info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Thomas-Krenn.AG |

Thomas Krenn unterstützt Solarcar-Forschungsprojekt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unterstützung für zukunftsweisende Projekte


Thomas-Krenn.AG unterstütz Solarcar-Projekt der Hochschule Bochum

Solarautos - Die Fahrzeuge der Zukunft sollen vor allem eins sein: alltagstauglich!

Ein neuer Bochumer Lichtrenner soll erneut Botschafter einer elektromobilen Zukunft werden. "SolarWorld Gran Turismo" so der offizielle Name des Solarcars, rollte am 22. Juni aus der "Solarcarschmiede" Hochschule Bochum ( http://www.hochschule-bochum.de/solarcar/solarrennwagen/solarworld-gt/rollout.html )!

Bis jetzt kannten wir Solarautos nur als flache, unförmige Vehikel. Das neue Modell der Hochschule Bochum, welches der Öffentlichkeit nun vorgestellt wurde, sieht hingegen aus wie ein richtiges Auto, in dem sogar 2 Fahrgäste Platz haben. Bei einem Gewicht von nur 300 kg wird das Fahrzeug allein durch die Kraft der Sonne angetrieben, kann eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h erreichen und ist dazu noch regensicher, was in der Vergangenheit oft ein Problem war.

"Das Mobil soll einmal um die ganze Welt fahren" hofft Herr Bremkens, Pressesprecher der Hochschule Bochum.

Der Solar World GT - offizieller Name - wird schon bald auf seinen sonnenbetriebenen Rädern bei der World Solar Challenge quer durch Australien (3.000 km) rollen. Insgesamt 30.000 Kilometer soll das Fahrzeug zurücklegen, von Australien nach Neuseeland, von da aus nach Nordamerika, Nordafrika, Europa und Asien.

Die Server-Experten ( http://www.thomas-krenn.com/ ) der Thomas-Krenn.AG waren von der Idee des Solarautos, dem Interesse für regenerative Energie und deren Potential sehr begeistert.

"Für uns als innovativer Serveranbieter war und ist es schon immer ein Bedürfnis, die Hochschulen bei Ihren Forschungsprojekten zu unterstützen. Da ist es nur selbstverständlich, dass wir bei diesem tollen Projekt mit dabei sind und unbürokratisch und schnell helfen" so Herr Maier, Vorstand der Thomas-Krenn.AG.

Das Freyunger Server-Experten Team stellte Server und PCs ( http://www.thomas-krenn.com/de/server-systeme.html ) zur Verfügung. Diese Systeme werden u. a. für Access-Werbedatenbank, als Dokumentbibliothek für die SolarCar-Organisation und - Teamleitung genutzt, sowie als Systeme für CAD-Anwendungen.


Thomas-Krenn.AG
Marlen Eder
Speltenbach-Steinäcker 1
94078 Freyung
presse@e-dialog.at
+49 (8551) 9150-0
http://www.thomas-krenn.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marlen Eder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2258 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Thomas-Krenn.AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Thomas-Krenn.AG lesen:

Thomas-Krenn.AG | 04.11.2016

Bewerbung für Thomas-Krenn-Award startet ab sofort

Freyung, 04.11.2016 - Der Thomas-Krenn-Award geht in die nächste Runde: Bereits zum siebten Mal dürfen sich die aussichtsreichsten Open Source Projekte des Jahres über Hardware-Gutscheine im Wert von insgesamt 6.500 Euro freuen. Der Bewerbungszeit...
Thomas-Krenn.AG | 26.10.2016

Thomas-Krenn.AG präsentiert Open Storage Systems (OSS) als flexible Storage-Plattform

Freyung, 26.10.2016 - Der Serverhersteller Thomas-Krenn bietet seinen Kunden mit Open Storage Systems (OSS) ab sofort drei flexible Hardware-Varianten für den Storage-Einsatz. Die drei Ausführungen OSS Basic, OSS Capacity und OSS Performance sind n...
Thomas-Krenn.AG | 20.11.2015

Open-Source-Förderung: Thomas-Krenn-Award geht in neue Runde

Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ermittelt, die aus folgenden Personen besteht: ·         Bernd Erk, Managing Director NETWAYS GmbH ·         Peter H. Ganten, Geschäftsführer der Univention GmbH und Vorstandsvo...