info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MWM GmbH & Co. KG |

Aluminiumverarbeitung durch die MWM GmbH & Co. KG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wissenswertes zu Aluminium und der Aluminiumsbearbeitung


Aluminium lässt sich im Gegensatz zu Eisen oder Stahl sehr gut bearbeiten, dennoch birgt die Aluminiumbearbeitung auch ihre Schwierigkeiten und fordert auch erfahrenen Maschinenbauern das Letzte ab. So ist es beispielsweise besonders schwer, das Leichtmetall zu polieren. Während sich Metalle, z.B. Stahl oder Kupfer, sehr gut polieren lassen, lässt sich die Oberfläche von Aluminium aufgrund der Materialeigenschaften nicht hundertprozentig glätten. Nur mit der richtigen Technik, den richtigen Poliermitteln und viel Geduld kann man es schaffen, auch Aluminiumoberflächen auf Hochglanz zu bringen.

Die Aluminiumverarbeitung findet auch in der Verpackungsindustrie eine hohe Anwendung indem Aluminium zu Getränke- und Konservendosen sowie zu Aluminiumfolie verarbeitet verden. Hierbei macht man sich bei der Alumiumbearbeitung die Eigenschaft der kompletten Barrierewirkung gegenüber Sauerstoff, Licht und weiteren Umwelteinflüssen bei gleichzeitig relativ geringem Gewicht zunutze, um Lebensmittel quasi zu schützen. Hier werden im Zuge der Leichtmetallbearbeitung dünne Folien in Stärken von 6 Mikrometer produziert und dann meistens in Verbundsystemen eingesetzt, wie zum Beispiel in Tetrapacks. Durch das Bedampfen mit Aluminium können Kunststofffolien mit einer dünnen Schicht versehen werden (Oberflächenbeschichtung), welche dann eine hohe (allerdings nicht vollständige) Barrierefunktion aufweist.

Des weiteren zählen zu den Aluminiumprodukte auch Kochtöpfe und andere Küchengeräte, wie die bekannte italienische Espressokanne, sowie Besteck hergestellt.

Das Aluminium wird somit für eine große Anzahl von verschiedensten Behältern und Gehäusen verarbeitet, da es sich einfach durch Umformen bearbeiten lässt. Produkte aus Aluminium werden häufig durch eine Eloxalschicht vor Oxidation und Abrieb geschützt um deren Nutzungsdauer entsprechend zu erhöhen.

Weitere wissenswerte Informationen erhalten Sie auch auf der Internetpräsenz http://www.mwm-arnsberg.de.




MWM GmbH & Co. KG
Michael Wilmes
Hüttenstrasse 12
59759 Arnsberg
m.wilmes@mwm-arnsberg.de
0 29 32 - 475 98 - 01
http://mwm-arnsberg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Wilmes, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 185 Wörter, 1699 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MWM GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MWM GmbH & Co. KG lesen:

MWM GmbH & Co. KG | 17.11.2014

VlexStone Dünnschieferplatten - Echtstein für den Innenraum

Die Zusammensetzung der VlexStone Dünnschieferplatten ist in 3 Schichten aufgebaut und besteht auf der Oberseite aus Echtstein, in der Mittelschicht befindet sich Klebstoff und auf der Unterseite hochwertige Baumwolle. Die Echtstein Furniere eignen ...
MWM GmbH & Co. KG | 26.09.2012

Informationen zum Thema Oberflächentechnik

(prmaximus) Unter der Oberflächentechnik versteht man im Grunde alle Technologien, die zu einer Veränderung der Oberflächeneigenschaften, z.B. bei Aluminium, eingesetzt werden. So wird die Oberfläche aufgrund der Bearbeitung mit den verschiedenst...
MWM GmbH & Co. KG | 21.09.2012

Aluminium bürsten und Aluminium bohren

Das Aluminium bürsten Das passende Schleifmittel und eine perfekte Technik sorgen dafür, dass die Oberfläche von Aluminium mit ihren ganzen Vorteilen besticht. Beim Aluminium bürsten wird mit Hilfe einer bestimmten Paste eine matte Oberfläch...