info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt |

Welche Chancen hat Aufladen gegenüber Tanken - Zukunftsmusik oder Realität?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Trends und Innovationen im Test


Im Innovations-Check-Serie stellt die absatzwirtschaft und marketing-site in Kooperation mit Ipsos Vantis monatlich Produktideen aus verschiedenen Branchen vor, die auf ihre Marktchancen hin überprüft wurden. Durchgeführt wurde der Markt-Check mit dem Demand Express von Ipsos Vantis.

Haben Sie sich auch schon einmal gewünscht, Ihr Auto - genau wie Ihr Handy oder Notebook - einfach per Akku aufzuladen? Bei den derzeitigen Benzinpreisen ist es sicher nicht nur das Umweltbewusstsein, das viele Autofahrer von einem Elektro-Auto träumen lässt.

Der neue Nissan Leaf ist das erste Elektroauto, das in Großserie gefertigt wird. Er ist das Ergebnis intelligenter Entwicklungsarbeit und wird von kompakten, schnell ladenden Lithium-Ionen-Akkus angetrieben. Der Akku kann in weniger als 30 Minuten auf bis zu 80 Prozent seiner Kapazität geladen werden.

Und wie kommt der Nissan Leaf bei den Konsumenten an? In dem von Ipsos Vantis durchgeführten Markt-Check (Eigenstudie in den USA) zeigt er ein starkes Profil: er weckt Interesse, ist höchst innovativ und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Darüber hinaus verspricht er ein solides Marktpotenzial. Seine (bisherige) Einzigartikeit "100 Prozent elektrisch - ohne Benzin" sowie der günstige Preis können in der Kommunikation als Verkaufsargumente genutzt werden.

Der Nissan Leaf hatte seinen Verkaufsstart in Japan und Nordamerika 2010 und wird voraussichtlich ab Oktober 2011 auch in Deutschland erhältlich sein.

Denn: Die Zukunft gehört dem Elektroantrieb, darüber herrscht Einigkeit. Im Masterplan der Bundesregierung, in den politischen Gremien der EU sowie wie in den USA und Asien, überall wurden die Wegweiser für die automobile Entwicklung in Richtung Elektroauto gestellt.

Im Innovations-Check-Serie stellt die absatzwirtschaft und marketing-site in Kooperation mit Ipsos Vantis monatlich Produktideen aus verschiedenen Branchen vor, die auf ihre Marktchancen hin überprüft wurden. Durchgeführt wurde der Markt-Check mit dem Demand Express von Ipsos Vantis.

Mehr getestete Innovation samt ausführlichen Berichten unter http://www.absatzwirtschaft.de/innovationscheck.




Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt
Christian Thunig
Kasernenstr.67
40213 Düsseldorf
0211-887-1428

www.fachverlag.de
c.thunig@fachverlag.de


Pressekontakt:
absatzwirtschaft
Christian Thunig
Kasernenstr. 67
40213 Düsseldorf
c.thunig@fachverlag.de
0211-8871428
http://www.absatzwirschaft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Thunig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 259 Wörter, 2193 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt lesen:

Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt | 04.08.2011

Wie Singles und Markenartikler in Partnerbörsen zueinander finden

Das Internet verändert nicht nur die Art, wie wir leben, sondern auch wie wir lieben: Gerade die Generation Web 2.0 macht bei Kontakten oft gar keinen Unterschied mehr zwischen "richtiger" und "Online-Welt". Aber auch die Generation 50plus findet in...
Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt | 01.08.2011

Unternehmen und Agenturen sehen Pitchberater mit Skepsis

Nur bei etwa jeder zehnten Etatausschreibung holen sich Marketer in Deutschland externe Hilfe von Pitchberatern. Nicht wenige Agentur-Chefs werfen ihnen mangelnde Neutralität und Professionalität vor. Viele Marketer sehen die Agenturauswahl als ihr...
Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt | 28.07.2011

"Ich möchte für meine Person nur ein Minimum an Marketing betreiben"

Das Vertrauen in Marken muss wachsen und gepflegt werden. Wie das gelingt, erklärte der populäre Philosophie-Professor und Sachbuch-Bestsellerautor Dr. Richard David Precht bei der Jahrestagung des Marktforschungsunternehmens GfK im Exklusiv-Interv...