info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SOA Innovation Lab |

PostFinance tritt SOA Innovation Lab bei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Anwenderverein begrüßt weiteres Mitglied aus der Schweiz


Anwenderverein begrüßt weiteres Mitglied aus der Schweiz PostFinance, ein Tochterunternehmen der Schweizerischen Post und Nummer 1 im Schweizer Zahlungsverkehr, ist dem SOA Innovation Lab beigetreten. ...

PostFinance, ein Tochterunternehmen der Schweizerischen Post und Nummer 1 im Schweizer Zahlungsverkehr, ist dem SOA Innovation Lab beigetreten. Das neue Mitglied im Anwenderverein interessiert sich vor allem für die Themen Umsetzung von SOA in großen bestehenden IT-Landschaften und für die praxisorientierten Schulungsangebote des Lab.

Der starke Praxisbezug und die vielfältigen Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches sind für PostFinance die wichtigsten Gründe, dem SOA-Lab beizutreten. Chefarchitekt Urs Glauser erklärt: "Wir haben den Weg zu Service Orientierten Architekturen schon vor knapp vier Jahren eingeschlagen. Aber jetzt stehen wichtige Entscheidungen und Anpassungen bevor, bei denen uns die vielfältigen Erfahrungen der SOA-Lab-Mitglieder zugutekommen. Deshalb haben wir diesen Schritt nun gemacht." Außerdem setzt Glauser auf die Schulungskonzepte und konkreten Kursangebote, die das SOA-Lab in Sachen Mitarbeiterausbildung offeriert. "Anders als die meisten anderen Schulungsanbieter ist das SOA-Lab-Konzept sehr stark praxisgeprägt. Das kommt uns sehr entgegen", lobt der Chefarchitekt der PostFinance.

PostFinance ihrerseits hat sehr viele Erfahrungen mit den Herausforderungen gesammelt, die Migrationen großer, komplexer und zum Teil zugekaufter Systeme in Service Orientierte Architekturen mit sich bringen. "Wir wollen uns mit den anderen Mitgliedern darüber austauschen, wie sich siloartige monolithische Applikationen in SOA-Umgebungen einbinden lassen. Da können wir eigenes Wissen weitergeben, aber auch noch viel lernen", erläutert Glauser.

Dr. Johannes Helbig, Vorstandsvorsitzender des SOA-Labs, freut sich nicht nur über ein neues Mitglied aus der Finanzbranche, das den Erfahrungshorizont des Lab in diesem Umfeld erweitert, sondern auch über die Tatsache, dass mit PostFinance ein schweizerisches Unternehmen beitritt: "Dieses neue Mitglied verbreitert unsere Basis im deutschsprachigen Raum und verleiht unserer Stimme als herstellerneutrale Anwendervereinigung mehr Gewicht."


SOA Innovation Lab
Elena Trostianetzky
Heinrich-Brüning Straße 7
53113 Bonn
0228/18219603

www.soa-lab.de
e.trostianetzky@soa-lab.de


Pressekontakt:
Wittcomm
Christoph Witte
Amslerstraße 2 B
80992 München
cwitte@wittcomm.de
089/14325552
http://www.wittcomm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Witte, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2310 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SOA Innovation Lab


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SOA Innovation Lab lesen:

SOA Innovation Lab | 30.08.2011

SOA Innovation Lab gestaltet ganztägigen Workshop auf der Informatik 2011

Bonn (September 2011) - Auf der 41. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI) in Berlin wird das SOA Innovation Lab einen ganztägigen Workshop zum Thema "Enterprise Services Computing and Communities" gestalten. Der am 4. Oktober stattfinde...