info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsches Institut für Marketing |

Webinar führt Nutzer in das neue Netzwerk Google+ ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erst wenige Wochen alt und schon 10 Millionen Nutzer: Googles neues Social Network Google+ ist ein voller Erfolg. Obwohl sich das Netzwerk noch in der Beta-Testphase befindet, kommt es bei den Nutzern hervorragend an. Das Deutsche Institut für Marketing zeigt in einem exklusiven Webinar am 21.07.2011, welche Funktionen Google+ bietet und wie Nutzer ihr Profil optimal einrichten.

Das weltgrößte Social Network Facebook galt lange Zeit als uneinholbarer Stern am Social Media-Himmel. Mehr als 750 Millionen Nutzer sind derzeit angemeldet, die Hälfte davon besucht das Netzwerk jeden Tag. Die Facebook-App führt die iTunes-Liste, der am häufigsten heruntergeladen Applikationen, schon seit langem an. Die Möglichkeit, dass ein anderes Netzwerk Facebook gefährlich werden könnte, zog fast niemand in Betracht.

Eine solche Gefahr könnte jetzt Google+ darstellen. Denn Google+ bietet genau dort Vorteile, wo bei Facebook die Schwächen liegen: Transparenz, Nutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit. Zwar bietet Google+ keine grundlegend neuen Funktionen und einige wichtige Funktionen fehlen noch ganz - trotzdem sehen Experten in dem Netzwerk den lange gesuchten "Facebook-Killer". Tatsächlich schlug der Start des Netzwerks hohe Wellen: bereits in den ersten Wochen der Testphase meldeten sich 10 Millionen Nutzer an. In den Medien erscheinen derzeit täglich neue Berichte, Informationen und Tipps zu Google+.

Das Deutsche Institut für Marketing bietet seinen Kunden mit dem aktuellsten Webinar "Einführung in Google+" einen leichten Einstieg in das neue Netzwerk. Am Donnerstag, den 21.07. um 16 Uhr, führt Projektleiter Felix Beilharz die Teilnehmer in das Netzwerk ein, erklärt die Funktionen und berät, worauf bei der Einrichtung und Nutzung zu achten ist. "Google+ kann auf Googles gesammelten Erfahrungsschatz und eine gigantische Datenmenge zurückgreifen. Wenn sich Google+ als Integrationsplattform aller Google-Dienste etablieren kann, wird es eine ernsthafte Konkurrenz für Facebook" verspricht der Moderator.

Das Webinar findet am 21.07.2011 um 16 Uhr statt und dauert ca. eine Stunde. Die Teilnehmer, die noch nicht angemeldet sind, erhalten im Vorfeld eine Einladung zu Google+. Der Preis für das Webinar beträgt 39,90€. Die Anmeldung ist ausschließlich über XING möglich: https://www.xing.com/events/webinar-einfuhrung-google-791606


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Prof. Dr. Michael Bernecker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2390 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsches Institut für Marketing lesen:

Deutsches Institut für Marketing | 25.06.2014

Das Deutsche Institut für Marketing veröffentlicht neue Studie zum Weiterbildungsmarkt

Köln, 23.06.2014: Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) stellt seine neue Studie „Weiterbildungsmarkt 2013/2014 – Eine empirische Analyse des Marketing von Anbietern und Nachfragern“ vor. Anknüpfend an die vorherigen Studien aus den Jahren ...
Deutsches Institut für Marketing | 05.06.2014

Release: Die 100 besten Presseportale 2014 als Download

Webmaster, die Ihre Seiten in den Google-Rankings weiter oben sehen wollen, müssen viele qualitative Links aufbauen. Dabei kann man auf viele Möglichkeiten zugreifen und Online PR ist eine von diesen. Die These, dass Linkaufbau mit Online Pres...
Deutsches Institut für Marketing | 30.10.2012

DGTP e.V. bietet öffentliches Forum zum Thema Stress- und Burnoutprävention für Unternehmen

Das Forum richtet sich an Unternehmer und Mitarbeiter des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie der Personalentwicklung und zeigt die Möglichkeiten auf, die Unternehmen haben, um erfolgreich gegen Stress und Burnout vorzugehen. „Negativer Stre...