info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pointsec |

Pointsec verschlüsselt bei Swiss Re 4.500 Notebooks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Düsseldorf, 7. April 2005 - Pointsec verschlüsselt die Festplatten von 4.500 Notebooks bei Swiss Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und der größte Lebens- und Krankenrückversicherer. Bei einem Diebstahl oder Verlust der Geräte sind die darauf gespeicherten unternehmenskritischen Daten bestmöglich vor Missbrauch geschützt.

Mitarbeiter, die viel auf Reisen sind, hin und wieder in ihrem Home Office arbeiten oder zwischen verschiedenen Standorten pendeln, sind bei der Swiss Re in Zürich mit einem Notebook ausgestattet. Um die darauf gespeicherten Daten zu schützen, setzt Swiss Re auf Software von Pointsec, einem der führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungslösungen. Der einfache Passwortschutz von Windows XP reichte den Verantwortlichen bei Swiss Re nicht aus: Damit gesicherte Notebooks seien mit leicht zugänglichen Hacking-Tools innerhalb weniger Minuten offen zugänglich für jeglichen Missbrauch.

Vor der Detailanalyse einzelner Sicherheitslösungen wurden zentrale Entscheidungskriterien definiert. Gefordert war eine Komplettverschlüsselung der Notebook-Festplatten. Darüber hinaus sollte die Lösung rein Software-basiert sein und unter Windows XP arbeiten. Verlangt waren darüber hinaus Funktionen, um auch Wechselmedien wie Memory Cards oder USB-Sticks zu verschlüsseln.

Nach einer ausführlichen Evaluation mehrerer Angebote entschied sich Swiss Re für die Pointsec-Lösung. „Erstens waren wir von der Technologie überzeugt. Dazu zählt neben der eigentlichen Verschlüsselung auch die Benutzer-Authentisierung, eine Schutzfunktion, die sofort nach dem Einschalten der Geräte und noch vor dem eigentlichen Booten zum Tragen kommt", betont Fredi Schmid, zuständiger Projektleiter bei der Swiss Re in Zürich. „Zweitens spielte bei der Entscheidung auch die internationale Erfahrung von Pointsec beim Rollout umfangreicher Installationen eine wesentliche Rolle."

Nach einer Pilotinstallation auf 100 Notebooks im Sommer 2004 erfolgte ab Herbst in der Züricher Zentrale und weiteren europäischen Niederlassungen der Rollout der englischen Version von Pointsec für PC. Im Endausbau sollen es 4.500 Notebooks werden. Zum Einsatz kommt dabei das AES-Verfahren (Advanced Encryption Standard). Dessen Verschlüsselungsalgorithmen gewährleisten einen sehr zuverlässigen Schutz. Durch die zentrale Administration der Pointsec-Lösung sorgt Swiss Re dafür, dass Änderungen an den Sicherheitsrichtlinien auch unmittelbar auf allen erfassten Geräten umgesetzt werden.

In einem zweiten Schritt soll die Pointsec-Lösung auch zur Verschlüsselung von USB-Sticks, Disketten und anderen tragbaren Speichermedien eingesetzt werden.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Pointsec, eine Tochtergesellschaft von Protect Data, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für Desktops, Notebooks und PDAs. Der in Schweden ansässige Hersteller, dessen Produkt Pointsec für PC über die CC EAL4-Zertifizierung und das Gütesiegel FIPS 140-2 verfügt, hat sich insbesondere auf die automatische Echtzeit-Encryption sämtlicher Daten auf mobilen Endgeräten spezialisiert. Die unternehmensweit eingesetzten Produkte, die sich zentral verwalten lassen, sorgen für eine lückenlose Sicherheit. Pointsec ist in den USA, Skandinavien, England, Frankreich und Deutschland mit Niederlassungen vertreten; zu seinen Kunden gehören das amerikanische Justiz- und Verteidigungsministerium, Cap Gemini Ernst & Young und Ericsson.

Swiss Re ist einer der weltweit führenden Rückversicherer und der größte Lebens- und Krankenrückversicherer. Das Unternehmen ist mit mehr als 70 Gruppengesellschaften und Vertretungen in über 30 Ländern präsent. Seit seiner Gründung 1863 in Zürich ist der Konzern in der Rückversicherung tätig. Mit ihren drei Business Groups Property & Casualty, Life & Health und Financial Services bietet Swiss Re eine breite Produktpalette für das Kapital- und Risikomanagement an. Traditionelle Rückversicherungsprodukte wie verschiedene Sach- und HUK-Deckungen, Lebens- und Krankenversicherungen sowie damit verbundene Dienstleistungen werden durch versicherungsbasierte Corporate-Finance-Lösungen sowie Lösungen für ein umfassendes Risikomanagement ergänzt. Swiss Re wird von Standard & Poor's mit „AA", von Moody's mit „Aa2" und von A.M. Best mit „A+" bewertet.

Weitere Informationen:

Pointsec Mobile Technologies GmbH
Jürgen Borchert
Bahlenstr. 180
40589 Düsseldorf
Tel. 0211-758456-12
Fax 0211-758456-10
juergen.borchert@pointsec.com
www.pointsec.com

PR-COM GmbH
Elke Treml
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-805
Fax 089-59997-999
elke.treml@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.pointsec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 527 Wörter, 4474 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pointsec lesen:

Pointsec | 09.08.2007

Pointsec for PC 6.2: Enterprise-Verschlüsselungslösung unterstützt Vista

Die Software Pointsec for PC ist eine Verschlüsselungssoftware für Festplatten von Laptops und PCs im Enterprise-Bereich. Neben Windows 2000, XP und Server 2003 unterstützt die neue Version 6.2 jetzt auch Windows Vista. Das neue Release ist upgrad...
Pointsec | 17.04.2007

Pointsec-Umfrage: Unternehmen schützen sich unzureichend vor Datenmissbrauch

Eine Umfrage von Pointsec, dem führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware, hat ergeben, dass Unternehmen außerordentlich nachlässig mit dem Thema Datenmissbrauch umgehen. Ganze 54 % der insgesamt 200 persönlich Befragt...
Pointsec | 05.02.2007

Pointsec präsentiert Security-Lösungen zum Schutz vor Datendiebstahl

Auch in diesem Jahr ist Pointsec, einer der führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für mobile Endgeräte, mit einem eigenen Messestand auf der CeBIT in Hannover vertreten. In Halle 6, Stand K41/1, zeigt Pointsec, wie...