info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
systeam GmbH |

systeam: Neuer deutscher Channel-Partner von Shunra

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Shunra Virtual Enterprise: Schluss mit den Risiken von IT-Diensten in dezentralisierten Netzwerken


Langen, 06. April 2005 – Der Management Service Provider (MSP) systeam GmbH erweitert sein bestehendes Produkt Portfolio um die Produktfamilie der Shunra Virtual Networking Lösungen. Unternehmen können damit Risiken minimieren, die bei der Bereitstellung von IT-Diensten in dezentralisierten Netzwerken auftreten. So erstellt das Shunra Virtual Enterprise eine exakte Abbildung der Netzwerkumgebung und ermöglicht IT-Spezialisten damit das sichere Entwickeln, Testen und Experimentieren mit dezentralisierten Anwendungen und Infrastrukturen.

Mit dem Shunra Virtual Enterprise ist es während der Entwicklung und Einrichtung neuer oder veränderter Anwendungen und Infrastrukturen möglich, genaue Einblicke zu gewinnen, wie sich die Unternehmensumgebung für den Benutzer am Client im Netzwerk einstufen lässt, wie sie funktionieren und arbeiten wird. Anhand dieser Erkenntnisse können auftretende Probleme schnell und einfach identifiziert und behoben werden, und zwar bevor sie Auswirkungen auf die Geschäftsabläufe haben. Auch Bandbreitenauslastungen werden so besser planbar. So können den Mitarbeitern im Netzwerk zuverlässige und schnelle IT-Dienste angeboten werden.

Das Shunra Virtual Enterprise ist auf die Bedürfnisse aller IT-Abteilungen des gesamten Unternehmens zugeschnitten, darunter die Software-Entwicklung, Qualitätssicherung und Vernetzung sowie das Leistungs- und Bedienungsmanagement. Die Lösung umfasst alle Phasen eines Projektverlaufs – vom ersten Entwurf bis hin zum tatsächlichen Einsatz – über Abschnitts- und Integrationstests, Netzwerk-Kapazitätsplanung, Bereitschafts- und Akzeptanztests, Funktions-, Belastungs- und Benchmark-Tests sowie Qualitätssicherung im Service und sogar Post-Deployment-Diagnosen. Durch den Einsatz des Shunra Virtual Enterprise in einem frühen Projektstadium kann von Anfang an das höchste Maß an Qualität und Zuverlässigkeit bei dezentralisierten Anwendungen und Infrastrukturen gewährleistet werden.

„Die Shunra Software-Suite rundet unser Portfolio an IT-Services ab“, erklärt Thomas Fink, Business Development Manager bei systeam. „Häufig unterschätzen Unternehmen den wichtigen Prozess der Anwendungsintegration und des Aufbaus neuer Infrastrukturen, was dann zusätzliche Kosten verursacht. Mit Hilfe der Shunra Virtual Enterprise-Lösung können IT-Spezialisten einfach, schnell und kosteneffektiv Probleme identifizieren bzw. eliminieren und sind so in der Lage, ihre Geschäftsabläufe zu optimieren.“

Kurzportrait Shunra Software:
Das Privatunternehmen Shunra Software arbeitet bereits seit seiner Gründung im Jahr 1997 profitabel. Der Erfolg des Unternehmens wurde mehrfach von Deloitte & Touche gewürdigt, die Shunra Software in den vergangenen drei Jahren in der European Technology Fast 500-Liste führten. Der Hauptsitz von Shunra Software in den USA ist New York City, Standort der Hauptvertretung für die Asien/Pazifik-Region ist Singapur, während die Shunra-Zentrale für Europa, den Mittleren Osten und Afrika in Israel angesiedelt ist. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen eng mit einem globalen Netzwerk von Channel-Partnern zusammen.

Kurzportrait systeam GmbH:
Als Management Service Provider (MSP) optimiert die systeam GmbH IT-Infrastrukturen durch technologiebasierende Dienstleistungen unter Einsatz marktführender Produkte von Herstellern wie WhiteStone, Jazzey, SurfControl und NetOptics. Damit ermöglicht systeam Unternehmen eine erhöhte Verfügbarkeit, maximierte Sicherheit sowie die Senkung der Total Cost of Ownership (TCO) ihrer Netzwerke und PC-Arbeitsplätze. Das Service-Portfolio umfasst hierbei Client-, Server-, Netzwerk- und Security-Management. Die Philosophie von systeam ist es, Unternehmen ein Höchstmaß an Effizienz und Transparenz bezüglich ihrer Investitionen in Informationstechnologie sowie eine optimale Betreuung und Überwachung ihrer Netzwerke zu garantieren. Durch diese Herangehensweise hat sich das Langener Unternehmen seit dem Jahr 1990 als führender Anbieter von MSP-Lösungen etabliert. Mit ca. 150 Mitarbeitern erwirtschaftete systeam 2004 einen Umsatz von 19 Mio. € (Vorjahr 11,5). Zur Klientel zählen namhafte mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne wie Lufthansa und Tiscali.


Weitere Informationen:

systeam GmbH
Ohmstraße 12
D-63225 Langen

Ansprechpartner:
Thomas Fink
Business Development Manager

Tel.: +49 (61 03) 906 767
Fax: +49 (61 03) 906 789
E-Mail: tfink@systeam.de
URL: www.systeam.de


PR- und MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau/Bad Marienberg

Ansprechpartner:
Ulrike Peter
PR-Beraterin

Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 912 60 39
E-Mail: ulrike.peter@sup-pr.de
URL: www.sup-pr.de



Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Emrath, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 4230 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von systeam GmbH lesen:

systeam GmbH | 05.10.2006

Preiswerte IDS-Security für Kleine und Mittlere Unternehmen

Das Xypha IDS ist ein kleinformatiges, eigenständiges Intrusion Detection Device, das sowohl für einfache Installation und Bedienung, als auch für ein schnelles Setup und Update aus der Signaturdatenbank steht. Es wurde speziell für den SMB-Markt...
systeam GmbH | 05.10.2006

Intelligente Bypass Switches im Echzeit-Monitoring

Der neue iBypass Switch von Net Optics sichert Security Devices wie etwa einem Intrusion Prevention System (IPS) einen dauerhaften und konstanten Inline-Zugang im Netzwerk. Er erhält die Verbindung auch dann aufrecht, wenn das Inline Device ausfäll...
systeam GmbH | 04.09.2006

Weltweit kleinster Fiber Tap kommt groß heraus

Nur handflächengroß sind die portablen Test Access Ports (TAP) von Net Optics, die als Teeny Taps wegen ihres hochkompakten Formats für Aufsehen sorgen. Gut 8,1 cm mal 4,76 cm misst der neue Gigabit Fiber Teeny Tap, den systeamatic derzeit auf dem...