info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avaya |

Gartner positioniert Avaya als Leader im weltweiten Markt für Contact Center-Infrastruktur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Handlungsfähigkeit und klare Vision machen Avaya zu einem der führenden Anbieter im Bereich Contact Center


FRANKFURT AM MAIN ? Avaya, einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen, Software und Services für die Geschäftskommunikation, gehört laut eines aktuellen ?Magic Quadrant? des Marktforschungsunternehmens Gartner weltweit zu einem der führenden Marktteilnehmer im Bereich Contact Center-Infrastruktur .

FRANKFURT AM MAIN - Avaya, einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen, Software und Services für die Geschäftskommunikation, gehört laut eines aktuellen "Magic Quadrant" des Marktforschungsunternehmens Gartner weltweit zu einem der führenden Marktteilnehmer im Bereich Contact Center-Infrastruktur .

In dem jährlichen Report wurde Avaya aufgrund ihrer Handlungsfähigkeit (Ability to Execute) und ihrer klaren Vision (Completeness of Vision) als führend im Bereich Contact Center-Infrastruktur eingestuft. Unter Contact Center-Infrastruktur versteht Gartner "Produkte (Ausstattung, Software und Services), die für grundlegende Telefoniefunktionen im Call Center und Multichannel-Kommunikation im Contact Center notwendig sind. Diese Infrastruktur kommt in Service Centern für Kunden und Mitarbeiter ebenso zum Einsatz wie bei Inbound- und Outbound-Telemarketing-Services, Helpdesks, Bürgerhotlines und anderen strukturierten Kommunikationsangeboten".

Avaya verfügt in diesem Segment mit der sprachbasierten Routing-Lösung Avaya Aura Call Center Elite sowie mit Avaya Aura Contact Center über ein breites Portfolio. Dabei schafft AACC ein qualitativ hochwertiges und persönliches Kundenerlebnis über verschiedenste Multimediakanäle. Beide Produkte bauen auf die Avaya Aura-Technologieplattform und bieten SIP-basierte Kommunikationsservices. Diese ermöglichen den Einsatz von Unified Communications- und Contact Center-Lösungen an vernetzten Endpunkten unabhängig von der zugrundeliegenden Infrastruktur.

Gartner nennt in seinem "Magic Quadrant" verschiedene globale Trends, die die Planung von unternehmenseigener Contact Center-Infrastruktur 2011 beeinflussen:

- "Hohe Nachfrage nach Multichannel Routing, inklusive Email Response Management, Web Chat und Kundenservicelösungen."
- "Viele Angebote für den Bereich Contact Center-Infrastruktur umfassen heute Funktionen für die optimale Personalplanung, die bisher nur bei Anbietern punktueller Lösungen erhältlich waren."
- "Social Media ist allgegenwärtig, aber derzeit werden die Tools nur von wenigen technologischen Vorreitern für das Customer Releationship Managment genutzt."

Zitat:
Markus Härtner, Managing Director Avaya Deutschland und Head of Sales DACH: "Mit unserer Contact Center-Strategie unterstützen wir Unternehmen dabei, Vertrieb und Kundenservice wettbewerbsfähiger zu machen. Die Anwender von heute nutzen die verschiedensten Echtzeitkanäle, auf die sie auch bei der Kommunikation mit dem Contact Center nicht verzichten wollen. Zudem schafft die effiziente Bündelung von Kontextinformationen unabhängig vom Kommunikationsmedium zahlreiche Wettbewerbsvorteile, die sich Unternehmen unbedingt zunutze machen sollten."

Weiter Informationen:
Den kompletten Gartner "Magic Quadrant" finden Sie hier: www.gartner.com.

Über "The Magic Quadrant" von Gartner
"The Magic Quadrant" wurde 2011 von Gartner urheberrechtlich geschützt und kann nur mit der Erlaubnis von Gartner verwendet werden. "The Magic Quadrant" ist eine grafische Darstellung eines bestimmten Marktes. Er gibt die Ansichten von Gartner wieder und ist eine für einen bestimmten Zeitpunkt und für einen spezifischen Zeitraum geltende Marktanalyse. Die Studie vergleicht Anbieter anhand von Gartner definierten Marktkriterien. Die Platzierung von Anbietern in einem "Magic Quadrant" basiert auf einem komplexen Zusammenspiel unterschiedlicher Faktoren. Gartner empfiehlt Unternehmen nicht, sich ausschließlich für Anbieter im "Leader"-Quadrant zu entscheiden. "The Magic Quadrant" versteht sich als Analyse-Tool und sollte nicht als Handlungsanleitung verstanden werden. Gartner übernimmt keinerlei Garantie für die Verwendbarkeit dieser Ergebnisse.



Avaya
Wenzel
Kleyerstr. 94
60326 Frankfurt
069/75050

www.avaya.de
avaya.de@fleishmaneurope.com


Pressekontakt:
Fleishman-Hillard
Ortrud Wenzel
Herzog-Wilhelm-Str. 26
80331 München
avaya.de@fleishmaneurope.com
089/230 316 - 0
http://www.fleishmaneurope.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ortrud Wenzel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 4021 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Avaya


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avaya lesen:

Avaya | 22.04.2016

Abschaltung des ISDN-Netzes - Was passiert Ende 2018?

Frankfurt am Main, 22. April 2016 - Mit der Abschaltung des ISDN-Netzes in zwei Jahren müssen alle Anschlüsse auf IP umgestellt sein. Was im privaten Bereich relativ problemlos läuft, stellt Unternehmen vor größere Herausforderungen. Das liegt...
Avaya | 22.10.2014

Christian Oertzen ist neues Mitglied des European Boards bei Avaya und Vorsitzender der Geschäftsführung

Frankfurt am Main, 22. Oktober 2014 - Christian Oertzen (51) ist seit dem 1. Oktober Vorsitzender der Geschäftsführung von Avaya in Deutschland. Zudem verantwortet er in seiner Position als Vice President für Central Europe das weitere Wachstum im...
Avaya | 18.08.2014

Avaya bereits im sechsten Jahr in Folge Leader im Gartner Magic Quadrant für Unified Communications

Frankfurt am Main, 18. August 2014 - Gartner stuft Avaya erneut als Leader im Gartner Magic Quadrant für Unified Communications 2014¹ ein. Damit unterstreichen die Marktforscher bereits im sechsten Jahr in Folge die Kompetenz von Avaya im Bereich U...