info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MEMQ AG |

MEMQ schliesst sich der Littlebit-Gruppe an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Speicherdistribution für DACH


Florstadt (D) / Hünenberg (CH) – MEMQ, Spezialdistributor für Speicherprodukte und das Schweizer Unternehmen Littlebit Technology vereinen sich unter dem Dach der Littlebit-Gruppe. Littlebit ist einer der führenden Schweizer Spezialdistributoren mit Konzentration auf Harddisks, Speicher- und Peripherieprodukte und produziert Notebooks, PCs und Server unter dem Label axxiv. Die beiden Unternehmen wollen künftig das Synergiepotential nutzen und die Märkte im deutschsprachigen Raum mit ihrer über viele Jahre aufgebauten Fachkompetenz professionell bedienen.

Beide Unternehmen konzentrieren sich als Spezialdistributoren auf ausgewählte Kernsegmente. Durch klare Fokussierung auf ihre Spezialgebiete konnten sich beide Firmen in ihren jeweiligen Märkten etablieren.

Die MEMQ blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Großhandel von chipbasierten Speicherprodukten zurück. Der Distributor vertreibt die Produkte von Kingston Technology, Corsair, Samsung, Super Talent sowie der Eigenmarke Extrememory. NAS-Speicherlösungen von QNAP und Synology ergänzen das Sortiment. Als Dienstleister ist MEMQ in den Gebieten Content Upload/-Duplizierung, Controller-Programmierung und Schreibschutz für Flashkarten und USB Drives tätig.

Littlebit Technology ist der führende Schweizer Großhändler für PC-Komponenten und -Peripherie mit dem Schwerpunkt auf Festplatten.
Außerdem produziert das Unternehmen unter der Marke axxiv seine eigene Computer-Linie. Mit den Systemen bietet der Produzent dem Schweizer Markt individuell zugeschnittene Lösungen für diverse Branchen an.

Organisation und Ziele

Mit dem Zusammenschluss beabsichtigen die Gesellschaften, ihre Position zu den vertretenen Herstellern zu stärken und bestehende Distributionsverträge auf den ganzen DACH-Raum ausweiten zu können.
Gleichzeitig lassen sich Synergien in der Logistik, in der IT-Infrastruktur und dem gesamten Online-Auftritt nutzen.
Die Führungsstrukturen der beiden Unternehmen bleiben insofern unverändert, als in jeder Gesellschaft eine eigenständige Geschäftsleitung verbleibt, die an die Gesamtleitung der Gruppe berichtet.
MEMQ behält vorerst seinen Namen und arbeitet mit der bestehenden Organisations- und Vertriebsstruktur weiter.
Die gesamte Gruppe wird von Patrick Matzinger, CEO von Littlebit Technology, geleitet. Kurt Früh, CEO von MEMQ, und Björn Palko, CFO von Littlebit Technology, ergänzen die Konzernleitung.
Mit rund 75 Mitarbeitern der Littlebit Technology und zirka 30 Beschäftigte bei MEMQ wird die Gruppe über 160 Mio. Euro Umsatz in diesem Jahr realisieren.
„Im Speichermarkt tut sich gerade sehr viel: Die technologischen Entwicklungen bieten viel Raum für Diversifizierung und eröffnen Zugänge zu ganz unterschiedlichen Anwendungsbereichen und Zielgruppen“, sagt Kurt Früh, CEO von MEMQ. „Als Teil der Littlebit-Gruppe erhalten wir ideale Voraussetzungen, um diese Potenziale im gesamten deutschsprachigen Markt voll auszuschöpfen.

Firmenprofil MEMQ AG

Die MEMQ AG wurde 1989 gegründet und hat sich von Anfang an auf den Vertrieb von Speicherkomponenten spezialisiert. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Florstadt/Nähe Frankfurt a. M. und einer Tochtergesellschaft in Taiwan beschäftigt rund 30 Mitarbeiter.

Zum Distributionsangebot gehören Original- und OEM-/3rd Speicherkomponenten, die MEMQ dank weltweitem Einkauf immer zu besten Preisen anbieten kann: Flash-Speicherkarten, USB Flash Drives, Solid State Drives, DRAM-Module. Dazu bietet das Unternehmen auch NAS-Speichersysteme an. Zu den Herstellern, die MEMQ im Portfolio führt, zählen Samsung, Apacer, Corsair, Kingston Technology, QNAP, Super Talent, Synology.

Unter der Eigenmarke Extrememory bietet MEMQ Speicherkomponenten im Premuim-Segment an. Auch hier umfasst das Spektrum alle gängigen Karten- und Drive-Technologien.

Über die Distribution hinaus ist MEMQ als Dienstleister rund um Speichertechnologien tätig, u.a für Content Upload/-Duplizierung, Controller-Programmierung und Schreibschutz bei Flashkarten und USB Drives. Dabei bietet MEMQ auch das komplette Fulfillment an, inklusive Verpackung und Versand, z.B. für kundenspezifische Speicherlösungen, die als Werbemittel genutzt werden (Private Label).


Firmenprofil Littlebit Technology AG

Littlebit Technology AG ist ein unabhängiges Schweizer Unternehmen, tätig einerseits im IT-Großhandel und andererseits als Produzent von Notebooks, PCs, Workstations und Server unter dem Label axxiv.

Littlebit Technology AG wurde im Oktober 2000 als Notebook-Hersteller gegründet. Im November 2002 wurde der Einstieg in den Großhandel von IT-Komponenten und Peripherie vollzogen. Littlebit ist heute führender Schweizer Distributor für Harddisks, SSD, Memory, Komponenten und Peripherie Produkten. Das Sortiment umfasst bekannte Hersteller wie Asus, Benq, Corsair, Kingston, Logitech, MSI, NEC Display, OCZ, Qnap, Samsung, Thermaltake, Western Digital.

Als Schweizer Computer-Produzent entwickelt Littlebit Systeme, die den unterschiedlichen IT-Anforderungen verschiedenster Branchen und Institutionen im lokalen Markt gerecht werden. Ob es um Standard-Bürosysteme geht, um Digital Signage oder um komplexe Supercomputing-Anlagen für Forschungszentren – es gibt maßgenau angepasste axxiv Produkte, die die Kapazitäts-, Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen erfüllen und einen hohen Investitionsschutz gewährleisten.

Littlebit Technology AG steht dem Schweizer Fachhandel auch online zur Verfügung. Auf der Online Plattform www.littlebit.ch sind das gesamte Angebot und viele Informationen rund um die Uhr abrufbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Künkele (Tel.: 0721-9400960), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 619 Wörter, 5089 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MEMQ AG lesen:

MEMQ AG | 24.02.2011

CeBIT: Relaunch für Extrememory

MEMQ hat die eigene Marke Extrememory einem gründlichen Relaunch unterzogen und präsentiert das Angebot in Hannover erstmals im „frischen“ Design. Das Produktspektrum umfasst alle gängigen Speicherkartenformate, USB Sticks und SSDs. Bei den So...
MEMQ AG | 12.11.2010

Nachschub von der Sonne: Solarstrom für iPhone und andere mobile Begleiter - ab sofort im Vertrieb von MEMQ

Mobile Begleiter gehören längst zu unserem Alltag. Ob iPhone, Mobiltelefon oder MP3-Player - sie alle haben neben ihrem Nutzen eines gemeinsam: Je mehr sie können, desto häufiger schwächelt ihr Akku. Vor allem das iPhone ist dafür bekannt, dass...
MEMQ AG | 02.11.2010

iPhone 4 wird Energieriese: Energi To Go® PowerSkin schützt und gibt neue Kraft - ab sofort im Vertrieb von MEMQ

Es ist das beliebteste Smartphone, das je auf dem Markt war - das iPhone. Sein Image und seine Benutzerfreundlichkeit sind so exorbitant - dafür nehmen seine Besitzer offenbar auch in Kauf, dass das gute Stück in Sachen Akkuleistung eher schwach au...