info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Madge |

Madge präsentiert Dual Access Point für professionelle Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Madge, Anbieter von Management- und Security-Lösungen für WLANs, stellt heute mit dem Enterprise Access Point Dual Radio .11g eine neue Wireless LAN-Zugangslösung für Unternehmen vor. Als weltweit erste Lösung ist dieser Access Point standardmäßig mit zwei 802.11-Funkeinheiten ausgestattet.
Der Madge Enterprise Access Point Dual Radio .11g ist der erste Access Point, der werksseitig mit einer zweiten Funk-Einheit ausgerüstet ist. Damit hebt sich Madge deutlich von Mitbewerbern ab, denn bei konkurrierenden Lösungen ist diese Option entweder gar nicht oder lediglich als Option vorhanden. Die Dual-Funk-Ausstattung gibt dem Anwender die Möglichkeit, die Sendeleistung so zu konfigurieren, dass sich die drahtlose Übertragungs-Bandbreite in einer bestimmten Zone effektiv verdoppelt.
Martin Malina, CEO von Madge, erklärt die Bedeutung dieser Doppel-Lösung: "Existierende Access Points sind üblicherweise so konfiguriert, dass sie sowohl 802.11g- als auch 802.11b-Clients unterstützen. Problematisch hieran ist, dass der Access Point dann stets mit der Geschwindigkeit des langsamsten Clients arbeitet. Hier schafft unser neuer Access Point Abhilfe, da bei ihm eine Funk-Einheit im 802.11g-Modus, die andere dagegen im .11b-Modus betrieben werden kann."
Mit dem Ziel, die verfügbare Bandbreite in Installationen mit hoher Client-Dichte weiter zu erhöhen, bietet der Dual Access Point zusätzlich ein Feature namens Configurable Transmit Power (CTP). Mit CTP lässt sich eine Mikrozellen-Architektur einrichten, in welcher der Einzugsbereich des einzelnen Access Points reduziert wird, damit mehr Access Points in einem Gebäude oder auf einem Gelände installiert werden können. Ein positiver Nebeneffekt von CTP besteht darin, dass unerwünschte Abstrahlungen auf den Firmenparkplatz oder in die Räume benachbarter Unternehmen minimiert werden. Das Risiko eines böswilligen oder ‚versehentlichen' unbefugten Eindringens betriebsfremder User in das eigene Netzwerk lässt sich somit deutlich reduzieren.
Ebenso bietet der neue Madge Access Point die Möglichkeit, den Wireless-to-Wireless-Traffic zwischen eingebuchten drahtlosen Clients zu unterbinden, sodass diese nichts von ihrer gegenseitigen Präsenz erfahren. In Hotspot-Applikationen können drahtlos arbeitende Hacker hierdurch daran gehindert werden, Angriffe auf drahtlos eingebuchte Rechner anderer Anwender auszuführen.

Preis und Verfügbarkeit:
Der Dual Radio Access Point ist ab sofort zu einer Preisempfehlung von 277,- Euro verfügbar.

Über Madge
Madge Ltd. ist ein weltweit agierender Hersteller von Netzwerk-Lösungen für Groß-Unternehmen. Zudem gilt Madge als einer der führenden Anbieter im Bereich IBM-Vernetzung und WLAN-Sicherheit. Als Pionier für 'Next Generation'-Netzwerk-Lösungen ermöglicht das Unternehmen die einfache Implementierung von höchstmöglicher Sicherheit, skalierbaren Wireless-Lösungen und IP-basierenden Gigabit-Applikationen im Unternehmensnetzwerk sowie Intrusion Detection-, VPN- und PKI-Lösungen. Das Headquarter von Madge befindet sich in Maidenhead, Großbritannien. Weltweit beschäftigt das Unternehmen über 100 Spezialisten für vollskalierbare Wireless-Lösungen, Wireless-Sicherheit und Komplett-Netzwerk-Lösungen, die auch bei Tausenden von Anwendern einfach zu managen sind.
www.madge.com

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Annette Bolte/David Schimm
Adelgundenstr. 10,
D-80538 München
Tel.: +49-89-211 871-37/-35
Fax: +49-89-211 871-50
Email: ab@schwartzpr.de /
ds@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Madge Ltd.
Guy Goodman
Humboldtstr. 12
D-85609 Dornach
Tel.: +49-89-944 90-261
Email: guy.goodman@madge.com

Web: http://www.madge.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Reckermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 3735 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Madge lesen:

Madge | 22.08.2005

Madge und D-Link vereinbaren stärkere Zusammenarbeit

München, 22. August 2005 - Madge, Spezialist für WLAN-Sicherheit sowie Netzwerklösungen, und D-Link, ebenfalls renommierter Hersteller von Netzwerklösungen, geben eine strategische Partnerschaft bekannt, in der die jeweiligen Kernkompetenzen der ...
Madge | 22.02.2005

Aktuelle Prognose zum WLAN-Markt

Experten bekommen die Sicherheitsprobleme von WLANs zunehmend in den Griff, womit die größte Hemmschwelle für die Verbreitung drahtloser Unternehmens-Netzwerke in Unternehmen in naher Zukunft wegfallen wird. Dies prognostizierte heute aktuell in M...