet-Markt aus

Mit der sofortigen Verfügbarkeit der neuen PCI-Express Converged-Network-Adapter (CNAs) baut die QLogic Corporation ihren Führungsanspruch in dem als Wachstumsmarkt angesehenen Fibre-Channel-over-Ethernet- (FCoE) Markt weiter aus. Die vier Modelle...
QLogic | 19.01.2009

SAN-Infrastrukturlösungen von QLogic auf der ITnT in Wien

Der QLogic-Partner TCplus Rechnersysteme GmbH präsentiert vom 27. bis zum 29. Januar 2009 auf der ITnT 2009 in Wien (Stand C1023, Halle C) aktuelle Produkte des Anbieters von Netzwerklösungen für den Aufbau leistungsstarker Speicherinfrastrukturen...
QLogic | 16.01.2009

Storage Router 6142 für EMCs CLARiiON AX 4-Replizierungslösung zertifiziert

Qlogics Storage Router 6142 ist für den Einsatz mit den Netzwerkspeichersystem EMC CLARiiON AX4 sowie der EMC MirrorView- und der EMC SAN Copy-Software zertifiziert. Das nach Abschluss umfassender Kompatibilitätstests von EMC vergebene Gütesiegel ...