info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Group Technologies AG |

iQ.Suite Portal von GROUP Technologies entlastet Administratoren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zentrale E-Mail-Verwaltung für Anwender

Karlsruhe, 7. April 2005 – GROUP Technologies AG, Hersteller von Lösungen für E-Mail Lifecycle Management, stellt mit dem iQ.Suite Portal für Lotus Domino eine neue Benutzeroberfläche bereit. Über das Portal greifen Anwender auf ihre gefilterten E-Mails zu, verwalten Black- und Whitelists und organisieren die Behandlung ihrer E-Mails bei Abwesenheit. Das Portal ist wahlweise einsetzbar, individuell konfigurierbar und entlastet Administratoren beim Mail-Management. Die Nutzung des Portals ist über Lotus Notes und gängige Webbrowser möglich.
Mit dem iQ.Suite Portal werden anwenderbezogene Funktionen übersichtlich zusammengefasst. Die Benutzeroberfläche erlaubt es Anwendern, zum Beispiel auf ihre in Quarantäne gestellten E-Mails zuzugreifen, um die Filtervorgänge zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Die direkte Weiterleitung von E-Mails aus der iQ.Suite ist jederzeit möglich. Über neu in Quarantäne gestellte E-Mails werden Anwender per Sammelbenachrichtigung informiert. Administratoren erhalten ebenfalls Sammelbenachrichtigungen über Quarantäne-Mails aller Anwender. Somit sinken Administrationsaufwand und -kosten deutlich.
Darüber hinaus haben Nutzer die Möglichkeit, aus der Quarantäne heraus E-Mail-Absender und -Empfänger serverseitig den Black- und Whitelists zuzuordnen. So bestimmen sie selbst, welche E-Mails sie künftig zugestellt oder geblockt haben möchten. Die Black- und Whitelists gelten individuell oder unternehmensweit. Dadurch lässt sich die Rate der irrtümlich gefilterten E-Mails (False Positives) weiter optimieren und das IT-Personal entlasten.
Über das Portal ist es zudem möglich, die Funktionen von iQ.Suite Clerk zu nutzen und Vertreterregelungen bei Abwesenheit von E-Mail-Teilnehmern sowie Umleitungen an vertretende Kollegen einzurichten. Möchte der betreffende Anwender selbst die Einstellungen vornehmen, hinterlegt der Administrator entsprechende Benutzerrechte in der Datenbank. Anwender haben außerdem die Möglichkeit, bei Abwesenheit ihrem Stellvertreter den Zugriff auf die Quarantäne und die Sammelbenachrichtigungen einzurichten. Dadurch können auch bei Abwesenheit einzelner Mitarbeiter wichtige
E-Mails bearbeitet werden.

Über die GROUP Technologies AG

GROUP Technologies ist ein weltweit führender Softwarehersteller für E-Mail Lifecycle Management. Die ideal aufeinander abgestimmten Produkte unter der Marke iQ.Suite ermöglichen effiziente Sicherheit und effektive Organisation von E-Mail, von der E-Mail-Verschlüsselung, Virenschutz und Anti-Spam über E-Mail-Klassifizierung bis hin zur sicheren Archivierung. Die Produkte sind für die Plattformen Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP erhältlich.

Zu den Kunden von GROUP Technologies zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele. Mehr als sechs Millionen Anwender schützen und organisieren sich mit den Produkten von GROUP Technologies.

Die Zentrale der GROUP Technologies AG befindet sich in Karlsruhe. Das Unternehmen unterhält eine Tochtergesellschaft in USA und vertreibt die Produkte international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.

Internet: www.group-technologies.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3239 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Group Technologies AG lesen:

Group Technologies AG | 26.10.2006

Management Team erweitert

Herbert Reder bringt umfassende Erfahrung in Steuerung und Leitung von Vertrieben in IT-Unternehmen und deren Partnerstrukturen mit. Er ist Spezialist für die Umsetzung von Vertriebsstrategien. Reder wechselt von dem Ettlinger IT-Dienstleister S4P s...
Group Technologies AG | 27.09.2006

GROUP Technologies auf der SYSTEMS 2006

Mit der Ausstellung am Stand der windream GmbH unterstreicht GROUP Technologies die konsequente Fortführung des Konzepts, externe Archivierungsanwendungen an die iQ.Suite anzubinden. Zuletzt wurden dazu Schnittstellen geschaffen zu den Storage-Syste...
Group Technologies AG | 22.08.2006

E-Mails revisionssicher archivieren

iQ.Suite Store wurde erstmals auf der DMS Expo 2005 gezeigt und liegt jetzt in der erweiterten Version 3.4 vor. Die Software steuert nach individuellen Regeln alle Prozesse für die gesetzeskonforme, automatische Archivierung von E-Mails und Anhänge...