info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INIT GmbH |

Banken und Kommunen im Fokus der INIT auf der FM-Messe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zur diesjährigen FM-Messe in Frankfurt wird die INIT neben der Präsentation ihrer neuen Releases der Systeme fmINIT / fmONLINE 3.0 Projekte und Lösungspakete für Banken, Sparkassen und Kommunen vorstellen. Wesentliche Komponenten sind dabei neben den Softwaresystemen vor allem beratungs- und it-nahe FM-Dienstleistungen. Gemeinsam mit ausgewiesenen Partnern aus dem Banken- und kommunalen Umfeld wurde dabei das Hauptaugenmerk auf drei Aspekte gelenkt: Budgetfreundlichkeit, Verdeutlichung der Kosteneinsparungspotentiale und hohe Branchenorientierung.

Im Rahmen dieser Lösungen kann der Kunde zum Beispiel über sogenannte ASP-Modelle seine Immobilieninformationen für die Steuerung und Optimierung seiner Prozesse direkt nutzen. Bereiche wie Flächenmanagement, Versorgung, Instandhaltung, Umzug, Reinigung, u.a. lassen sich dabei mehrbenutzerfähig und vollständig Internet/Intranet-basiert abbilden, steuern und lückenlos dokumentieren. Wesentlicher Vorteil von ASP ist es, weder Budget noch Ressourcen für die Systemadministration sowie Hard- und Softwarewartung bereitstellen zu müssen.

„In unsere Konzepte für Banken und Kommunen sind unsere Erfahrungen aus etlichen erfolgreichen Projekten im kommunalen und Banken-Umfeld eingeflossen. Mit unseren Partnern aus den Bereichen von Kommunen und Banken, wie etwa der Bremer Landesbank Immobilien GmbH, sehen wir eine gute Möglichkeit, unsere diesbezüglichen Kompetenzen im Markt zu verdeutlichen. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass hier aus zufriedenen, erfolgreichen Kunden Partner geworden sind.“ betont Prof. Dr.-Ing. Burkhard Weber, Gesellschaft der INIT.


Die INIT kann auf namhafte Referenzkunden aus dem Umfeld von Banken, Sparkassen und Kommunen verweisen, wie z.B. Bremer Landesbank, Landesbank Rheinland Pfalz, Deutscher Sparkassenverlag Stuttgart, Kreisrechenzentrum Minden/Ravensberg, INFOKOM Gütersloh, Stadt Bochum, u.a.

INIT präsentiert sich auf der FM-Messe am Stand D-02 und, im Rahmen des Aussteller-Forums, am 19.04.2005, 12.35 Uhr mit einer 15-minütigen Präsentation.



Weitere Information:

INIT GmbH
Ansprechpartner: Dirk Ehrich
Lennershofstraße 160
44801 Bochum
Tel: 0234 97 07 80
Fax: 0234 97 07 899
d.ehrich@init-gmbh.de
www.init-gmbh.de



Web: http://www.fmonline.info


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Ehrich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2279 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INIT GmbH lesen:

INIT GmbH | 08.11.2004

Systemhäuser INIT und Steinmayr werden zukünftig kooperieren

Projektbezogen werden die Systemhäuser ihre Lösungskompetenzen auf dem Gebiet der Prozessgestaltung in Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien und Anlagen bündeln und dem Kunden aus einer Hand weitergeben. Basis hierfür wird eine Schnittste...
INIT GmbH | 20.10.2004

Stadt Bochum hat sich für INIT-Lösungen entschieden

Die Stadt Bochum hat sich für die Abbildung und Steuerung ihres Immobilienmanagements für die CAFM-Lösungen der INIT entschieden. Gründe dafür waren vor allem die vollständige Online-Fähigkeit sowie die hohe Flexibilität des modularen Systems...
INIT GmbH | 01.09.2004

INIT mit Lösungen für Kommunen und Banken

Die Präsentation von Strategien und Lösungen für die online-fähige Gestaltung von Geschäftsprozessen steht im Zentrum des diesjährigen Auftrittes der Bochumer INIT auf der EXPO REAL. Vor allem für die Bereiche von Banken und Kommunen wird die ...