info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acclivis GmbH |

Acclivis und FH Köln -Risikomanagement in Lehre und Praxis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Vortrag gibt Studierenden Einblicke in das Risk Management


Vortrag gibt Studierenden Einblicke in das Risk Management Im Rahmen eines Fachvortrags an der FH Köln am 27. Juni brachte Dipl. Bw. Massimo Verza MBA, Geschäftsführer der Acclivis GmbH, den Studierenden sein Know-how zum Thema operationelles Risikomanagement in Theorie und Praxis näher. ...

Im Rahmen eines Fachvortrags an der FH Köln am 27. Juni brachte Dipl. Bw. Massimo Verza MBA, Geschäftsführer der Acclivis GmbH, den Studierenden sein Know-how zum Thema operationelles Risikomanagement in Theorie und Praxis näher. Dabei erläuterte der Unternehmensberatungs- und IT-Spezialist die unterschiedlichen Ausprägungen von Risiken, die rechtlichen Vorgaben wie Basel II sowie die Elemente, Prozesse und Nutzen des operationellen Risikomanagements. Verza erklärte anhand von praxisbezogenen Beispielen und Übungen die Diagnose, das Identifizieren, Bewerten und Visualisieren von Risiken in Unternehmen sowie das Risk und Change Management, um Unsicherheiten zu minimieren und neue Chancen zu generieren. Diskutiert wurden auch die Funktion und Bedeutung der IT als essenzielles und zentrales Werkzeug zur Gewinnung, Analyse und Aufbereitung von entscheidungsrelevanten Daten. "Die Zielsetzung unserer Kooperation mit der Fachhochschule ist es, den Studenten wertvollen Input aus der Praxis zu liefern und ihnen damit die Möglichkeit zu geben, die erlernten Inhalte mit der Realität abzugleichen und zu erweitern. Im nächsten Schritt möchten wir auch Forschungs- und Bachelor-Arbeiten an die FH Köln vergeben", beschreibt Verza die Zusammenarbeit.

Mit dem Vortrag und der anschließenden Diskussionsrunde konnten die Betriebswirtschaft-Studierenden der FH Köln, die bereits ein Seminar zu Risk Management besucht hatten, die Grundzüge des operationellen Risikomanagements (O.R.M.) kennenlernen und anhand von Praxisbeispielen diskutieren. Verza erläuterte etwa, wie Unternehmen mit Risiken umgehen beziehungsweise welche Zusammenhänge zwischen Risiko, Management-Entscheidungen sowie Reputation und zukünftiger Entwicklung des Unternehmens bestehen. Aufgezeigt wurde auch, wie die IT als wertvolles Tool zur laufenden Analyse und Planung die Steuerung des Unternehmens unterstützen kann. "Entscheidungen des Managements, die auf falschen oder fehlerhaften Informationen beruhen, erhöhen das Risikopotenzial der Organisation. Daher gehört nicht nur das Risk Management, sondern auch die IT als wichtige Informationsquelle in die Mitverantwortung der Geschäftsführung", betont Verza.

Praxis versus Theorie
Mit Beispielen aus der Praxis illustrierte Verza die theoretischen Inhalte. So wurden das operationelle und Reputations-Risiko einer internationalen Großbank diskutiert, ebenso wie die Zusammenhänge zwischen Entscheidungen der Unternehmensleitung und dem zukünftigen Image eines Konzerns. Weiters zeigte der Beratungsspezialist am Beispiel der missglückten Übernahme eines Automobilkonzerns durch einen Konkurrenten auf, wie essenziell die fundierte Risikobewertung in der Praxis ist und wie man operationelle Risiken simulieren kann. Behandelt wurde auch die Bedeutung der Bestimmungen von Basel II, deren Konsequenzen für die Bewertung der Unternehmen und die Probleme, die daraus bei Unternehmen im Falle von Finanzierungsbedarf entstehen. Theoretisches Fachwissen, wie etwa das Offene Sozio-Techno-Ökonomische System (OSTO-SYMA-Modell) als ganzheitliche Betrachtung von Unternehmen, rundeten den Fachvortrag ab.

"Die Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Acclivis schafft die Möglichkeit, den Studierenden nützliche Inhalte und wertvolles Know-how aus der Praxis zu vermitteln. Im Fachvortrag konnten Theorie und Praxis anschaulich anhand von aktuellen Beispielen aus der Wirtschaft verglichen werden. Das große Interesse an dieser Veranstaltung bestätigt, dass die Praxis das Salz in der Suppe der Lehre ist", so Prof. Dr. Stefan Eckstein, der Management an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik der Fachhochschule Köln unterrichtet.


Weitere Informationen:
Acclivis GmbH - Dipl. BW Massimo Verza MBA
Graf Maximilian Straße 8 - 6845 Hohenems
Tel.: +43 5576 725 26
massimo.verza@acclivis.eu - www.acclivis.eu

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Press'n'Relations Austria GmbH - Georg Dutzi
Schwindgasse 10 - 1040 Wien
Tel.: + 43 1 907 61 48 - 10
gd@press-n-relations.at - www.press-n-relations.com

Über Acclivis GmbH
Die Acclivis GmbH berät erfolgreich seit 2008 nationale und internationale Kunden. Das Unternehmen mit Sitz in Hohenems operiert in den strategischen Geschäftsfeldern Operative Unternehmensberatung, Interims Management und Unternehmensbeteiligung. Ziel ist es, das vorhandene Potenzial innerhalb einer Organisation zu erkennen und zu nutzen, um die Leistung und Effizienz im Unternehmen zu steigern, vorhandene Risiken zu minimieren und Kosten zu senken.


Acclivis GmbH
Massimo Verza
Graf Maximilian Straße 8
6845 Hohenems
+43 5576 725 26

www.acclivis.eu
massimo.verza@acclivis.eu


Pressekontakt:
Press´n´Relations Austria GmbH
Georg Dutzi
Schwindgasse 10
1040 Wien
gd@press-n-relations.at
+43 1 9076148 10
http://www.press-n-relations.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Georg Dutzi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 584 Wörter, 4863 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acclivis GmbH lesen:

Acclivis GmbH | 02.05.2011

Acclivis JobDISPO: Fertigungsfeinplanung in Echtzeit

Mit JobDISPO bietet Acclivis eine modular aufgebaute und skalierbare Lösung zur Fertigungsfeinplanung für produzierende Unternehmen. Das System ermöglicht die Feinplanung in Echtzeit unter Einbeziehung der vorhandenen Kapazitäten. Neue Aufträge ...
Acclivis GmbH | 08.02.2011

IT und Operative Unternehmensberatung: Acclivis geht an den Start

Mit 1. Februar 2011 nimmt die Acclivis GmbH ihre Geschäftstätigkeit auf. Das Unternehmen löst BrainDM Management Consulting ab, die seit 2008 erfolgreich speziell Großkunden betreute. Im Mittelpunkt des neuen Markenauftritts stehen Lösungen und ...