info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cap Gemini Ernst & Young |

Cap Gemini Ernst & Young und SAPMarkets kooperieren weltweit bei B2B-Marktplätzen für Unternehmen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bad Homburg - Cap Gemini Ernst & Young, eines der weltweit größten Management- und IT-Beratungsunternehmen, und SAPMarkets, ein Tochterunternehmen der SAP AG, geben die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung bekannt: Gemeinsam werden sie weltweit umfassende B2B-Marktplätze auf der Grundlage von MarketSet™, einer gemeinsam von SAPMarket und CommerceOne entwickelten Lösung, anbieten. Im Zuge der Vereinbarung mit SAPMarkets tritt Cap Gemini Ernst & Young dem SAPMarkets Global Partner Program als Most Valuable Partner bei. Als erster Partner entwickelte Cap Gemini Ernst & Young hier eine dezidierte Methodik für die Bereitstellung von Lösungen mit MarketSet.

Als Teilnehmer des SAPMarkets Global Partner Program werden Cap Gemini Ernst & Young und SAPMarkets gemeinsame Aktivitäten in den Bereichen Marketing, Geschäftsentwicklung und bei der Bereitstellung von Lösungen entwickeln. Geplant sind außerdem zwei SAPMarkets Centers of Excellence in Europa und den Vereinigten Staaten, in denen Lösungen vorgestellt werden, um so die Bekanntheit bei den Kunden zu steigern und die Weiterentwicklung der Kompetenzen zu fördern.

"SAPMarkets begrüßt die Zusammenarbeit mit Cap Gemini Ernst & Young bei der Erstellung der privaten Marktplätze für unsere Kunden", betont Mayur Shah, Präsident von SAPMarkets. "Mit dieser Vereinbarung steht unseren Kunden ein umfassenderes Angebot zur Verfügung, das die speziellen Stärken beider Partnerunternehmen zur Geltung bringt. Die Expertise von Cap Gemini Ernst & Young bei der Integration von B2B-Marktplätzen bringt in Kombination mit der Leistungsstärke von MarketSet einen bedeutenden Wertvorteil für den B2B-Markt."

MarketSet eröffnet neue Geschäftschancen für mehrere Unternehmen, indem die Zusammenarbeit mit Zulieferern, Partnern und Kunden so eng gestaltet wird, als ob es sich um ein einziges Unternehmen handeln würde. Die kosteneffiziente Lösung von MarketSet verringert dabei viele Risiken, die mit der Errichtung eines Marktplatzes verbunden sind, indem komplexe Anwendungsschnittstellen und neue Technologien und Software integriert sind.

Cap Gemini Ernst & Young und SAPMarkets können bereits auf eine gemeinsame Entwicklung eines e-Marktplatzes zurückblicken: Enporion, den globalen Supply Chain e-Marktplatz für die Energieindustrie. Enporion wurde von sieben Unternehmen gegründet. Seit August 2000 bestehen Partnerschaften mit SAPMarkets und Cap Gemini Ernst & Young. Enporion ist eine der ersten Implementierungen der MarketSet-Lösung in Nordamerika.

"Ich freue mich sehr über diese internationale Vereinbarung, da wir unseren Kunden hierdurch leistungsstarke Lösungen und Wertvorteile bieten können", so Ken Morton, SAP Service Line-Leiter Amerika bei Cap Gemini Ernst & Young. "Dies positioniert Cap Gemini Ernst & Young ganz klar als führendes Unternehmen im Bereich MarketSet-Lösungen."

Für SAPMarket bedeutet die Kooperation eine hervorragende Chance, seinen Kunden hochwertige B2B-Lösungen bereitzustellen. "Wir begrüßen, dass Cap Gemini Ernst & Young als Beratungsunternehmen von Weltrang dem SAPMarkets Global Partner Program beigetreten ist,", erklärt Michael Heinrich, Direktor Business Development bei SAPMarkets. "Wir werden bei bestimmten Projekten kooperieren, um führende Lösungen bereitzustellen, von denen unsere gemeinsamen Kunden profitieren."

"Mit der weiteren Entwicklung der B2B-Marktplatzindustrie betrachten wir diese Vereinbarung als eine exzellente Gelegenheit, unseren Kunden die neuen Lösungen für B2B-Marktplätze anzubieten," unterstreicht Pravesh Mehra, B2B Service Line-Leiter bei Cap Gemini Ernst & Young, die Vorteile der Kooperation. "Erfolgreiche Unternehmen benötigen im heutigen Wirtschaftsleben, das immer wieder Schwankungen unterworfen ist, eine stabile Lösung."

Zu SAPMarkets
SAPMarkets ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der SAP AG und auf Lösungen für die Automatisierung von Geschäftsprozessen über Unternehmensgrenzen hinaus spezialisiert. Mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien, unterstützt SAPMarkets derzeit weltweit über 1.100 Unternehmen bei der effizienteren Nutzung des Internets mit dem Ziel, die Flexibilität, Präzision und Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen zu SAPMarkets finden Sie im Internet unter www.sapmarkets.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas A. Becker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 551 Wörter, 4357 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cap Gemini Ernst & Young lesen:

Cap Gemini Ernst & Young | 25.07.2002

Vorläufiges Halbjahresergebnis der Cap Gemini Ernst & Young-Gruppe und Veränderungen in der Unternehmensführung

Paris, 25. Juli 2002 - Der Umsatz beträgt im ersten Halbjahr 2002 3,733 Milliarden Euro. Das entspricht – bei konstanten Wechselkursen und Parametern – einem Rückgang von 14,5 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2001 (4,440 Milliarden Euro). D...
Cap Gemini Ernst & Young | 25.07.2002

Qualifizierte Finanz-Beratung ist oft reine Glückssache

Berlin, 26. Juli 2002 – Die Beratungsqualität der größten deutschen Finanzdienstleister ist bestenfalls Mittelmaß. Die Leistung der einzelnen Berater schwankt enorm, so dass die Qualität der Finanzberatung für den Kunden zu einem reinen Glück...
Cap Gemini Ernst & Young | 11.07.2002

Größte Unternehmensberatung europäischen Ursprungs zieht nach Berlin

Berlin, 11. Juli 2002 - Die größte IT- und Managementberatung europäischen Ursprungs verlegt den Zentraleuropasitz nach Berlin. Ab sofort koordiniert Cap Gemini Ernst & Young die Aktivitäten der rund 3.000 Mitarbeiter für die Länder Deutschland...