info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LOTAO GmbH |

Vergessene Reissorten aus Asien: LOTAO-Geschäftsmodell geht auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit sechs einzigartigen asiatischen Reissorten erobert das Berliner Unternehmen LOTAO seit Beginn dieses Jahres das deutschsprachige Feinkostsegment. Mehr als 20 renommierte Feinkosthändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben die LOTAO-Produktreihe bislang in ihr Sortiment aufgenommen ? Tendenz steigend.

Berlin, 15. Juli 2011. Mit sechs einzigartigen asiatischen Reissorten erobert das Berliner Unternehmen LOTAO seit Beginn dieses Jahres das deutschsprachige Feinkostsegment. Dass Reis viel mehr sein kann, als eine Sättigungsbeilage, hat LOTAO-Gründer Stefan Fak in den ersten sechs Geschäftsmonaten erfolgreich unter Beweis gestellt: Mehr als 20 renommierte Feinkosthändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben die LOTAO-Produktreihe bislang in ihr Sortiment aufgenommen - Tendenz steigend.

Mit seinen erlesenen Reisspezialitäten möchte der gebürtige Österreicher den europäischen Gourmet-Gaumen in die Geheimnisse der altbewährten asiatischen Reiskunst einführen und außerdem dazu beitragen, diese verborgenen Schätze zu bewahren und die Sortenvielfalt zu erhalten.

Reisveredelung der besonderen Art: Perfectioner und Elixiere

"Wir legen unseren Schwerpunkt auf Reis-Spezialitäten aus Asien, die entweder vollkommen naturbelassen oder mit Pflanzenreduktionen veredelt wurden", erklärt der Risolier (Reisexperte). Zur weiteren Verfeinerung hat Stefan Fak gemeinsam mit seinem Team so genannte Perfectioner (edle Gewürzmischungen) und Elixiere (Anreicherungen mit Früchten und Gewürzpflanzen auf Reisölbasis) entwickelt, die den jeweiligen Reis in Geschmack und Konsistenz zu höchster Entfaltung bringen.

So wird etwa die Sorte "Royal Pearl Black", der verbotene Reis chinesischer Dynastien, durch den Perfectioner "Aromaticum Herbal Spice", einer Komposition aus Datteln, Rosen- und Klatschmohnblüten, Mandeln, rosa Pfeffer und Muskatnuss in Verbindung mit Meersalz vollendet.

Einmal probiert - nie vergessen: LOTAO goes international

LOTAO arbeitet mit Partnern zusammen, die seltene Reissorten schützen, denen faire Konditionen wichtig sind und die für soziale und ökologische Verantwortung stehen. Das Prüfungsverfahren für das Bio-Siegel wurde bereits eingeleitet.
"Der Handel ist der LOTAO-Produktreihe gegenüber sehr aufgeschlossen", erläutert Stefan Fak, der in vielen Feinkostgeschäften persönlich Verkostungen durchführt. "Wer den LOTAO-Reis einmal probiert hat, erkennt das Potential, das in dem Wunderkorn steckt", erklärt der gebürtige Österreicher.

Das Reissortiment von LOTAO wird in hochwertigen individuell gestalteten Verpackungen angeboten und ist unter anderem bei Feinkost Käfer in München, in den Galeries Lafayette und im KaDeWe in Berlin, bei OSCHÄTZCHEN in Hamburg, bei Billa Corso Herrnhutterhaus in Wien, im Caviar House Prunier (Zürich, Genf) und im Frische-Paradies (diverse Filialen) erhältlich. Gespräche laufen zur Zeit auch mit dem Fairway Market (New York) und Corte Inglès (Madrid).

Es bestehen darüber hinaus Kooperationen mit dem Arcotel in Wien sowie mit verschiedenen Gourmet-Restaurants, Spitzenköchen und Catering-Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Eine vollständige Liste der Handelspartner ist unter www.lotao.com abrufbar. Sämtliche Produkte können außerdem über den Online-Shop bestellt werden und sind innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz lieferbar.

Für Interviewanfragen sowie für die Anforderung von Bildmaterial und weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an das Pressebüro. Näheres zu den Reisspezialitäten, Verpackungen und zu der LOTAO-Philosophie finden Sie unter www.lotao.com.




LOTAO GmbH
Stefan Fak
Anna-Louisa-Karsch-Straße 9
10178 Berlin
+49 (0)30 817 98 343

www.lotao.com
stefan.fak@lotao.com


Pressekontakt:
Pressebüro Lotao
Katja Weinhold
Anna-Louisa-Karsch-Straße 9
10178 Berlin
presse@lotao.com
+49 (0)30 39794406
http://www.lotao.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Weinhold, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3630 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LOTAO GmbH

Reis, das Korn, das so vielen Menschen Nahrung und Leben spendet, verkümmert im deutschsprachigen Raum häufig in seiner Rolle als Sättigungsbeilage. Lotao hat die Emanzipation dieses Wunderkorns eingeleitet und verborgene Reis‐Schätze aus Asien europäischen Genießern zugänglich gemacht.
Lotao steht für außergewöhnliche Produkte und neue sinnliche Erfahrungen.
Unsere Kunden können ihrer Lust nach dem Besonderen nachgeben und dabei trotzdem ökologisch nachhaltig und ethisch verantwortungsvoll handeln – damit liegt Lotao voll im Trend. Zum Lotao-Portfolio zählen die Marken Bettys Reisküche, Sunria und Lotao Deli.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LOTAO GmbH lesen:

LOTAO GmbH | 10.07.2014

Der, Die, Das: Reis ist lecker und macht Spaß

Jedes Kind kennt Reis: als Milchreis oder Risotto, als Bestandteil der asiatischen Küche oder als Sättigungsbeilage zu Gulasch, Suppen oder Eintöpfen ist er aus unserer Küche nicht wegzudenken. Dass weltweit 120.000 Reissorten existieren, woher s...